S Kreditpartner Kredit Ablösen

Kreditpartner Darlehen ersetzen

Werden die Schulden abgebaut, passiert auch im Schufa-Gebiet nichts. S-Credit Partner / Sparkasse kreditfrei Gesamtrückzahlung? - BANK & KREUZ Guten Tag, ich bin Sparkassenkunde und bin über Checks24 auf die Reihe der Sparkassenpartner gestossen, die preiswerte Darlehen für die Kunden der Sparkasse bereitstellen. Hier stellt sich meine Fragestellung, ob die freie Gesamtrücknahme auch wirklich kostenlos ist? Der Grund dafür ist, dass ich ein Darlehen für ca. 1 Jahr benötige und es dann komplett einlösen kann.

Andererseits möchte ich eine kleine Monatsrate bezahlen, also möchte ich eine Frist von 120 Mon. aufstellen.

Kreditvereinbarung mit S-Kreditpartner beendet (Bank, Kredit, Inkasso)

Guten Tag, ich habe nur ein kleines bis großes Problem: Der S-Kreditpartner ( "Partner der Sparkasse") hat meinen Darlehensvertrag storniert, weil die letztgenannte Ratenzahlung nicht eingetrieben werden konnte (das ist schon einmal zu dieser Zeit passiert). Zusammengefasst: Ich, 21 Jahre alt, habe das letztjährige Darlehen vollendet und immer bezahlt. Danach schlüpfte ich in meinen Traumberuf, der den nachteiligen Effekt hat, freiberuflich tätig zu sein, anfangs nur für Praktikanten bezahlt und 70-80 Stunden pro Woche gearbeitet zu haben....das war für 2 Monaten der Fall...Ich war 800KM von zu Hause weg, völlig erschöpft und ohne Rücksicht auf die finanziellen Dinge, war nur eine dumme Zeit.

Danach erhielt ich einen Aufruf, damit die 2. Tranche nicht belastet werden konnte, natürlich habe ich gleich umgebucht und alles ging wie immer. Nun ist es 11. und ich arbeite seit über 2 Monate freiberuflich ohne Festanstellungen oder Jobs....diesmal ist es in der Industrie nur allgemein entscheidend und ich hatte einen finanziellen Flaschenhals für etwa 3-4 Monate.

So musste es sein: Eine Ratenzahlung konnte nicht belastet werden, zack: Auflösen! Ich durfte das am gestrigen Tag erleben, als ich aus einem anderen Grunde bei der Hausbank war und schockiert war. Dies ist das erste Mal in meinem ganzen Jahr, dass ich wirklich quasi "arbeitslos" bin (aber ich bekomme keine Leistungen) und nicht bezahlen konnte.... Ich Idiot habe ganz einfach übersehen, dass ich jeden Monat für eine Krankenkasse bezahle, die intervenieren und das Darlehen "einfrieren" würde.... Ich habe es nicht benutzt.

Ich habe mich vielleicht aus Hochmut, "will nicht wahr sein", zuvor nicht nach einem Ansprechpartner umgesehen und mir gesagt, "es wird alles gut"....jetzt ist es scheinbar zu spat und ich habe die Krankenkasse nicht selbst benutzt, um mich vor so etwas zu schütz! Selbst ein Telefonat mit der Hausbank brachte nichts, ich wurde sehr kaltblütig mit den Wörtern "nein, wir sind uns nicht einig, das machen wir nie" ausgespuckt.

Gibt es jemanden, der Erfahrung mit solchen Dingen hat, möglicherweise noch Gelegenheiten, die Vorteile der Delkredereversicherung zu nützen? In diesem Moment bin ich wirklich auf dem Teppich und danke den Gotteltern, die gesagt haben, dass sie diese Tarife weiterführen würden und ich werde sie zurückzahlen (ich habe wieder Stellenangebote und kann am Ende des Monates einen neuen Arbeitsplatz mit einem festen Lohn beginnen).

Ich kann die Schufa-Eintrag + Inkasso wirklich nicht nutzen, auch wenn ich mir die Vorwürfe machen muss. Nie angekommen, weil es zu einer falschen Anschrift kam, obwohl ich diese geändert hatte. Es ist also beinahe ein Jahr her, und ich habe nie wieder von der Hausbank erfahren. Es gibt keinen Kredit mehr, aber ich habe nie einen Schreiben erhalten, weder von der Hausbank selbst noch von einem Inkassobüro.

Man musste sie wirklich gegen die Mauer rennen ließen, die Bank war die erste, die nach dem Geld der Steuerzahler schrie, als es "nur noch kritisch" wurde.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum