Telefonischer Vertrag Widerruf Muster

Muster für den Widerruf eines Telefonvertrags

Möglicherweise sind Sie überrascht, wenn ich Ihnen sage, dass Verträge auch rechtlich am Telefon abgeschlossen werden können, wie dies bei Transaktionen im Internet oder bei Telefonverträgen der Fall ist. So wird es zum reinen Vergnügen " Widerruf Es wird Sie vielleicht überraschen, wenn ich Ihnen mitteile, dass Telefonverträge auch rechtlich geschlossen werden können. Der Vertrag ist grundsätz lich nicht an die schriftliche Form geknüpft. Sie sind daher im Prinzip an Vertragsvereinbarungen geknüpft, die Sie während eines Telefonats getroffen haben. Allerdings, und das ist eine besondere Eigenschaft dieser Art von Vertrag, werden telefonisch geschlossene Kontrakte als Fernverkauf eingestuft.

Dadurch haben Sie die Gelegenheit, diesen Vertrag für 14 Tage vollständig zu kündigen. Will Ihnen also ein Mitarbeiter am Handy etwas besonders Appetitliches zubereiten, können Sie zunächst sorglos hineingehen. Auch nach dem Abschluss des Vertrages per Telephon haben Sie noch genügend Zeit, sich das angebotene Produkt genauer anzusehen und Ihre Entscheidung in aller Ruhe zu treffen.

Wenn Sie zu dem Schluss kommen, dass das Übernahmeangebot doch nicht Ihren Idealvorstellungen gerecht wird, ziehen Sie sich mit einem simplen Widerrufsrecht von diesem zurück. Achten Sie jedoch - und das ist besonders bedeutsam - darauf, dass Sie Ihrem Geschäftspartner keine Ausrede geben, Ihren Widerruf nicht zu akzeptieren. Zur Durchführung eines wirksamen Widerspruchs ist nicht mehr erforderlich, als sich an einer ordnungsgemäßen Schablone zu vergewissern.

Wählen Sie das geeignete Muster aus unserer Kollektion, haben Sie Ihren Einwand in wenigen Augenblicken beigelegt. An wen wende ich mich wegen des Widerspruchs? Insbesondere bei telefonischen Transaktionen ist nicht immer klar, mit wem Sie tatsächlich einen rechtsgültigen Vertrag geschlossen haben. Es gab einen netten Ansprechpartner am Apparat, der Ihnen alles im Detail erklärte.

Wahrscheinlich hat sich dieser Repräsentant und sein Betrieb vorzustellen. Aber dieser Repräsentant und sein Betrieb sind nicht notwendigerweise Ihr Gegenüber. Das ist nicht der Falle, wenn der Repräsentant nur der Mittler des Vertrags ist. Vor der Einleitung des Verfahrens und der Vorbereitung des Schreibens, mit dem Sie vom Vertrag zurückgetreten sind, müssen Sie zunächst den richtigen Empfänger für den Einspruch bestimmen.

Nach telefonischem Erhalt des Vertrages erhalten Sie nach wenigen Tagen eine Lieferung mit den geschriebenen Vertragsdokumenten. Dadurch erfahren Sie auch, wer Ihr Ansprechpartner ist. Hinweis für Sie: Verwirren Sie Agenten und Geschäftspartner nicht. Dadurch kann es vorkommen, dass Ihr Einspruch nicht erkannt wird.

Wie lange ist die Einwendungsfrist? Der Vertrag muss laut Gesetzesvorschrift auch eine Stelle enthalten, in der Sie über Ihr Widerrufsrecht amtlich und richtig informiert werden. Außerdem findest du hier Informationen zur Widerrufsfrist. Für so genannte Fernabsatztransaktionen, zu denen auch telefonische Vertragsabschlüsse gehören, sieht das Recht 14 Tage vor.

Der Geschäftspartner kann Ihnen jedoch unter bestimmten Voraussetzungen eine verlängerte Zeitspanne einräumen. Wenn dagegen die Sperranweisung ganz ausbleibt, ist dies ein Irrtum im Vertrag und Sie können für immer kündigen. Wenn hingegen eine Fristsetzung zur Anwendung kommt, ist es ratsam, diese nicht voll auszulasten. Dies lässt noch einige Zeit, um auf eventuelle Störungen zu antworten.

Hinweis für Sie: In den Vertragsdokumenten ist die Widerrufsfrist angegeben. Darf der Geschäftspartner den Widerruf auslassen? Bei manchen Anbietern ist ein Widerruf schlichtweg ein taubes Ohr. Man hofft, dass der widersprüchliche Auftraggeber sein Projekt verlässt. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sind Sie auf der sicheren Straßenseite, wenn Sie nachweisen können, dass Sie den Widerruf innerhalb der gesetzten Fristen ausgesprochen haben.

Wenn Sie dem Vertrag in schriftlicher Form Widerspruch einlegen, sollten Sie einen eingeschriebenen Brief mit Empfangsbestätigung verwenden. Hinweis für Sie: Stellen Sie sicher, dass Sie die Zusendung Ihres Widerspruches zu einem späteren Zeitpunkt zweifellos belegen können. Auch Ihrem Brief, mit dem Sie dem Vertrag zuwiderhandeln, wird die Ablehnung angedroht, wenn wichtige Informationen nicht dabei sind.

Achtung: Damit Ihr Einwand anerkannt wird, müssen Sie ihn eigenhändig unterzeichnen. Dennoch können Sie sich Sorgen machen, dass Sie Irrtümer machen. Es gibt aber auch eine Methode, wie Sie mit Fehlern gefahrlos umzugehen haben. Wenn Sie sich nämlich an einer Schablone ausrichten, müssen Sie nur den dazugehörigen Musterschreiben an Ihre Bedürfnisse anpass.

Begrüßung: Meine sehr geehrten Aktionärinnen und Aktionäre, am (Datum) habe ich über den Repräsentanten von Herr X einen Vertrag mit Ihrem Haus aufgesetzt. Ich möchte diesen Vertrag mit sofortiger Wirkung aufheben. Wir bitten Sie zu überprüfen, ob Sie mit dem Einspruch übereinstimmen. In manchen Fällen kommt ein Vertrag zustande, und zwar schnell, als man denkt.

Es wird einmal zu viel "ja" am Handy gesagt, es kann genug sein und ein paar Tage später fliegt der geschriebene Vertrag in Ihr Zuhause. Dies ist jedoch nicht ein Grundvoraussetzung, warum Sie sich jetzt übermäßig Gedanken darüber machen müssen, dass Sie nicht aus diesem Vertrag aussteigen können. Telefonische Vertragsabschlüsse fallen nämlich unter das so genannte Fernhandwerk.

Aufträge in dieser Rubrik können grundsätzlich für einen Zeitraum von 14 Tagen gekündigt werden. Sie müssen natürlich den richtig ausgearbeiteten Widerruf an die korrekte Anschrift senden und sollten dies auch zu einem späteren Zeitpunkt klar nachweisen können. Der einfachste Weg, einen korrekten Brief mit Ihrem Einspruch zu verfassen, ist die Verwendung einer geeigneten Vorgabe.

Hierfür haben wir eine Vielzahl von Proben erstellt und zusammengetragen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum