Sondertilgung Dsl Bank

Außerplanmäßige Tilgung Dsl Bank

Weil die Bank dann eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt. Profitieren Sie jetzt von Ihrem speziellen Rückzahlungsrecht bei der Finanzierung von Bauvorhaben. Bauherren und Käufer von Immobilien, die mit ihrer Bank eine unentgeltliche Sondertilgung pro Jahr vereinbaren, von diesem Recht im Jahr 2016 aber noch keinen Gebrauch gemacht haben, sollten jetzt tätig werden. Viele Haus- und Wohnungseigentümer in Deutschland haben noch bis zum Stichtag der Bauzeit die Gelegenheit, ihre Baukosten unentgeltlich zurückzuzahlen.

Allen, die noch auf der Suche nach einem geeigneten Immobiliendarlehen sind, verdeutlichen wir, warum es sich für sie auszahlt, auf freie Sondertilgung im Mietvertrag zu achten. Außerplanmäßige Tilgungen sind Auszahlungen, die ein Darlehensnehmer auf freiwilliger Basis und neben den mont. Egal, ob ein Bausparvertrag ausläuft, ein jährlicher Bonus vom Unternehmer, ein Geschenk des Geldes oder eine Erbschaft: Konsumenten, die derzeit ein Wohnhaus oder eine Eigentumswohnung auszahlen, sind gut beraten, solche Zusatzeinnahmen als Sondertilgung in die Tilgung ihres Immobilienkredits einzubringen.

Sondertilgung verkürzt die Laufzeit: Weitere Rückzahlungsbeträge reduzieren den Restbetrag des Kredits und - wenn die monatliche Rate in der Regel unverändert bleibt - reduzieren die Kreditlaufzeit selbstständig. Im Falle der hypothekarisch gesicherten Baufinanzierungen heißt das, dass der Bauherr und Käufer nicht mehr nur Bauherr, sondern auch Bauherr seiner vier Mauern ist. Die Sondertilgung senkt den Zinsaufwand: Mit abnehmendem Restbetrag werden gleichzeitig die Zinsaufwendungen des aktuellen Kredits - und ggf. der Folgefinanzierung - reduziert.

Je mehr Sonderleistungen der Darlehensnehmer er erbringt, umso geringer ist der eventuell zu einem erhöhten Zins am Ende der Sollstellung zu refinanzierende Teilbetrag. Damit nicht genug: Die niedrigeren Zinsen wiederum gewährleisten eine noch raschere Amortisation. Diese Vorteile können jedoch nur diejenigen nutzen, die sich mit ihrer Bank auf die kostenlose Sondertilgung geeinigt haben oder deren Darlehen vor mehr als zehn Jahren ausgezahlt wurde.

Weil Bauherren und Hauskäufer nur in begründeten Fällen während der Festzinsperiode einen Rechtsanspruch auf Sondertilgung haben (siehe Kasten). Im Falle einer solchen ausserordentlichen Auflösung kann das Kreditinstitut seinem Auftraggeber eine Entschädigung, die so genannte vorzeitige Rückzahlungsstrafe, als Entschädigung für den Zinsverlust berechnen. Die Gesamtauszahlung des Kredits bzw. die letzten Vertragsanpassungen erfolgten vor mehr als zehn Jahren (BGB 489 Abs. 1 Nr. 2) und die Zinsbindung betrug mehr als zehn Jahre.

Trotzdem bieten viele Kreditinstitute, Versicherungen und Wohnungsbaugesellschaften ihren Kundinnen und Kunden an, in gewissen Zeitabständen weitere Abschlagszahlungen als Standardleistung zu erteilen. In der Zwischenzeit ist ein Sonderrückzahlungsrecht für fünf vom Hundert des ursprünglichen Darlehensbetrages pro Jahr üblich, ohne dass dafür eine Vorauszahlungsstrafe gefordert wird. Die meisten Hypothekarkreditgeber verlangen auch einen minimalen Betrag von z.B. EUR 1.250 oder 2.150 für Sonderrückzahlungen.

Wenn Sie einen geeigneten Finanzierungsberater auswählen, kann ein flüchtiger Einblick in die Höhe der Minimalbeträge für außerplanmäßige Tilgungen keinen Nachteil bringen. Je geringer die Kreditgeberbank dies festlegt, um so größer ist die Flexibilität des Kreditnehmers - ein Pluspunkt, wenn er eine niedrigere Sondertilgung vornehmen will. Im Ausnahmefall kann der Kunde mit seinem Kreditinstitut auch ein verlängertes Rückzahlungsrecht von mehr als zehn vom Hundert pro Jahr absprechen.

Derjenige, der bereits seinen erforderlichen Wohnungsbaudarlehen für 1,50 pro Jahr erhält, bezahlt wegen der erhöhten Sondertilgung so bis zu 1,55 pro Jahr. Um so mehr ist es für die Kreditnehmer wichtig, sich zu fragen, ob sie bei Finanzierungsabschluss so viele außerplanmäßige Tilgungen vornimmt. Andernfalls würden sie je nach Höhe des Darlehens rasch mehrere tausend Euros zu viel ausgeben.

Freie Sondertilgung ist gut geeignet, um Zusatzeinnahmen in die raschere Rückführung des Immobiliendarlehens zu investier. Am besten veranschaulicht man anhand eines Beispiels, wie sich außerplanmäßige Tilgungen auf die Restlaufzeiten und Zinsaufwendungen eines Baukredits auswirkt. Wenn die Bauherren oder Käufer von Immobilien in unserem Berechnungsbeispiel ihr Kredit in konstanten monatlichen Raten ohne Sondertilgung zurückzahlen würden, hätten sie bis zum Ende der 20-jährigen Zinsbindungsfrist 97.750 EUR zurückgezahlt und 60.577 EUR Zins bezahlt.

Sie müßten nach den beschlossenen 20 Jahren 102.250 EUR refinanzieren - möglicherweise zu einem höherem als heute. Wenn sie nun von ihrem Sonderrückzahlungsrecht Gebrauch machen und den maximalen Betrag von fünf Prozentpunkten des ursprünglichen Darlehensbetrages pro Jahr - also genau EUR 10000 - an die Bank auszahlen würden, wären sie bereits nach 13 Jahren und damit weit vor dem Auslaufen der Sollzinsverpflichtung verschuldungsfrei.

Der Zinsaufwand würde sich mit 27.153 EUR zugleich mehr als verdoppeln. pro Jahr zuzüglich zu den Monatsraten an die Bank? Bereits kleine planmäßige außerplanmäßige Tilgungen können die Restschulden am Ende der Laufzeit und damit die Zinsaufwendungen des Baukredits erheblich reduzieren: Auch Kreditnehmer können die Rückzahlung forcieren und durch außerordentliche Tilgungen drei- bis vierstellige Beträge an Zins sparen, wie die folgenden Berechnungsergebnisse ergeben.

Möchten Sie wissen, wie viel Sie mit einer Sondertilgung ersparen? Mit unserem Rückzahlungsrechner erfahren Sie, welche Einsparungen in Ihrem Falle möglich sind und wie sich spezielle Rückzahlungen auf die Restlaufzeit und die verbleibende Schuld am Ende der Sollzinsverpflichtung auswirkt. Jeder, der bereits ein Einfamilienhaus oder eine Ferienwohnung bezahlt und nun so kurz vor Ende des Jahres erfährt, dass er sein Sonderrückzahlungsrecht für dieses Jahr noch nicht in Anspruch genommen hat, aber tatsächlich genügend Mittel zur Hand hat, sollte rasch vorgehen.

Dies liegt daran, dass ein jährlicher Sondertilgungsanspruch in der Regel nicht auf das folgende Jahr vortragen kann. Um die Auszahlung in diesem Jahr zu berücksichtigen, müssen manchmal einige Voraussetzungen gegeben sein - die ganz klar einen Einblick in den Hypothekenvertrag geben. Gibt es eine bestimmte Frist, bis zu der die Sondertilgung erfolgen muss?

Manche Kreditinstitute verknüpfen ein spezielles Rückzahlungsrecht jährlich mit Stichtagen wie dem Stichtag zum Beispiel dem Stichtag 31. Dezember. Fordert die Bank eine Vorankündigung der Sondertilgung? Für einige Finanzinstitute ist eine außerplanmäßige Rückzahlung mit der Geldüberweisung und der Angabe des Verwendungszwecks abgeschlossen. Andere Institutionen hingegen verlangen eine Vorankündigung, die vier bis sechs Monate im Voraus erfolgen muss.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Da für viele Banken der Erhalt der Sondertilgung entscheidend ist, sollten Darlehensnehmer auch die Überweisungsdauer berücksichtigen. Bevor das Bargeld auf dem Bankkonto gutgeschrieben wird, kann es manchmal mehrere Tage dauern - besonders wenn die Ferien dazwischen liegen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum