Rbs Kreditkarte

Die Rbs Kreditkarte

Ist mir noch nie mit einer Kreditkarte passiert, deshalb: Erkundigen Sie sich bei Ihrer Raiffeisenbank Südl, welche Kreditkarte für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Beantragung von RBS-Kreditkarten - Anforderungen, Bedingungen Gegenwärtig ist die Royal Bank of Scotland in aller Munde, vor allem weil sie für Tagesgeldanlagen gleichbleibend gute Zinssätze anbietet und damit zu den führenden Kreditinstituten und Sparern im Vergleich der Tagesgeldanlagen gehört. Aber auch die RBS-Kreditkarten sind populär, denn die RBS verfügt über ein sehr breites Spektrum an Karten für Privatleute und Firmen.

Abhängig von den Bedürfnissen des Konsumenten oder wie die Kreditkarte verwendet werden soll, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Um die Royal Bank of Scotland Platinum Credit Card zu erhalten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und über ein Einkommen von mindestens 10000 Pfund (ca. 11.400 Euro) verfügen. 2.

Es gibt keine jährliche Gebühr, es werden keine Verzugszinsen auf das geforderte Grundkapital innerhalb der ersten 16 Kalendermonate berechnet, wenn keine Teilzahlungen erfolgen und immer pünktlich abgerechnet wird. Der Zinssatz für das gezogene Eigenkapital beträgt nach 16-monatiger Laufzeit 16,9 Prozent (variabel), die Kreditlinie wird einzeln festgelegt und hängt von der Kreditwürdigkeit des Auftraggebers ab.

Der Kunde kann die RBS Platinum Kreditkarte nur im Internet bestellen, das Kreditlimit kann bis zu 95% ausgenutzt werden. Die YourPoints World MasterCard Royal Bank of Scotland's YourPoints World Master Card ist eine MasterCard, die mit einer Rückerstattung verbunden ist: Für jeden mit der RBS-Kreditkarte umgewandelten Pfund erhält der Kunde einen Bonuspunkt auf sein RBS YourPoints-Konto.

Sie können die Kreditkarte nur bei der Royal Bank of Scotland bestellen, wenn Sie bereits Mitglied sind, das minimale Alter ist 18 Jahre. Eine jährliche Gebühr fällt nicht an, für die ersten sechs Monaten gibt es keine Verzinsung des bezogenen Kapitals, sofern es wie angegeben erstattet wird. Die RBS Classic Credit Card ist ebenfalls ein exklusives Sonderangebot für bestehende Kunden der Royal Bank of Scotland und kann nur über das Internet beantragt werden.

In den ersten 13Monaten nach Einsatz der Kreditkarte fallen die Entgelte für die in Anspruch genommene Kreditlinie nicht an, wenn der Besteller einer Teilzahlung nicht zustimmt und den vollen Betrag seines Kreditkartenkontos jeden Monat bezahlt. Wie bei den Karten aus Deutschland wird auch das Kreditlimit für jeden Kunden einzeln festgesetzt und kann nach sechsmonatiger Laufzeit der bestehenden Kundenbeziehungen angehoben werden.

Die Kreditlinie kann jedoch nur zu 95 Prozent und nicht zu 100 Prozent in Anspruch genommen werden. Die maximale Summe für Geldautomatenabhebungen mit der RBS Classic Kreditkarte beträgt £300. Die RBS Royalty Goldkreditkarte Die RBS Royaltier Goldkreditkarte wendet sich ausschliesslich an Bankkunden der Bank of Scotland, die über ein Royalties-Goldkonto verfügt, das wahrscheinlich nicht für viele deutsche Konsumenten gilt.

Bei einer Monatsgebühr von 12,95 wird das Royalties-Goldkonto der Bank of Scotland die Kreditkarte im Gegensatz dazu ziemlich kostspielig machen. Die Besonderheit der Kreditkarte ist jedoch, dass die Käufer je nach Umsatz zwischen 50 und 249 £ - 20 £, 250 £ bis 499 £ - 40 £ und mehr als 500 £ - 80 £ zurückerhalten.

Unter der Voraussetzung, dass der Käufer monatlich mind. £500 für das Royalties-Goldkonto ausgibt. In den ersten 6 Monaten gibt es keine Verzinsung der Kreditkarte, danach beträgt der durchschnittliche Zins 15,95%. Die RBS Studentenkreditkarte Sofern bereits ein Bankkonto bei der Bank of Scotland existiert, ist der Bewerber über 18 Jahre alt und ein Studierender.

Für Studierende gibt es keine grundlegende Kreditkartengebühr, das Anfangskreditlimit beträgt 500, bis zu 250 Pfund pro Tag kann Geld an Geldausgabeautomaten abheben werden. Die Angebote richten sich an Studierende mit Wohnort in England. Schlussfolgerung Die Beantragung von Kredit-Karten bei der Royal Bank of Scotland ist prinzipiell leicht, da die Beantragung entweder über das Internet oder per Telephon erfolgen kann oder gar vollständig darauf begrenzt ist.

Verwirrend sind die Gebühren für RBS-Kreditkarten: Statt einer festen jährlichen Gebühr werden Zinszahlungen erhoben, die in ihrer Höhe variieren und von den durchgeführten Transaktionen abhängt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum