Privat Geld Verliehen Schuldner Zahlt nicht

Der private Geldverleiher zahlt nicht.

Mit etwas Glück hat der Schuldner Angst vor der Untersuchung und zahlt zurück. Verliehenes Geld, der Schuldner zahlt nicht. Der Betrag wurde noch nicht auf meinem Konto gutgeschrieben. Wenn der Schuldner trotz neuer Vereinbarung nicht zahlt, muss ich dann erneut eine Mahnung beantragen?

Verliehenes Geld, der Schuldner zahlt nicht.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, es geht jetzt los und ein ehemaliger Bekannter von mir, der sich aufgrund einer medizinischen Versorgung Geld von mir ausgeliehen hat. In einer solchen Mitteilung fragte er mich nach dem Geld und legte eine Tilgungsstrategie nahe, die ich natürlich auch über dieses System akzeptiert habe.

Ich habe das Geld von meinem Bankkonto in Gegenwart eines Zeuginnen gesammelt, dann habe ich mich mit diesem Zeuginnen mit dem Schuldner verabredet und das Geld an ihn ausgehändigt. Ich habe eine Notiz mit meiner Bankverbindung mit dem Geld an den Schuldner geschickt. Am ersten Zahlungstag habe ich kein Geld erhalten und ihn angerufen.

Dumm nur, dass er nicht wußte, daß wir bei der selben Hausbank waren, weil er zu diesem Zeitpunkt anscheinend nicht einmal die Note angefasst hatte, sonst hätte er den Irrtum in der Erklärung bemerkt. Aufgrund dieser Lügen bin ich mir auch nicht mehr so recht bewusst, ob das Geld wirklich für eine medizinische Versorgung bestimmt war oder ob es sich um einen vorsätzlichen Schwindel handelt.

Inzwischen ist ein ganzer Tag verstrichen und ich habe kein Geld bekommen. Darüber hinaus antwortet der Schuldner nicht mehr auf meine E-Mails, obwohl ich an seinem nachvollziehbaren Vorgehen im Social Network erkennen kann, dass er im Internet war und auch mit anderen Menschen schrieb, aber er weigert sich, mit mir zu kommunizieren.

Zugleich geht er nicht ans Handy, geht nicht zu Hause ran und antwortet nicht auf SMS. Es sollte nicht an den persönlichen Daten scheitern, ich weiß Namen, Anschrift, Bank, Auftraggeber, Lebensgefährte, etc. etc. etc. Natürlich bin ich damit nicht einverstanden, denn ich will mein Geld zurück. Denn es kann nicht sein, dass jemand mit dieser Art von Benehmen durchkommt.

Also meine Fragestellung ist, wie kann ich mein Geld zurückbekommen und welche Optionen gibt es noch? Kriminalität sollte in einem rechtsstaatlichen Staat nicht ungestraft davonkommen. Zuerst sollten Sie dem Schuldner erneut per eingeschriebenem Brief mit Empfangsanzeige (zu Nachweiszwecken in einem nachfolgenden Gerichtsverfahren) schreiben und ihn bitten, den Ihnen zustehenden Geldbetrag unter Angabe eines bestimmten Zahlungsziels zurückzuzahlen.

Lässt der Schuldner die Fristen erfolglos ablaufen, empfiehlt es sich, dass Sie den Schuldner erneut über einen Rechtsanwalt zur Bezahlung auffordern. Die Schuldnerin hätte sich des Betruges auch wirklich hätte vergewissern können, der nach 263 StrGB ahnden kann. Das wäre auf jeden Falle der so, wenn er Sie über seine Erkrankung oder seine erforderliche medizinische Versorgung als Darlehensgrund, über seine Rückzahlungsbereitschaft oder seine Zahlungsfähigkeit zum Zeitpunkt der Rückzahlung betrogen hätte.

Vor allem die mangelnde Rückzahlungsbereitschaft wird wahrscheinlich schwierig oder unmöglich nachzuweisen sein. Sie können sie auch zu einem spÃ?teren Zeitpunkt vergÃ?ten, wenn der Schuldner immer noch nicht bereit ist, die Zusammenarbeit einzustellen und Sie weitere Einzelheiten zum Tatbestandsmerkmals erfahren haben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum