Santander Consumer Bank test

Test der Santander Consumer Bank

Lies den ausführlichen Testbericht mit allen Punkten zum Ausleihen! Erfahrung mit dem Girokonto der Santander Consumer Bank Mit der CC-Bank wurde 1957 der erste Spatenstich für das heute tätige Haus in Mönchengladbach vollzogen. Mittlerweile offeriert der dt. Dienstleister seinen Kundinnen und Servicekunden vor allem Darlehen und Karten sowie diverse Anlage- und Versicherungslösungen - nicht zuletzt können die Kundinnen und Servicekunden der Santander Consumer Bank Erfahrung mit der Kontoverwaltung eines laufenden Kontos gewinnen.

Damit Sie wissen, wie interessant dieses Konto wirklich ist, haben wir die Santander Consumer Bank und ihr Leistungsangebot sorgfältig geprüft und teilen nun unsere Erfahrung mit Ihnen. Für die Erfahrung mit der Santander Consumer Bank und die Führung eines Girokontos hier muss der Kundin nur eine Monatsgebühr von 4,95 an das Institut bezahlt werden.

Darüber hinaus kann der Kundin oder dem Kunden der Santander Consumer Bank rund um die Uhr Online-Banking folgen und an 2.900 Bancomaten der CashPool-Gruppe sowie in den REWE-Filialen Geld auszahlen. Letztere benötigen jedoch einen Kaufwert von 20 bei einer Ausschüttung von bis zu 200 ?. Der Test der Santander Consumer Bank hat ergeben, dass Kontokorrentkonten bei dt. Firmen mit einer jährlichen Kontopflegegebühr von 4,95 ? oder mehr geführt werden können.

Neben dem Kontokorrent bekommt der Kundin oder dem Kundin wie seinem Geschäftspartner eine EC-Maestro-Karte kostenlos. Für die Führung eines Girokontos bei der Santander Consumer Bank muss der Kundin oder derunders sein Konto eine Monatsgebühr von 4,95 an das jeweilige Kreditinstitut zahlen. Wenn es dann doch mal vom Hause geht, steht dem Kundinnen und Konsumenten der Santander Consumer Bank 2 zur Seite.

Soviel zu unseren bisherigen Kontakten mit der Santander Consumer Bank - aber was war Ihre Einschätzung des Unternehmens? In der Santander Consumer Bank zeigen unsere Erfahrungswerte, dass das deutsche Haus noch einen gewissen Aufholbedarf an Service und Support hat. Statt dessen können sie über das Formular- und Download-Center wesentliche Unterlagen herunterladen oder ihre Girokontodaten überprüfen und über die Standortsuche den nächstgelegenen Geldautomaten oder die nächstgelegene Niederlassung finden, wenn sie eine Frage oder ein Problem haben.

Für Vorschläge oder Kritiken wurde ebenfalls ein spezielles Formblatt erstellt, während der Santander E-Mail-Newsletter über die neuesten Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen des dt. Konzerns informiert. Nicht zuletzt ist Online-Banking natürlich auch von zu Hause aus möglich - allerdings müssen die Kundinnen und kunden der Santander Consumer Bank bei Reisen mit dem Zug oder Zug auf eine Übersicht über ihre Kontenbewegungen achten, da das Unter-nehmen noch keine Mobile Banking Apps bietet.

Der Test der Santander Consumer Bank hat ergeben, dass das Service- und Unterstützungsangebot des Konzerns noch durchaus erweiterungsfähig ist: Zusätzlich zu einem Formular- und Download-Center erwartet den Verbraucher eine Location-Suche, einen Santander-Newsletter und natürlich ein obligatorisches Online-Banking. Die Santander Consumer Bank weist jedoch das grösste Minus auf, da es keine Mobile Banking Apps gibt. Wie unsere Erfahrungen mit der Santander Consumer Bank belegen, muss das Unter-nehmen sein Service- und Unterstützungsangebot weiter ausweiten.

Bisher war es nur möglich, den Kundendienst per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren, aber auch über ein spezielles Formular können Vorschläge und Kritiken gemacht werden. In unserem Service-Bereich finden unsere Kundinnen und Servicekunden ein Formular- und Download-Center, einen Standortsuchdienst, den Santander-Newsletter, der regelmässig per E-Mail verschickt wird, und den obligatorischen Online-Banking-Service für den Bankgeschäft von zu Haus.

Jetzt sind wir wieder an den Einschätzungen der Santander Consumer Bank von unseren Verbrauchern interessiert: Inzwischen weichen die Institute zunehmend von den früher gebräuchlichen Kreditzinsen ab, die die Kundinnen und -kunden mit einem kleinen Zusatzzins für ihre Loyalität "belohnten" und damit die Beziehung zwischen Kundinnen und Kreditinstituten stärken. Zwar begrüssten viele Kundinnen und -kundinnen die Kreditzinsen und erhielten nur einen kleinen Zusatzbetrag auf ihr Bankkonto überwiesen, waren aber dennoch mit der kleinen Gebärde zufrieden, doch haben die Kreditanstalten sie zunehmend aus ihrem Angebotsspektrum entfernt - und die Santander Consumer Bank bildet da keine Ausnahme. Bei der Santander Consumer Bank handelt es sich um eine Bank.

Obwohl der Kunde für seine Loyalität nicht mehr entlohnt wird, werden statt dessen die normalen Lastschriftzinsen berechnet, die bei der Santander Consumer Bank vom Kontoguthaben des jeweiligen Teilnehmers abhängen. Die variable Sollverzinsung bezieht sich sowohl auf den Gesamtsaldo innerhalb der gewährten Grenze als auch auf den Gesamtbetrag der Forderung und beträgt 8,05 Prozent p.a. bei einem Kontosaldo von weniger als 500 Euro.

Liegt der Kontosaldo zwischen 500,01 und 1000, so liegt der Soll-Zinssatz bereits bei 9,05 vH. p.a. Angesichts der auf diesem Niveau liegenden Kreditzinsen liegt die Santander Consumer Bank jedoch immer noch im Durchschnitt, da der Wettbewerb die Kreditzinsen von 7,50 bis 15 Prozent schätzt.

Auch die Santander Consumer Bank macht hier keine Ausnahmen und stellt ihr Kontokorrent ganz ohne Kreditzinsen zur Verfügung. Der Sollzins ist jedoch vom Kontoguthaben des Auftraggebers geprägt und liegt zwischen 8,05% und 11,30% pro Jahr.

Damit befindet sich die Santander Consumer Bank weiterhin im Durchschnitt. Wie viele andere Kreditinstitute in Deutschland hat sich die Santander Consumer Bank inzwischen davon verabschiedet, die Kreditzinsen auf die Kundenkonten zu übertragen. Andererseits wurden auch bei dieser inländischen Bank die Belastungszinsen nicht aus dem Übernahmeangebot herausgenommen und sind noch ausstehend, sobald der Kontosaldo des Käufers unter Null fällt.

Dabei muss der Auftraggeber dem Makler einen von seinem Kreditsaldo abhängigen Soll-Zinssatz zahlen: Bis zu einem Kontoguthaben von 500 ? sind 8,05% fällig, bei über 1.000,01 ? sind es bereits 11,30%. Die Santander Consumer Bank befindet sich jedoch mit einem Fremdkapitalzins dieser Größenordnung im Wettbewerbsvergleich weiterhin im Mittel.

Jetzt konnten Sie sich mit allen Details der Leistungsbilanz des dt. Konzerns bekannt machen und sich vielleicht schon eine eigene einbringen. Profitieren Sie in diesem Jahr mit der Santander CleverCard von einem Zusatzkreditlimit von EUR 2.000 in den ersten 6 Monat.

Santander Consumer Bank hat ihre Ursprünge in Mönchengladbach, Deutschland. 1987 wurde das Geschäft von der Banko Santander AG und seit 2006, nach der Verschmelzung mit der AKB Privat- und Geschäftsbank, unter dem Namen Santander Consumer Bank AG geführt. Sie ist mit rund 320 Geschäftsstellen im ganzen Land vertreten, bedient mehr als 6,4 Mio. Menschen und ist eine der fünf größten privaten Banken in Deutschland.

Seit 1987 ist die frühere CC-Bank Teil der Banko Santander, einer in Spanien ansässigen Privat- und Geschäftsbank. Das Institut ist, gemessen am Marktwert, die grösste Bank im Euroraum. Die 1857 gegründete Banko Santander hat heute mehr als 100 Mio. Kundinnen und Servicekunden.

Die Santander AG ist die grösste Finanzdienstleistungsgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist auch in Deutschland, Portugal, Grossbritannien und Polen Marktführer. Was für ein Produktangebot hat die Santander Consumer Bank? Lassen Sie uns auf die deutsche Gesellschaft der Santander-Gruppe zurückkommen: Neben den oben genannten Darlehen verfügt die Bank über eine große Auswahl an Finanzierungsprodukten mit einer breiten Produktpalette.

Konto und Karten: Kontokorrent mit einer monatlichen Kontopflegegebühr von 4,95 EUR und der Option des Internet- und Telefonbankings rund um die Uhr. Kreditangebot der Santander Consumer Bank: Privatkredit ab 6,98% p.a. und Fälligkeiten von bis zu 96 Std.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum