Skg Handy

S kg mobil

Künftig können Sie Ihren Mitarbeitern eine monatliche Gehaltsabrechnung per SMS auf ihrem Handy zur Verfügung stellen. Sicherheitseinweisungen Mit unseren Sicherheitseinweisungen - kurz SKG - bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Sicherheitseinweisung im laufenden Betriebsablauf. Großformatige Darstellungen verdeutlichen die wesentlichen sicherheitstechnischen Aspekte des entsprechenden Themas; mit einem Recherchebild wird die Substanz noch einmal zusammengefasst, indem offenbar falsche Maßnahmen oder andere sicherheitstechnische Mängel festgestellt werden. Detaillierte Information, Informationsquellen und Unfälle runden das Angebot ab. Die Sicherheitsunterweisung umfasst fünf Unterrichtsstunden, einen Bildschirm zur Fehlerbehebung, Anweisungen und eine Dokumentation.

Jede Lektion enthält ein Arbeitsblatt für den Instruktor (mit Schlüsselwörtern und Zeichnung) und eine Webseite mit Hintergrund-Informationen für den Instruktor.

Gemeinde, Jugendliche, Internet: Kurhessische Landgemeinde Waldeck im Netzwerk.... - Daniele Faßhauer

Firmung - Kaum ein anderes Kirchenangebot erreichen einen so großen Prozentsatz an jungen Menschen. In der Arbeit "Kirche, Jugendliche, Internet" wird auf der Grundlage einer umfangreichen Erfahrungswerte erhoben, wie diesem Bruch nach Bestätigung wirksam entgegengewirkt werden kann. Im Mittelpunkt steht dabei das Medium des Internets und seine Einsatzmöglichkeiten als aktuell zentralstes Führungsmedium.

Zusammen mit den individuellen Ansichten der jungen Menschen zur Konfirmationsperiode werden daraus ganz konkret Handlungs- und Gestaltungsimpulse abgeleitet, wie die jüngere Generationen langfristig zu kirchlichen und kirchlichen Inhalten inspiriert werden können und welche Potentiale das Netz in dieser Hinsicht hat.

Gemeinde, Jugendliche, Internet: Kurhessische Landgemeinde Waldeck im Netzwerk.... - Danielle Faßhauer

Firmung - Kaum ein anderes Kirchenangebot erreichen einen so großen Prozentsatz an jungen Menschen. In der Arbeit "Kirche, Jugendliche, Internet" wird auf der Grundlage einer umfangreichen Erfahrungswerte erhoben, wie diesem Bruch nach Bestätigung wirksam entgegengewirkt werden kann. Im Mittelpunkt steht dabei das Medium des Internets und seine Einsatzmöglichkeiten als aktuell zentralstes Führungsmedium.

Zusammen mit den individuellen Ansichten der jungen Menschen zur Konfirmationsperiode werden daraus ganz konkret Handlungs- und Gestaltungsimpulse abgeleitet, wie die jüngere Generationen langfristig zu kirchlichen und kirchlichen Inhalten inspiriert werden können und welche Potentiale das Netz in dieser Hinsicht hat.

Prospekt "Sichere Benutzung von Handys & Co." von BG RCI

Wenn Sie Ihr Handy nur zwei Augenblicke lang mit einer Leistung von 50 Stundenkilometern betrachten, fliegen Sie etwa 30 m blind. Auch der Passant, der mit dem Handy in der Tasche die sich nähernde Tram oder die gelbe Ampelfarbe überblickt, verbringt sein Leben in Gefahr. Doch nicht nur im Strassenverkehr, sondern auch im laufenden Einsatz kann der Einsatz von mobilen Geräten den Arbeitsablauf spürbar unterbrechen und die Aufmerksamkeit mindern.

Gerade bei einer Überwachungspflicht, z.B. als Wachmann oder Leitwartenverantwortlicher, können Störungen tödliche Auswirkungen haben, wie der dramatische Zugunfall in Bad Aibling hat. In ihrer neuen Veröffentlichung "Sichere Nutzung von Mobiltelefonen & Co." gibt die Berufssgenossenschaft Rohstoff und Chemie Branche (BG RCI) aus der Serie der kurzen Sicherheitsgespräche (SKG) wichtige Hinweise zur Verwendung von mobilen Geräten.

In fünf Unterrichtsstunden werden die Hauptthemen "Ablenkung im Straßen- und Binnenverkehr", "Arbeitsstörung durch mobile Geräte", "Ergonomie", "Elektromagnetische Felder" und "Brand- und Explosionsgefahr" mit gezielten Ziehungen bearbeitet. Es wird zum Beispiel erläutert, dass körperlicher Stress, wie z. B. Spannungen im Schulter- und Halsbereich ("Handy-Nacken") oder psychologischer Stress, wie z. B. Konzentrationsmangel, gesteigertes Stressgefühl und erhöhte Irritabilität, auch auf den übermäßigen Einsatz von Mobilgeräten zurückgeführt werden können.

Die SKG "Sichere Benutzung von Handy & Co." ist als geklebter Stein im DIN A4-Format unter medienshop.bgrci.de > Securityskurzgespräche (SKG) zum Gesamtpreis von 3,10 Euro zu haben. Die Mitgliedsfirmen bekommen die Veröffentlichung kostenfrei. Der Unterricht, der im Hochformat inklusive des Wimmelbilds aufbereitet wird, steht unter downloadcenter.bgrci.de als PDF-Datei kostenfrei zur freien Benützung zur Verfuegung und kann als Vortragsthema genutzt werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum