Sonderkündigung Darlehen nach 10 jahren

Aufhebungskredit nach 10 Jahren

Kündigung des Darlehens nach 10 Jahren: Sonderkündigungsrecht für befristete Kredite nach §489 BGB. Beendigung eines Baukredits nach 10 Jahren gemäß Seite 1 der Diskussion "Beendigung des Kredits nach 489 BGB nach 10 Jahren" vom 12.05.2015 im w:o-Forum "Kredite". Beratung zum Sonderkündigungsrecht für Kredite nach 10 Jahren hier. Wenn Kreditnehmer ihr Darlehen kostenlos kündigen können.

Folgefinanzierung

Die Zinssätze sind derzeit auf einem historisch niedrigen Niveau. Vor wenigen Jahren lag der Zinssatz noch bei 4 - 5%. Verglichen mit den Exzessen von über 8% in den 1980er Jahren war dies sehr billig, aber im Gegensatz zu heute scheinen Zinssätze von 4 - 5% bereits kostspielig.

Beendet die Festzinsperiode Ihres Kredits in den kommenden 5 Jahren oder 1 - 60 Monate, können Sie von den vorteilhaften Zinssätzen Ihrer Folgefinanzierung profitieren: Was für Optionen haben Sie, wenn Ihr Darlehen seit mehr als 5 Jahren besteht? Unabhängig davon, welchen Festzins Sie zugesagt haben: Wenn Ihr Kredit seit mehr als 5 Jahren besteht, sollten Sie überprüfen, zu welchen Zinssätzen Sie bereits heute eine Folgefinanzierung anstreben.

Mit der so genannten Terminfinanzierung können Sie bereits heute einen Zins für später absichern. Du zahlst nur geringfügig mehr Zins, als wenn du deine Schulden schon heute umplanen würdest. Dadurch erhalten Sie Gewissheit und wissen schon heute, zu welchem Zinssatz Sie Ihre Investition in 2, 5, 4 oder 4 Jahren tilgen werden.

Sie haben einen festen Zinssatz von über 10 Jahren? Besonderes Kündigungsrecht nach 10 Jahren! Sie haben nach dem Recht, ein Darlehen, das mehr als 10 Jahre dauert, mit einer Frist von 6 Wochen zu widerrufen - OHNE Vorauszahlungsstrafe. Das 10-jährige Jubiläum beginnt mit dem Tag der "Vollauszahlung", d.h. dem Tag, an dem der zuletzt angeforderte Betrag Ihres Kredits ausgezahlt wurde.

Das ist besonders wichtig, wenn Sie aufgebaut haben und Ihr Darlehen schrittweise ausgezahlt wurde. Schlussfolgerung: Ungeachtet der Laufzeit der Festzinsperiode ist es sinnvoll zu überprüfen, zu welchem Zinssatz Sie sich bereits heute eine Folgefinanzierung absichern können, wenn sie seit mehr als 5 Jahren besteht. Wie wird sich der Abschluß des neuen Kredits auf das vorhandene Darlehen auswirken?

Sie tilgen Ihr vorhandenes Darlehen wie vereinbart bis zum Ende der zum Zeitpunkt des Erreichens der Festschreibungszeitvereinbarung. Eine Folgefinanzierung startet erst mit dem Ende der ursprünglich festgelegten Zinsperiode oder dem Datum des Wirksamwerdens Ihrer Sonderkündigung. Ab wann erfolgt die Zinszahlung und Kapitalrückzahlung für die Nachfinanzierung? Du fängst nicht an, Zinsen und Kapital zu bezahlen, bis das neue Darlehen anläuft.

Solange werden Sie Ihr aktuelles Darlehen nur noch wie immer auszahlen. Wie wäre es, wenn Sie vor einigen Jahren einen Vertrages über das Bausparen unterzeichneten? Haben Sie im Zuge Ihrer Finanzierungen oder "nebenbei" einen Vertrag gespeichert, um Ihre Nachfolgefinanzierung mit dem Darlehen zu sichern, ist es sinnvoll, den Vertrag mit einem Terminkredit zu vergleichen.

Weil die Zinssätze in den vergangenen Jahren nacheinander gefallen sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mit den vorteilhaften Zinssätzen eines Terminkredits billiger Finanzierungen vornehmen können. Bei Bedarf können Sie auch mehrere Prozentpunkte der Kreditzinsen einsparen. Auch in diesen Faellen kann es billiger sein, spezielle Rueckzahlungen in das vorhandene Darlehen zu leisten und vielleicht 4,5% Zins zu ersparen, anstatt 1% Zins auf dem Sparkonto zu erhaelt.

Gern helfen wir Ihnen, die für Sie beste Gesamtlösung zu erarbeiten und zu überprüfen, ob Sie den Vertrag wieder verlassen können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum