Wie Schreibe ich einen Businessplan

Einen Businessplan erstellen

Du bist nicht allein. ¿Wie kann ich einen Businessplan für ein kleines Geschäft erstellen? Prinzipiell kann für jedes Start-up ein Businessplan erstellt werden, auch für kleine Firmen kann dies nützlich sein - und das nicht nur, wenn der Entrepreneur auf fremdes Kapital angewiesen ist. Der Businessplan ist unerlässlich, um die Finanziers von Ihrer Vorstellung zu begeistern, vor allem aber um sich ein eigenes Konzept zu machen, den eigenen Geschäftsplan zu erstellen, den eigenen Absatzmarkt zu hinterfragen und sicherzustellen, dass Sie eine Aussichten haben.

Mit einem Businessplan erhält man ein Gespür für das eigene Projekt und kann durch die Marketing- und Zielgruppenanalyse sachlich verstehen, ob und aus welchen Ursachen das eigene Angebot die Chance hat, den gewünschten Markterfolg zu erzielen. Die Feststellung, dass ein detaillierter Businessplan für jeden Unternehmensgründer Sinn macht, kann jedoch nicht verallgemeinert werden, da es in einigen Industrien sicherlich nicht gebräuchlich ist, einen solchen Plan aufzustellen.

Natürlich stellt sich gerade für kleinere Firmen (wie in den vorangegangenen Ausführungen erwähnt) die berechnete Fragestellung, wie viel Zeit Sie aufwenden können und sollten. Falls Sie sich für die Erstellung eines Geschäftsplans entscheiden, hier sind die zu berücksichtigenden Punkte: Ein kurzer und prägnanter Überblick über den Businessplan. Beschreibe hier, was deine Vorstellung ist und wie du sie nutzen kannst, um den Käufern eine Lösung für ihre Probleme anzubieten.

Notieren Sie sich, welche Merkmale Sie sich von Ihren Wettbewerbern unterscheiden wollen (Stichwort USP). Schreibe auf, was du tun kannst und wie du dahin gelangt bist, wo du heute bist. Nun müssen Sie die Grösse Ihres Marktes abschätzen und den Konkurrenzdruck einschätzen. Die Art und Weise, wie Sie überhaupt auf den Absatzmarkt kommen, wird im folgenden Teil, dem sogenannten Marketingsystem, behandelt.

Beschreibung und Definition des Marktes: Wer sind Ihre Auftraggeber und in welcher Stadt? Darüber hinaus ist es notwendig, die Größe des Marktes, den jeweiligen Weltmarktanteil, das Marktpotenzial und das Wachstum des Marktes zu analysieren: Anhand der Zahl der verkauften Artikel, des Prozentsatzes des eigenen Umsatzes im Vergleich zur Größe des Marktes, der Marktentwicklung und der Zuwachsrate lässt sich feststellen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass sich Ihr Artikel gut verkaufen wird.

Letztendlich müssen Sie den Konkurrenzkampf auswerten, die Chancen und Risiken des Wettbewerbes einschätzen und ggf. eine Profilanalyse Ihrer starken Wettbewerber durchführen. Dieser Teil Ihres Geschäftsplans befasst sich mit der Ansprache und Erreichung Ihres Marktes. Marktzutrittsschranken sind Argumente, die andere Firmen daran hindern, in den selben Marktsegment einzusteigen wie Sie mit einer vergleichbaren Vorstellung.

Idealerweise sollten Sie und Ihr Untenehmen eine Brand aufbauen, die wiedererkennbar ist. Dieser Teil Ihres Geschäftsplans beschäftigt sich mit den Rechtsgrundlagen Ihrer Unternehmensidee. Geben Sie an, welche Gesellschaftsform Sie für Ihr Unternehmertum verwenden wollen. Legen Sie einen Investitionsplan an, der die laufenden und einmaligen Ausgaben deckt. Zur Veranschaulichung der Planungen für die kommenden Jahre wird häufig ein sogenanntes "Gantt-Diagramm" herangezogen.

Eine SWOT-Analyse unterstützt Sie dabei, die StÃ?rken und Schwachstellen Ihres Unternehmens zu ermitteln. Das Kürzel SWOT steht für Strenghs, Schwachstellen, Opportunities und Threats. Sollten Sie weitere Informationen zum Businessplan oder zu Ihrer Start-up-Idee haben, erhalten Sie auch unter www.firma.de. eine Vielzahl von Hinweisen von uns.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum