Terminvereinbarung Formulieren

Einen Termin formulieren

Liebe Frau/Herr (Titel + Nachname), ich möchte Sie bitten, einen Termin zu vereinbaren, um[die Themen für die mündliche Prüfung] zu besprechen. Weil sich ein wichtiges Seminar für mich und Ihre Sprechstunden überschneiden, möchte ich Sie bitten, einen Ersatztermin zu vereinbaren. Müssen sie aber auch besonders freundlich formuliert sein? Bei der Terminvereinbarung sollte Ihr Brief oder Ihre E-Mail freundlich und präzise sein. Bei diesem Termin präsentieren Sie auch die Philosophie Ihres Unternehmens.

Einladungen per E-Mail und telefonisch beantworten und wie Sie Ihren Besuchstermin umplanen können.

Haben Sie eine Einladungskarte zu einem Interview erhalten? Sorgfältig ist auch die Beantwortung der Aufforderung. Dann kommt sie auf einmal - die Aufforderung zu einem Interview. Die meisten Unternehmen telefonieren, um ein persönliches Gespräch mit dem Antragsteller zu führen und einen Gesprächstermin zu machen, andere Personalvermittler senden eine E-Mail oder einen Postbrief.

Einladungen per Kurzmitteilung sind sehr rar. Inwieweit müssen Sie auf eine Vorstellungsgesprächseinladung antworten? Und wie formulieren Sie Ihr Engagement? Wie umfassend sollte Ihre Lösung sein? Wenn Ihr potenzieller Auftraggeber Sie zu einem Telefoninterview einlädt, haben Sie keine Bedenken vor unangenehmen Nachfragen. So will der Auftraggeber in der Regel nur einen schnellen und zeitsparenden Vorstellungsgesprächstermin haben.

Vielen Dank für die Aufforderung und das Signal, dass Sie sich auf die Gelegenheit zum Kennenlernen des Unternehmens gefreut haben. Das Einladungsschreiben ist ein erster großer Wurf, aber natürlich haben Sie den Auftrag noch nicht erhalten. Falls Sie einen Gesprächstermin erhalten, sollten Sie sich zunächst einmal Gedanken darüber machen, ob der Gesprächstermin zu Ihnen paßt.

Die Arbeitgeberin sollte nicht den Anschein haben, dass Sie immer erreichbar sind. Wenn Sie an diesem Tag einen wirklich bedeutenden Wunschtermin haben, den Sie nicht verlegen können, erkundigen Sie sich bitte freundlich, ob ein anderer möglich ist. Wenn Sie der Vorgesetzte oder der Personalleiter in einer unvorteilhaften Lage, z.B. in einem Lebensmittelmarkt, erwischt, zögern Sie nicht, sich zu überlegen, ob der Anruf zu einem beliebigen späten Termin wiederholt werden kann oder ob Sie wiederkommen.

Dies sollte jedoch ein rechtzeitiger Zeitpunkt sein. Das hat den Vorzug, dass Sie sich vor dem Vorstellungsgespräch noch einmal auf mögliche Inhaltsfragen, z.B. Ihre Arbeitsmotivation, vorzubereiten. Gehaltsfragen sollten beim ersten Anruf vermieden werden. Es ist auch verboten, nach Urlaubsarrangements, Leistungen oder dem Arbeitsklima zu suchen.

Du hast eine Einladungskarte per E-Mail erhalten und fragst Dich, wie Du darauf reagieren sollst? Doch die meisten Antragsteller wählen E-Mail. Erstens, weil der Auftraggeber auch per E-Mail einlädt.

Andererseits, weil Terminvereinbarungen per Briefpost etwas langsamer und zeitraubender sind. Telefonische Rückmeldungen sind natürlich auch möglich, aber Sie müssen - insbesondere bei kleinen Unternehmen - damit rechnen, dass Sie in ein kleines telefonisches Interview einbezogen werden und einige wenige fachliche Fragestellungen wie z. B. Ihre Bewerbungsmotivation oder Ihr berufliches Anforderungsprofil kennen.

Wenn Sie eine Einladungskarte per E-Mail bekommen, sollten Sie immer binnen zwei Tagen reagieren. Deine Beantwortung per E-Mail sollte nicht zu kurz gefasst sein. Den Wortlaut "Sehr geehrter Herr Müller, ich möchte Ihnen das Datum des Interviews bestätigen. Zusätzlich können Sie Ihre Reaktion professionalisieren, indem Sie in Ihrer Email Ihre wichtigen Kontaktinformationen und ggf. Ihr persönliches Kontaktprofil von Google eintragen.

Ein überzeugendes Beispiel einer solchen Einladungsemail: "Sehr verehrter Kollege Müller, vielen Dank für die Einladungen zu einem Interview auf tt.mm. jjjjjj bei Ihnen im Hause. mobile 0177/xxxx xx xx.xx. Verlinkung mit den Profilen für die Verlinkung von Daten auf der Website der Firma oder der Firma LinkeIn (optional)" Und was ist, wenn Sie am vorgesehenen Datum nicht erreichbar sind?

Denken Sie zunächst sorgfältig darüber nach, ob Sie den anderen Zeitpunkt nicht verlegen können. Andernfalls könnte Ihr potenzieller Auftraggeber denken, dass Ihnen das Gespräch nicht so sehr liegt. Sollte eine Terminverschiebung unvermeidlich sein, sollten Sie ein oder zwei Ersatztermine empfehlen und keine Gründe angeben (z.B. "Ich habe an diesem Tag einen Arzttermin").

Schreibe stattdessen: "Lieber Kollege Müller, danke für die Einladungskarte. Ich bin aufgrund eines sehr bedeutsamen Terminwunsches am tt.mm. jjjjjjjj wegen eines sehr bedeutsamen Treffens nicht anwesend und möchte als Ersatz tt.mm. jjjjjj bei tt.mm. oder tt.mm. jjjjj bei uhr. Verlinken Sie auf die Profile von Google oder Google Links (optional)" Und sobald Sie Ihre Antwort gesendet haben, lautet sie: Bereiten Sie sich gut auf das Interview vor!