Widerruf Darlehensvertrag Ing Diba Erfahrungen

Aufhebung des Darlehensvertrags Ing Diba Erfahrungen

Inge Diba: Warum der Bürgerbeauftragte nicht mitwirkt? Nachdem die Interessensgemeinschaft Widerruf (www.Widerruf. info) in den Jahren 2010 bis 2015 kontroverse Berichte über falsche Kreditvereinbarungen mit der ING Diba vorgelegt hatte, erhielten wir eine Vielzahl von Kundenanfragen der Diba. Manche von ihnen berichteten, dass sie bereits selbst an ING Diba geschrieben haben und machten sie auf die Irrtümer in ihrem Kreditvertrag hin.

Diese Konsumenten wollen sich mit der ING Diba einvernehmlich einigen, ohne einen Rechtsanwalt oder gar ein gerichtliches Verfahren einbeziehen zu müssen. ING Diba antwortet nahezu immer gleich: Sie lehnt alle Irrtümer ab, bezieht sich aber auf den so genannten Bürgerbeauftragten, an den sich der Konsumentinnen und Konsumenten richten können.

Bei dem Bürgerbeauftragten handelt es sich um eine Form von Schiedsrichter, den die Kreditinstitute für die Beilegung von Konflikten mit ihren Mandanten aufwenden. Aber was ist der Nutzen eines solchen Ombudsmannverfahrens im Hinblick auf den Widerruf Joker? In der Zwischenzeit haben wir einige Erfahrungen mit Bürgerbeauftragten in der Gemeinschaft der Widerrufsinteressen gemacht. Vorab gesagt: Das Bürgerbeauftragtenverfahren hat in praktisch keinem einzigen Falle zu einer zufriedenstellenden Kundenlösung beim Widerruf einer Hypothek beigetragen.

Nach unseren Informationen werden vor allem die Irrtümer der neueren Darlehen der ING Diba (Zeitraum 2010-2015) vom Bürgerbeauftragten angefochten. Dies ist für uns unverständlich, denn in fast allen Kreditverträgen der ING Diba aus diesem Zeitpunkt entfällt die Laufzeit des Vertrages oder ist nur in einem Nachtrag wiedergegeben.

Dies ist ein schwerer Irrtum, denn er kommt einer entscheidenden Verpflichtung für den Anfang der Widerspruchsfrist nicht nach. Damit können die Darlehen auch Jahre nach ihrem Abschluß gekündigt werden. Kontaktiert ein Konsument den für ING Diba zuständigen Bürgerbeauftragten in schriftlicher Form, ist dies in der Praxis der Fall:

So viel Zeit müssen die Verbraucher erwarten. Sie bekommen dann ein sehr allgemeines Anschreiben, in dem die Forderungen des Auftraggebers in der Praxis generell zurückgewiesen werden. Aber der Trick ist folgender: Selbst wenn der Bürgerbeauftragte mit dem Verbraucher einverstanden wäre (was vor allem bei einigen alten Darlehensverträgen der ING Diba aus den Jahren 2007 und 2008 der Fall war), ist die Hausbank in der Praxis in der Regel nicht zur Umsetzung dieses Schiedsurteils verpflichte.

In den meisten FÃ?llen um den Widerrufsjooker herum handelt es sich um einen höheren Betrag. Dabei kann die Nationalbank den Preis des Bürgerbeauftragten einfach übergehen. Möglicherweise gibt es sogar Situationen, in denen ein Bürgerbeauftragter bei einem Streitfall zwischen einer Hausbank und ihren Mandanten behilflich sein kann. Mit dem Widerrufsscherz haben wir jedoch die Erkenntnis gemacht, dass der Bürgerbeauftragte nur Zeit kosten kann und nichts mitbringt.

Die Beantwortung einer ersten Untersuchung durch den Bürgerbeauftragten allein nimmt, wie gesagt, etwa 3-4 Monaten in Anspruch. Während dieser Zeit bezahlen Sie weiterhin die kostspieligen Zinssätze für Ihre aktuelle Hypothek. Wird mit der Hausbank zu einem spÃ?teren Termin, z.B. nach Hinzuziehung eines Rechtsanwalts, ein Ausgleich erzielt, so ist dies in der Ã?

Daher ist das Verfahren des Bürgerbeauftragten nicht nur zeit-, sondern auch kostenintensiv. Weil das höhere Interesse ab dem Zeitpunkt, zu dem die Untersuchung an den Bürgerbeauftragten ging, Sie im Regelfall nicht zurückkommen. Daher ist nach unserer bisherigen Praxis eine Untersuchung beim Bürgerbeauftragten beim Widerruf einer Hypothek nicht sinnvoll. In jedem Fall sollte der erste Arbeitsschritt die rechtliche Überprüfung des Kreditvertrages sein, z.B. kostenfrei und unkompliziert mit dem Widerruf der Interessengemeinschaft unter www.widerruf.info.

Bei dieser Überprüfung lernen Sie nicht nur, ob in Ihrem Falle der Auszahlungs-Joker gilt, sondern auch, welche konkrete Maßnahmen als Nächstes ergriffen werden müssen und welche damit verbundenen Aufwendungen es gibt. Außerdem überprüfen wir, ob eine Rechtschutzversicherung wirksam ist oder ob wir Ihnen ein Vorschlag zur Durchführung des Widerspruchs unterbreiten können, der nur im Erfolgsfall kostenpflichtig ist.

Immobilieneigentümer, die den Widerruf eines Baukredits mit Hilfe des so genannten Widerruf-Jokers erzwingen wollen, sollten sich daher nicht an der Verzugstaktik der Kreditinstitute beteiligen, die in der Regel mit einem Ombudsmann-Verfahren einhergeht. Zur effektiven Durchführung des Widerspruchs ist ein kompetenter Rechtsanwalt nicht mehr wegzudenken.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum