Rkv Versicherung

Rkv-Versicherung

"Ich schließe diese Versicherung immer ab, weil ich damit zufrieden bin. Reise-Krankenversicherung für Reisegruppen RKV Der RKV leistet medizinische Notfallversorgung für Reisegruppen. Mit gutem Grund eine Reise-Krankenversicherung (RKV) für Gruppen: Die medizinische Versorgung im In- und Ausland wird Ihnen ausbezahlt. Bei einem Unfall werden Such-, Rettungs- und Bergungkosten von bis zu EUR 10000 zurückerstattet. Für Sie planen und tragen wir die Transportkosten für Patienten und Gepäck.

  • Unterkünfte über die medizinischen Versorgungsmöglichkeiten vor und während der Anreise. Weshalb rechnet sich unsere Auslandsreisekrankenversicherung für Sie? Das Wichtigste zur Auslandsreisekrankenversicherung für Gruppen: Sie können aufgrund von Krankheit, Unfällen oder anderen Ursachen möglicherweise nicht reisen? Die Stornierungsexperten der ERV informieren Sie darüber, ob Sie Ihre Fahrt beginnen können.

Es werden Fachbegriffe erklärt, alle Dokumente auf verständliche Weise überarbeitet und Ihnen auch gesagt, was NICHT gedeckt ist. Im Falle von Erkrankungen und Unglücksfällen, die sich auf Reisen im Ausland ereignen, ersetzen wir unter anderem die folgenden Kosten: ärztlich erforderliche ärztlich veranlasste medizinische Versorgung ambulant oder stationär einschließlich Operation und Medikation schmerzlindernde Zahnbehandlung Ärztliche Versorgung von Komplikationen bei Schwangerschaft.

Hilfen (z.B. Laufhilfen, Vermietung eines Rollstuhls), die während der Fahrt zum ersten Mal erforderlich werden. Ärztlich sinnvolle und vertretbare Rückbeförderung des Patienten und Rückgabe von Gepäck an Ihren Wohnsitz. Für Erkrankungen und Unfälle, die sich auf der Reise in Deutschland ereignen: Sie bekommen für einen vollstationären Klinikaufenthalt ein Spitaltagegeld von 50 . Wir ersetzen die anfallenden Gebühren für den ärztlich verträglichen Rücktransport der Kranken mit geeigneten Verkehrsmitteln (einschließlich Ambulanzflugzeugen) und die Rückgabe von Gepäck an Ihren Wohnsitz.

In unserer Notfallzentrale wird bei medizinischem Notfall rund um die Uhr Hilfe geleistet, wie z.B. durch Durchführung des Krankenbesuches einer Ihnen nahe stehenden Personen (inkl. Kostenübernahme). Rückführung von Kinder oder Organisierung der Fahrt einer nahen Personen zum Aufenthaltort und zurück zum Wohnsitz (einschließlich Kostenübernahme). Allerdings besteht auch das Risiko, dass diese Reisekrankenkasse nicht versichert ist.

Zum Beispiel sind Therapien, die Sie bereits vor Reisebeginn kennen, dass sie aus gesundheitlichen Gesichtspunkten (z.B. Dialyse) während der Fahrt durchgeführt werden müssen, nicht krankenversichert. Weitere Angaben dazu findest du in unseren AGBs. Der Selbstbehalt für medizinische Behandlungskosten beläuft sich auf 100,- pro Versicherungsfalls.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum