Ratenkredit Check24

Teilzahlungsbetrag Kredit Check24

new bietet einen Kampf um den günstigsten Ratenkredit. Kreditinstitute, Point of Sale, Vergleichsportale: das letzte Spiel um den Ratenkredit Welche Vorteile erhofft sich die DEZA durch die Einrichtung eines komplett neuen Fintechs zusammen mit Allianzen und Autohäusern ("wirkaufendeinauto. de")? Warum bezahlt die Munich Scout Group ("Autoscout24") knapp 285 Millionen EUR für den Finanzcheck, ein schnelles, aber immer noch verlustbringendes Hamb. Kreditvergleichsportal acht Jahre nach seiner Eröffnung?

Denn der Ratenkreditmarkt ist nicht nur wachstumsstark (das Jahresneugeschäftsvolumen könnte bald die 100-Milliarden-Euro-Grenze durchbrechen), sondern weil sich in diesem Marktsegment so viel bewegt, dass viele und manchmal sehr verschiedene Marktteilnehmer hoffen, in den kommenden Jahren noch mehr als der Gesamtmarkt zu haben.

Also, was bedeutet es, wenn zwei dieser Akteure, Autoscout24 und Finanzcheck, ihre Kräfte bündeln? Dem Bericht zufolge beläuft sich das Neuzugangvolumen in der Verbraucherfinanzierung auf 56,5 Mrd. EUR. Industriemanager behaupten, wenn man die Zahlen auf den gesamten Markt hochrechnet, landet man zwischen 80 und 90 Milliarden EUR. Die meisten Verbraucherkredite werden trotz der zunehmenden Online-Affinität der Konsumenten nach wie vor indirekt gewährt (z.B. in der Targobank, bei der Volksbank um die Ecke, bei Media Markt oder beim VW-Händler).

Branchenexperten schätzen das über das Netz verteilte Darlehensvolumen - ebenfalls auf Basis von Angaben des Wirtschaftsverbandes - auf 12 Milliarden in etwa. Darüber hinaus besagt das Papier, dass Finanzcheck zu den Top-3-Playern gehört und "fast auf Augenhöhe mit der Nr. 2", d.h. mit der in Berlin ansässigen Firma Finaltech Smava ist. Während der Marktleader Check24 voraussichtlich ein Volumen von mind. 2,5 Milliarden EUR erreichen wird, ist es wahrscheinlicher, dass es 3,0 Milliarden EUR erreichen wird.

Aber auch hier gibt es bisher nur ungefähre Einschätzungen. Da Scout24 aber im MDax gelistet ist und damit einem höheren Publikationsdruck unterliegt als Privatunternehmen wie Check24 oder Smart, musste sich auch die zukünftige Scout24-Tochter Finanzcheck in dieser Handelswoche selbst "out": Die in Hamburg ansässige Firma Finaltech erzielte 2017 einen Umsatz von 35 Millionen E.

Teilt man diese Summe durch das vermarktete Gesamtvolumen von 1,06 Milliarden EUR, erhält man rechnerisch eine Kommission von 3,3% (für jeden vermarkteten 1000 EUR Kredit würde Finanzcheck 33 EUR von der Hausbank erhalten). Die 35 Millionen EUR kommen zu einem großen Teil aus Kommissionen, aber wahrscheinlich nicht ausschliesslich.

Inwiefern sind die Schäden bei Finanzcheck hoch? Der Finanzcheck 2015 lag nach Angaben des Bundesanzeigers bei -7,2 Millionen EUR. Unter der Annahme, dass seitdem nicht nur die Erlöse, sondern auch die Aufwendungen angestiegen sind, wäre es nicht ganz unwahrscheinlich anzunehmen, dass sich der Schaden im Jahr 2017 in diesen Gebieten hätte bewegen können (was nur eine Vermutung ist).

Weshalb sollte Scout 285 Millionen ausgeben? Mit " Autoscout24 " verfügt die Scout-Gruppe über einen der grössten Online-Gebrauchtwagenmarktplätze in Deutschland. Mit der Einbindung von Finanzcheck kann "Autoscout24" immer den richtigen Credit für das Fahrzeug bereitstellen. Finanzcheck ist für Scout gewissermaßen das, was die VW-Bank für Volkswagen oder die BMW-Bank für BMW ist (mit dem einzigen Ausnahme, dass Finanzcheck natürlich noch keine eigenen Kreditpläne hat).

dann könnte Scout24 mit seiner Finanzwette auf den Financial Check sogar ganz am Ende stehen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum