Private Mietbürgschaft

Persönliche Mietgarantie

Sie können gerne unsere kostenlose Vorlage für die private Mietgarantie verwenden: Der Umfang einer privaten Bürgschaft wird oft heruntergespielt. Mietgarantie ist die Sicherheit der Kaution für eine private Mietwohnung oder für ein Unternehmen durch Übernahme einer Garantie. stimmt mit einer Garantie überein; es handelt sich um privaten Wohnungsbau. Sie ist eine Privatwohnung, die mit einer Garantie einverstanden ist; sie ist eine Privatwohnung.

Mietgarantie

Eine Mietgarantie ist eine Sicherheitsleistung für eine private Mietunterkunft oder für ein Unternehmen durch eine natürliche oder juristische Personen des Privatrechts. Statt der sonst üblicherweise anfallenden Barauszahlung der Miete erhalten die Mieter einen Garantiebeleg. Die Vermieterin ist nicht verpflichtet, sondern hat das Recht, zu Beginn der Mietzeit eine Anzahlung zu fordern.

Dies ist die Kaution von bis zu drei monatlichen Kaltmieten, d.h. ohne Betriebs- und Unterhaltskosten. In jedem Falle muss die Kaution separat vom Vermietervermögen investiert werden. Bei einer normalen, durchschnittlichen Mietunterkunft beläuft sich die Kaution sehr rasch auf einen zweistelligen Euro-Betrag. Dieser Betrag ist vom Vermieter in drei gleich hohen monatlichen Raten ab Beginn der Mietzeit zu zahlen.

Andererseits steht ihm dieser Betrag zur Disposition, wenn der Eigentümer einer Mietbürgschaft zustimmt. Ähnlich wie ein privater Bürge nimmt ein Kreditunternehmen, in der Regel die Hausbank der Mieter in, mit der Garantie die Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Wirt auf. Als Sicherheit für die Kaution erhält er ein Zertifikat über die Mietbürgschaft. Es ist die rechtliche Grundlage dafür, dass er die Kaution ganz oder zum Teil bei Bedarf im Bedarfsfall geltend machen kann.

In der Beziehung zwischen der Bank und dem Mandanten wird die Kaution in Gestalt eines Avalkredits bewilligt oder eingenommen. Eine entsprechende Bonitätseinschätzung, d.h. die Beurteilung der Zahlungsfähigkeit in der Größenordnung der Mietgarantie, wird von der hauseigenen Bank des Mieters vorausgesetzt. Bei Inanspruchnahme der Mietzinsgarantie erfolgt die Zahlung unverzüglich, d.h. auf erstes Anfordern. Die Beweislast für den Eigentümer entfällt.

In der Folge geht die Bank an den Mandanten als Bürgen als Bürgen als Bürgenschuldner. Die Mietgarantie ist für den Eigentümer leicht zu handhaben.

Mietgarantie

Aufgrund dieses Vertrages gibt die R+V eine Originalgarantie zur Herausgabe an Ihren Hausherrn, eine Garantiekopie und den Versicherungsnachweis für Ihre Urkunden ab. Anstelle der Bareinlage oder des Sparbuchs geben Sie die Originalgarantie an Ihren Wirt ab. Der Hausherr kann sich im Falle eines Schadens an die R+V wenden.

Wenn Sie Ihren Mietverpflichtungen nicht nachgekommen sind, bezahlt die R+V den erforderlichen Geldbetrag bis zur Summe der Garantie an Ihren Hausherrn. Damit hat Ihr Hausherr den selben Versicherungsschutz wie bei anderen Einzahlungsformen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum