Swk Festgeld

Termingeld Swk

Der Betrag des Festgeldes ist nicht nach oben begrenzt. SWK Bank Termingeld als rentable und sichere Anlage. Lies meinen SWK-Test und wechsle zur SWK Bank.

Die SWK Banque Festgeld Geldanlage

Festgeld: 6 Monate:0,10% p.a. 1 Jahr:0,50% p.a. 2 Jahre:0,70% p.a. 3 Jahre:0,80% p.a. 4 Jahre:0,90% p.a. 5 Jahre:0,95% p.a. 6 Jahre:1,00% p.a. Die SWK Bankkonto Festgeld. Die SWK hat in Verbindung mit Anlageprodukten und Krediten exakt das getan, was eine Hausbank sonst tut. Er erhält Einzahlungen von seinen Abnehmern, verzinst sie und gibt das gesammelte Kapital an Finanzkunden zu erhöhten Zinssätzen aus.

Die besonders schlanken Organisationsstrukturen und der Hauptvertriebskanal über das Netz führen zu Kosteneinsparungen, die an die Kundschaft weitergereicht werden können. Investoren profitieren von überdurchschnittlichen Festzinsen, während die Schuldner für ihre Finanzierungen relativ günstige Zinssätze aufwenden. Allerdings hat die SWK Gesamtbank noch eine zu erwähnende Eingrenzung.

Termingeldkonten können erst ab einer Mindesteinzahlung von 10.000 EUR im Internet eröffnen werden. Jetzt gleich anmelden!

Festverzinsliche Einlagen der SWK Bank: Top bei den langfristigen Festverzinslichen Einlagen

Derzeit werden den Sparern auf dem kostenlosen Termingeldkonto der SWK-Bank - je nach gewähltem Anlagezeitraum - bis zu 0,80% pro Jahr verzinst. Die verfügbaren Laufzeitoptionen liegen zwischen 6 und 72 Jahren. Darüber hinaus profitiert der Kunde von einer montalen Zinsgarantie (ab einer Dauer von 12 Monaten), so dass der Zinseffekt besonders effektiv ist.

Die SWK hat neben der guten Planbarkeit auch mit ihrer gesetzlichen Einzahlungsgarantie von bis zu 100.000 EUR 100-prozentig abgeschnitten. Zinssatz bis zu 0,80% p.a. - Flexibel einstellbare Fälligkeiten von 6 bis 72 Jahren. - Zinsempfaengung durch die Gutschreibung von Zinserträgen auf das Termingeldkonto. Das SWK Bankfestgeld wird aufgrund seines stabilen Zinsniveaus und der Möglichkeiten, den Zinseszinseffekt durch Einzahlung auf das Termingeldkonto zu kompensieren, für alle Anleger mit einem Anlagerhythmus von 6 bis 72 Monate empfohlen.

Die Festgelder der SWK können den Anlegern ein besonders hochverzinsliches Depot mit bis zu 0,80% Verzinsung pro Jahr bieten. Die vielen Fristen zwischen 6 und 72 Monate, wodurch eine monetäre Zinszahlung ab 12 Monate möglich wird, zählen zusätzlich zu den Pluspunkten des Angebotes (Stichwort: Zinseszinseffekt!). Auch das Termingeldkonto besticht durch seine freie Kontoverwaltung und höchste Planbarkeit.

Schlussfolgerung: Günstige Zinssätze, höchste Planbarkeit, viel Beweglichkeit - der Zinseffekt durch den Monatskredit für längere Laufzeit vervollständigt das Modell. Seit mehr als 50 Jahren ist die SWK Banque, kurz für Süd-West-Kreditbank, im Bankgeschäft für private Kunden aktiv. Gegenwärtig sind die Spareinlagen zu 100 Prozentpunkten durch die GKV bis zu 100.000 EUR gedeckt.

Auch wenn das Termingeldkonto nahezu unbegrenzt nutzbar ist, empfiehlt es sich, den maximalen Anlagebetrag auf die Einlagensicherungsgrenze zu beziehen. Zusätzlich wird das Termingeld ohne weiteres verlängert (reinvestiert), es sei denn, ein entsprechender Zahlungsauftrag geht spätestens 3 Tage vor Ende der Laufzeit bei der SWK ein.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum