Widerrufsbelehrung Formular

Stornierungsformular für die Stornierungspolitik

Stornierungsbedingungen, Kündigungsformular für Verbraucher. für Verträge mit der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG. Rechtsmodelle für Widerrufsbelehrung und.

Widerrufsbelehrung / Formular

Die folgenden Widerrufsrechte bestehen nur für Konsumenten. Du hast das Recht, diesen Auftrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von GrÃ?nden zu widerrufen. Eine solche Vereinbarung gilt nicht. Das Widerrufsdatum ist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen genannter Dritter, der nicht der Frachtführer ist, die letzten Waren übernommen haben oder in Empfang nehmen haben.

Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns dies mitteilen (Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GesmbH & Co. KG, Storberger Str. 84, 50933 Köln, Tel.: 0221 5497-0, Fax: 0221 5497-326, E-Mail: rmh@rudolf-mueller.de) durch eine eindeutige Angabe (z.B. per Anschreiben, Telefax oder E-Mail per Post) Ihrer Entscheidung, diesen Vertragabschluss zu widerrufen. In diesem Fall wird der Widerruf schriftlich erklärt.

Für die Einhaltung der Widerspruchsfrist genügt es, wenn Sie die Benachrichtigung über die Wahrnehmung des Widerspruchsrechts vor Ende der Widerspruchsfrist einreichen. Widerruft der Kunde diese Vereinbarung, erstatten wir Ihnen sofort, jedoch nicht später als vierzehn Tage nach Erhalt der Benachrichtigung über Ihren Widerruf dieser Vereinbarung, alle von Ihnen erhaltenen Vergütungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme von Mehrkosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Lieferart als der billigsten von uns angebotenen Standardversandart ergeben).

Bei dieser Rückerstattung werden wir dieselben Zahlungsmethoden wie bei der Originaltransaktion anwenden, sofern nicht explizit etwas anderes mit Ihnen abgesprochen wurde; in keinem Falle wird Ihnen diese Rückerstattung in Rechnung gestellt. Eine Rückerstattung kann verweigert werden, bis wir die Ware zurückgegeben haben oder bis Sie den Beweis erbringen, dass Sie die Ware zurückgegeben haben, je nachdem, welcher Vorgang früher eintritt.

Die Ware ist von Ihnen an die DVG - Deutsches Vertriebsunternehmen, Birkenmaarstr. 8, 53340 Meckenheim, ohne Verzug, jedenfalls aber innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Tag, an dem Sie uns den Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, zurückzugeben oder herauszugeben. Sie gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ende der vierzehntägigen Lieferfrist versenden.

Der Widerruf gilt nicht bei Aufträgen über die Zustellung von Tageszeitungen, Magazinen oder Periodika mit Ausschluss von Abonnements. Die Widerrufsfrist endet verfrüht bei Aufträgen über die Lieferung von Ton- oder Videoaufzeichnungen oder Computerprogrammen in einer verschlossenen Verpackung, wenn das Siegel nach der Auslieferung abgenommen wurde. Du hast das Recht, diesen Auftrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von GrÃ?nden zu widerrufen.

Das Widerrufsdatum ist vierzehn Tage ab dem Datum des Vertragsschlusses. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns dies mitteilen (Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GesmbH & Co. KG, Storberger Str. 84, 50933 Köln, Tel.: 0221 5497-0, Fax: 0221 5497-326, E-Mail: rmh@rudolf-mueller.de) durch eine eindeutige Angabe (z.B. per Anschreiben, Telefax oder E-Mail per Post) Ihrer Entscheidung, diesen Vertragabschluss zu widerrufen. In diesem Fall wird der Widerruf schriftlich erklärt.

Für die Einhaltung der Widerspruchsfrist genügt es, wenn Sie die Benachrichtigung über die Wahrnehmung des Widerspruchsrechts vor Ende der Widerspruchsfrist einreichen. Widerruft der Kunde diese Vereinbarung, erstatten wir Ihnen sofort, jedoch nicht später als vierzehn Tage nach Erhalt der Benachrichtigung über Ihren Widerruf dieser Vereinbarung, alle von Ihnen erhaltenen Vergütungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme von Mehrkosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Lieferart als der billigsten von uns angebotenen Standardversandart ergeben).

Bei dieser Rückerstattung werden wir dieselben Zahlungsmethoden wie bei der Originaltransaktion anwenden, sofern nicht explizit etwas anderes mit Ihnen abgesprochen wurde; in keinem Falle wird Ihnen diese Rückerstattung in Rechnung gestellt. Der Widerruf verfällt verfrüht, wenn wir mit der Vertragsdurchführung angefangen haben, nachdem Sie uns gegenüber eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, dass wir mit der Vertragsdurchführung vor dem Ende der Widerspruchsfrist anfangen werden und Sie uns gegenüber versichert haben, dass Sie Ihr Widerspruchsrecht durch Ihre Vereinbarung mit Beginn der Vertragsdurchführung verloren haben.

Du hast das Recht, diesen Auftrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von GrÃ?nden zu widerrufen. der Kunde ist berechtigt, den Kauf innerhalb von vierzehn Tagen zu widerrufen. Das Widerrufsdatum ist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen genannter Dritter, der nicht Spediteur ist, die ersten Waren angenommen oder in Empfang genommen haben. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns dies mitteilen (Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GesmbH & Co.

Kommanditgesellschaft, Storberger Strasse 84, 50933 Köln, Tel.: 0221 5497-0, Fax: 0221 5497-326, E-Mail: rmh@rudolf-mueller.de) durch eine eindeutige Angabe (z.B. per Anschreiben, Telefax oder E-Mail per Post) Ihrer Entscheidung, diesen Vertragabschluss zu widerrufen. In diesem Fall wird der Widerruf schriftlich erklärt. Für die Einhaltung der Widerspruchsfrist genügt es, wenn Sie die Benachrichtigung über die Wahrnehmung des Widerspruchsrechts vor Ende der Widerspruchsfrist einreichen.

Widerruft der Kunde diese Vereinbarung, erstatten wir Ihnen sofort, jedoch nicht später als vierzehn Tage nach Erhalt der Benachrichtigung über Ihren Widerruf dieser Vereinbarung, alle von Ihnen erhaltenen Vergütungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme von Mehrkosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Lieferart als der billigsten von uns angebotenen Standardversandart ergeben).

Bei dieser Rückerstattung werden wir dieselben Zahlungsmethoden wie bei der Originaltransaktion anwenden, sofern nicht explizit etwas anderes mit Ihnen abgesprochen wurde; in keinem Falle wird Ihnen diese Rückerstattung in Rechnung gestellt. Eine Rückerstattung kann verweigert werden, bis wir die Ware zurückgegeben haben oder bis Sie den Beweis erbringen, dass Sie die Ware zurückgegeben haben, je nachdem, welcher Vorgang früher eintritt.

Die Ware müssen Sie uns sofort, jedenfalls aber innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Tag, an dem Sie uns den Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, zurückgeben oder aushändigen. Sie gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ende der vierzehntägigen Lieferfrist versenden. Sie können dieses Widerrufs-Formular hier als PDF-Datei ausdrucken.

Falls Sie den Auftrag kündigen möchten, bitten wir Sie, dieses Formular auszufüllen und zurückzusenden. Unterzeichnung des/der Verbraucher(s) (nur bei Papierkommunikation).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum