Wann ist die Widerrufsbelehrung Fehlerhaft

Ab wann ist die Widerrufsbelehrung fehlerhaft?

Innenstadtsparkasse Düsseldorf - Widerrufsbelehrung falsch? Zahlreiche Immobilienkreditverträge sind fehlerhaft. Falsche Widerrufsbelehrung der Düsseldorfer Sparkasse ermöglicht es, die abgeschlossenen Kontrakte ohne Vorauszahlungsstrafen zu kündigen. Bereits in der vergangenen Zeit hat der BGH mehrmals festgestellt, dass nur eine ordentliche Widerrufsbelehrung die gesetzlich vorgeschriebene 14-tägige Frist in Kraft setzt. Erfüllt jedoch die Widerrufsbelehrung nicht die rechtlichen Voraussetzungen, läuft die Frist gemäß 355 Abs. 3 S. 1 BGB nicht einmal an.

Damit können kreditgebende Konsumenten ihre Kreditverträge auch noch Jahre nach Abschluss aufheben. Ab wann kann man aus dem Kreditvertrag der Düsseldorfer Innenstadtsparkasse zu einem günstigen Preis aussteigen? Irrtümer der Düsseldorfer Innenstadtsparkasse in ihren Widerrufsanweisungen erlauben den "freien" Austritt aus den kostspieligen Darlehenserträgen. Dies liegt daran, dass eine mangelhafte Widerrufsbelehrung zu einem Widerspruchsrecht beiträgt, das noch Jahre nach Abschluss des Vertrages ausübbar ist.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs kann auch die Düsseldorfer Innenstadtsparkasse keine Frührückzahlungsgebühr einfordern. Ab wann ist die Kündigungspolitik der Düsseldorfer Innenstadt falsch? Der Widerrufsbelehrung muss in vollem Umfang der Musterschrift der Beilage 2 zu 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Ausgestaltung entsprich. Sollte die Widerrufsbelehrung nicht ganz mit der Beispielbelehrung übereinstimmen, ist diese falsch und unwirksam.

Der Widerrufsbelehrung muss nicht nur in inhaltlicher Hinsicht dem Musterlehrgang zugehen. Andernfalls ist die ganze Widerrufsbelehrung fehlerhaft und die Frist beginnt nicht einmal zu laufen. Dies gilt auch für die Widerrufsbelehrung. "Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Kalenderwochen (einem Monat) ohne Angabe von GrÃ?nden in Textform ?bermitteln (z.B. in Papierform, per per Fax, E-Mail).

"Die Konsumenten sollten jedoch bedenken, dass die Bewertung der Mangelhaftigkeit einer Widerrufsbelehrung immer eine Einzelfallentscheidung ist und nicht global bewertet werden kann. In jedem Fall ist es ratsam, sich an einen auf Bank- und Finanzmarktrecht spezialisierten Anwalt zu wenden, der die Widerrufsbelehrung auf eventuelle Irrtümer hin prüft. Wie geht es nach dem Rücktritt eines Vertrages mit der Düsseldorfer Innenstadtsparkasse weiter?

Es darf vor allem keine vorzeitige Rückzahlung gefordert werden, die sonst bei vorzeitiger Rückzahlung des Darlehens in Anspruch genommen würde. Werdermann Die Anwaltskanzlei Werdermann stützt sich auf die unentgeltliche Überprüfung ihrer Kreditverträge durch Kreditnehmer der Düsseldorfer Stadttsparkasse.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum