Widerspruch Vorfälligkeitsentschädigung

Einwand gegen die Vorfälligkeitsentschädigung

Bei einem Immobiliendarlehen wird nach Zahlung der Vorfälligkeitsentschädigung Einspruch erhoben oder die Vorfälligkeitsentschädigung bezahlt. Keine Ansprüche der BayernLB auf Vorfälligkeitsentschädigung und Vertragszinsen nach Kreditkündigung

Erfolg in der Kanzlei (hier: Kreditkündigung): Die NASPA verzichten auf 31.000,00 - Zins und 13.000,00 - Vorfälligkeitsentschädigung für gekündigte Kredite. Erfolg der Kanzlei (hier: Kreditkündigung): Die NASPA (Nassauische Sparkasse) gibt auf? ab. 31.000,00 Zins und ? 13.000,00 Vorschuss für gekündigte Kredite. Die NASPA (Nassauische Sparkasse) stellt in einem von MPH Legal Services für zwei Kreditnehmerbegleitenden Ermittlungsverfahren rund 31.000,00 Euro Fremdkapitalzinsen aus und verneint die bisher zu Unrecht offenbarte Vorauszahlungsstrafe von rund 13.000,00 Euro.

Bisher waren die Kredite von unseren Kunden wegen verspäteter Zahlung beendet worden. Keine Ansprüche auf Vertragszinsen nach Beendigung von Verbraucherkrediten aufgrund von Zahlungsverzug (Verzicht auf 31.000,00 Euro): Die Sparbank hat den Kreditnehmern nach Beendigung der vier Verbraucherkredite fälschlicherweise Vertrags-/Vorschlagszinsen von rund 7% berechnet.

Beendet ein Kreditunternehmen einen Darlehensvertrag, z.B. weil der Kreditnehmer mit den Zahlungen in Rückstand ist, so kann es keine Vorauszahlungsstrafe oder sonstige Vergütung fordern. In diesem Fall hat die Bank mit ausreichendem Fremdkapital keinen Ersatzanspruch für den erlittenen Leistungsverlust / zum vertragsgemäßen Satz. Das Vorwegnehmen einer Vorfälligkeitsentschädigung steht im Widerspruch zu den Rechtsvorschriften für Verbraucherkreditverträge.

Darüber hinaus können nach der Beendigung nur Verzugszinsen in Hoehe von 2,5 Prozentpunkten über dem EZB-Basiszinssatz geltend gemacht werden. Ein höherer Verlust, der hier nicht aufgetreten ist, muss vom Finanzinstitut ausdrücklich nachgewiesen werden. Insgesamt konnte unsere Anwaltskanzlei die ausstehende Schuld des Darlehens um ?

Die NASPA hat keinen Anrecht auf vorzeitige Rückzahlungsentschädigung (? 13.000,00.-) nach Beendigung von Konsumentenkrediten wegen verspäteter Zahlung: Darüber hinaus hat die NASPA auf unsere Initiative hin ihre Forderungsliste um weitere? 13.000,00 im Falle einer vorzeitigen Rückzahlung: Background: Der BGH hat in der Rechtssache in der Rechtssache ZR 512/11 vom 15. Januar 2013 klargestellt, dass bei einer Beendigung des Kredits durch die Bank kein weiterer Leistungsverlust (z.B. Vorfälligkeitsentschädigung) gefordert werden kann.

Der BGH hat damit nun zugunsten der Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer die lang diskutierte rechtliche Frage nach der Möglichkeit, ob das Kreditunternehmen im Falle der Beendigung des Kredits wegen Zahlungsverzuges der Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer neben den nach 497 Abs. 1 BGB entstandenen Verzugszinsen auch eine Vorfälligkeitsentschädigung beanspruchen kann, ausdrÃ? Die betroffenen Kreditnehmer, deren Darlehen von der Hausbank storniert wurde, können daher die Entrichtung einer Vorfälligkeitsentschädigung ablehnen.

Wer, wie im vorliegenden Fall, nach der Beendigung durch die Bank bereits eine Vorauszahlungsstrafe gezahlt hat, kann diese von der Bank zuruckverlangen. Die MPH Legal Services - Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann, LL.M., Spezialanwalt für Bank- und Finanzmarktrecht - vertreten Kreditnehmer gegenüber Kreditinstituten bei der Verteidigung gegen ungerechtfertigte Kreditforderungen nach verspäteter Zahlung und Beendigung von Konsumentenkrediten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum