Zinssatz Baufinanzierung

Zins für Baufinanzierung

Hypothekarzinsen: So werden die Zinsen für Ihre Hypothek berechnet Schon die kleinsten Zinsunterschiede beim Bau eines Hauses haben einen enormen Einfluß auf die Unterhaltskosten. Dies ist auf die hohe Kreditvergabe und die in der Regel lange Frist zurückzuführen. Daher ist es besonders wert, Anbieter zu vergleichen, wenn es um Hypotheken geht. Die allgemeinen Zinsumstände beeinflussen auch die Hypothekarzinsen - vor allem den EZB-Schatz. Einzelne Einflussfaktoren wie die Eigenkapitalquote und Ihre Kreditwürdigkeit haben auch Auswirkungen auf Ihren Hypothekenzinssatz.

Dies trifft aber insbesondere auf die Baufinanzierung zu. Schon kleine Abweichungen bei den Hypothekarzinsen haben einen enormen Einfluss. Die Nettokreditsumme eines Baukredits ist hoch und die Laufzeiten sind lang. Aus diesem Grund haben selbst geringe Abweichungen im Hypothekenzinssatz einen enormen Einfluss. Die Bedeutung des Vergleichs von Anbietern für einen Baukredit veranschaulicht ein simples Berechnungsbeispiel: Die billigsten Kreditinstitute gewähren derzeit einen vollständigen Tilgungsdarlehen in Hoehe von 200.000 EUR mit einer 20-jaehrigen Laufzeit unter Zugrundelegung eines Effektivzinssatzes von 2/3 von 1,99 Pro -zent (Stand: Juwelier 2018).

Damit bekommen zwei Dritteln aller Kundinnen und Servicekunden diesen oder einen niedrigeren Zinssatz. Selbst ein um 0,2 %-Punkte erhöhter Jahreseffektivzins würde das Kreditgeschäft um mehr als 4.400 EUR teurer machen - eine Kostenerhöhung von über 10 %. Aber der Zinssatz für Ihre Hypothek ist nicht nur von der Wahl der richtigen Hausbank abhängig.

Auch in einer allgemeinen Tiefzinsphase sind die Hypothekarzinsen niedrig, und in Phasen generell ansteigender Zinssätze wird auch die Finanzierung von Immobilien verteuert. Aber auch in einer Zeit, in der sich der Leitzins der EZB nicht ändert, fluktuieren die Hypothekarzinsen. Der Kostendruck wird dann in Gestalt von erhöhten Hypothekarzinsen an ihre Kundschaft weitergegeben. In der Hypothekenzinsentwicklung wird oft eine Änderung der Zinssätze erwartet, die erst in der Folgezeit zu erwarten ist.

Die Hypothekarzinsen sind jedoch nicht nur vom allgemeinen Zinsumfeld abhaengig. In der Regel gilt: Je größer das Bankrisiko, desto größer ist der individuelle jährliche Prozentsatz der Gebühr. Daher haben Ihre Bonität und das Kapital, das Sie in die Baufinanzierung einzubringen haben, einen großen Einfluß auf Ihre Hypothekarzinsen. Bei Nichtrückzahlung des Darlehens kann die Hausbank die Liegenschaft auflösen.

Mit zunehmendem Einsatz von Eigenmitteln in der Baufinanzierung sinkt das Verlustrisiko für die Hausbank. Gemäß einer Faustformel sollten Sie zur Erzielung eines günstigen Zinssatzes mind. 20 v. H. des Anschaffungspreises sowie alle Anschaffungsnebenkosten mit Eigenmitteln unterlegen. Das heißt, Häuserkäufer hätten bei einem Kaufkurs von 250.000 EUR 50.000 EUR Eigenmittel plus 100.000 EUR für Immobilienmakler, Grunderwerbssteuer und Notargebühren sparen sollen.

Ihre Kreditwürdigkeit hängt unter anderem von der Sicherung und dem Niveau Ihres laufenden Vermögens ab. Zusätzlich stellt der Kreditgeber über eine Abfrage bei der zuständigen Behörde fest, welche Zahlungspflichten bereits existieren und ob Sie bereits bestehende Kredite auszahlen. Dies ist für die Hausbank von Bedeutung, um zu beurteilen, ob Sie sich die Monatsraten für Ihren Hypothekarkredit auf Dauer erlauben können.

Mit zunehmender Bonität sinkt das Ausfallrisiko für die Hausbank und der Zinssatz für Ihr Anleihen. Eine weitere Größe für die Verzinsung der Hypothek ist die Laufzeit der Festschreibungszeit. Damit ist die Baufinanzierung permanent kalkulierbar. Fällt dagegen der Zinssatz, haben Sie nach 10 Jahren ein gesetzlich vorgeschriebenes Beendigungsrecht und können dann die verbleibende Schuld zu einem vorteilhafteren Zinssatz aufbringen.

Bei einem Baukredit mit langfristig festem Zinssatz berechnen die Kreditinstitute einen wesentlich höheren Zinssatz als bei einem kürzeren Laufzeiten von z.B. nur 10 Jahren. Wie hoch die Hypothekarzinsen in 10 Jahren bei anstehender Folgefinanzierung sein werden, kann niemand verlässlich vorhersagen. Jeder, der sich für eine kurzfristige Festzinsperiode zugunsten eines tiefen Zinsniveaus entscheidet, sollte daher noch mehr vom Fremdkapital zurückzahlen - vorzugsweise mehr als 3 Prozentpunkte zu Anfang, damit die Restverschuldung am Ende der Festzinsperiode so gering wie möglich ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum