Privatpersonen die Geld Verleihen

Natürliche Personen, die Geld leihen

Die Banken verleihen Geld mit niedrigen Zinsen auch ohne Kreditauskunft. Wenn Sie einen privaten Sponsor finden wollen, der Ihnen Geld leihen kann, müssen Sie keine Anzeige in der Zeitung oder dergleichen schalten. Die Geldvergabe ist gefragt, aber riskant. Das Crowdlending ist eine alternative Form der Finanzierung für Privatpersonen oder Unternehmen, die einen Kredit aufgenommen haben oder umgekehrt können Sie als Privatperson auch Geld verleihen, sowohl an andere Privatpersonen als auch an Unternehmer.

Wünschenswertes Denken in Italien: Tatsachen sind unwichtig.

Der von Rom vorgestellte Haushaltsplan ist natürlich schon jetzt, lange vor der endgültigen Annahme im Dezember, Müll. Die populistische Regierung Roms Fünf-Sterne-Lega prognostiziert für für das italienische Wirtschaftwachstum von 1,5..... Das jüngste Schätzung der OECD beläuft hat sich in den beiden nächsten-Jahren auf 0,9 Prozentpunkte für verringert; aufgrund des schwächeren Jahresende hat es auch für 2018 Wachstumsabschätzung auf 1.

Die großen italienischen Tageszeitungen bezeichnen die Wachstumswünsche von Rom einstimmig als "Wunschdenken". Seit erklärt die Vizeministerin Laura Castelli von der Sternbewegung Fünf, dass das Renditeproblem beim "Spread", der Risikoprämie für die Italienische Staatsanleihe, die nun schon 300 Basispunkte (3 Prozent) hat überschritten, bestünde, auf Deutschland angewiesen sei. Jedoch erwähnte sie nicht, dass bereits 5,5 km von Tunneln gebaut werden und dass Italien im Fall einer nachträglichen Ablehnung 3 Mrd. EUR von Beförderungen der Europäischen Union und der französischen kostet müsste erstattet.

Den letzten Bon Mot hat die Ministerin Barbara Lezzi, die forderte, alle populärwissenschaftlichen Übertragungen im staatlichen Fernsehen RAI müssten für alle Thesen zu öffnen. Ein Staat, dessen Mitgliedern nicht selten die grobsten Verschwörungen verbreitet werden, und wenn die Wirkungen bei Topics wie Schutzimpfungen oder dem Aufbau von Infrastruktureinrichtungen im Grunde genommen auf Italien beschränkt weiterbestehen, ist es beim Stichwort Schulden neue Vermutung eben nicht so.

"â??Wir werden Europa die groÃ?e TÃ?uschung der römischen Landesregierung drückte den starken Mann Italiens ausrollen: Auf den Schreiben der Kommision wegen der SchÃ?digung der Defizitregeln hat Salvini gönnerhaft reagiert: â??Ich hatte tatsÃ?chlich einen Weihnachtsmannbrief erwart....â?? Wachsende Zinsaufwendungen, niedrigeres Wirtschaftswachstum und Fantasieeinnahmen, die aus vermeintlichen Privatisierung stendenzen von 18 Mrd. EUR in den Haushaltsplan eingestellt werden, werden 2019 tatsächlich ein Defizit von 40 Mrd. EUR in den Haushaltsplan einbringen.

Schon jetzt sind die ersten Häfen des Unwetters über Italien gut ersichtlich. In Rom hatte diese Handelswoche eine Regierungsanleihe für für Privatanleger, BTP Italia, zum Kauf angeboten...... Aber statt der erwarteten 3,2 Mrd. gab es nur noch 0,86 Mrd. EUR, ein wahrer Einbruch. Dennoch hat die Bundesregierung riesige Einigungswerte, alle Hoffnung auf die Milliarde Geschenke, im Süden auf das Grundgehalt, im Nordteil wollen alle die Steueramnestie und die Flat Tax mit 15 vH.

Auch wenn die Iren selbst ihr Geld nicht mehr dem Staatshaushalt überlassen, sondern sich wieder in großer Zahl bei schweizerischen Kreditinstituten anstellen, um dort ein Konto zu eröffnen. Aus Italien ist eine riesige Flucht im Gang - wie 2011, als Ministerpräsident Silvio Berlusconi aufgeben musste, weil die Risikoprämie bei italienischen Bundesanleihen auf 5 %-Punkte angestiegen war und der Verschuldungsberg nicht mehr finanziert werden konnte.

So senkten die Nachfolgestaaten die Risikoprämie auf 1,2 %-Punkte, Mario Draghis Billiggeldpolitik unterstützte. Es sind nicht die "Sanktionen" der EU-Kommission, die Italien zu einem raschen Turnaround verhelfen können: Bis Ende 2019 könnten es 9 Mrd. EUR sein. Davor muss der römische Wirtschaftsminister 235 Mrd. EUR an alten Anleihen zur Ausschreibung stellen, dazu kommen die 40 bis 50 Mrd. EUR der vorgesehenen neuen Schulden.

Aber wer wird Rom Geld ausleihen? Derzeit haben die italienischen Kreditinstitute noch Zugang zum Markt, aber sie geraten auch in Schwierigkeiten. In der Büchern stehen ihnen bereits 370 Mrd. EUR an Schuldverschreibungen zur Verfügung und mit der Entwertung der alten Schuldverschreibungen müssten werden sie bald neues ausgeben. Von Privatpersonen und Unternehmen fordern sie bereits jetzt höhere Habenzinsen.

Dies wird das wirtschaftliche Wachstum schwächen sein, von dem Italien so stark abhängig ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum