Netbank Kreditkarte Erfahrungen

Erlebnisse mit Netbank Kreditkarte

Zahlreiche Kreditkartenanbieter werben für ihre Produkte, indem sie dem Karteninhaber erlauben, ein gewünschtes Motiv auf die Karte zu drucken. Haben Sie die netbank selbst erlebt? Netbank ist die erste reine Internetbank in Europa.

Erlebnisse mit virtueller Kreditkarte von Netbank unter ? Günstig und gut?

Zahlreiche Anbieter von Kreditkarten werben für ihre Waren, indem sie dem Inhaber erlauben, ein gewünschtes Motiv auf die Karten zu bringen. Mit der virtuellen Netbank-Kreditkarte entfällt diese Gegenleistung. Die Netbank Virtual MasterCard ist, wie der Namen schon sagt, keine physikalische Kreditkarte. Sie ist nur als Kombination von Zahlen und der Prüfziffer CIV vorhanden.

Unsere Testsiegerin ist die netbank virtual credit card. Weshalb eine Kreditkarte? Online-Shopping spielt eine immer wichtigere Rolle für das Verbraucherverhalten. Beliebte Zahlungsarten sind traditionelle Banküberweisung, Bezahlung per Kreditkarte, sofortige Banküberweisung und Bezahlung per Nachnahme. Allerdings fürchten viele Kunden, dass bei der Zahlung per Kreditkarte im Netz die Daten ihrer Kreditkarte von Cyberkriminellen gelesen werden könnten.

Das schlimmste Szenario wäre ein leeres Kartenkonto. Nicht jeder kann mit dem Programm arbeiten, vor allem ältere Benutzer haben nicht unbedingt ein eigenes Konto bei uns, sind aber schon seit Jahren mit Kreditkarte bekannt. Bei dieser Gruppe von Menschen, die ihre normale Kreditkarte nicht benutzen wollen, ist eine Prepaid-Kreditkarte ideal, um im Netz zu zahlen.

Nur wenn er die Kreditkarte braucht, füllt er das Konto auf, am besten nur mit dem zu zahlenden Kredit. Einerseits ist die Kreditkarte frei, andererseits weiss er nicht, wann ein Kredit geladen wird. Konventionelle Prepaid-Kreditkarten haben jedoch einen entscheidenden Vorteil. Die Gründe, warum diese nicht kostenlos sind, wie viele andere Klassiker, liegen in den Margen der Herausgeber.

Die Herausgeberin hat bei einer herkömmlichen Kreditkarte Vorteile, wenn der Inhaber den Restbetrag nicht in einer einzigen Zahlungssumme zahlt, sondern von der Amortisation in Monatsraten abhängt. Daraus resultieren für den Kartenaussteller Zins- und damit Ertragseffekte. Obwohl die Netbank Virtual Credit Card auch eine jährliche Gebühr von 7,50 EUR pro Jahr verlangt, ist sie mit 7,50 EUR pro Jahr wesentlich günstiger als andere Kreditkarten.

Die Netbank Virtual MasterCard ist somit alles, was ein behutsamer Online-Shopper braucht, um ein sicheres Einkaufen zu ermöglichen und seine Aufträge rasch in seinen Händen zu halten: Kreditkartenherausgeber haben Mühe, ihre Karte durch zusätzliche Dienstleistungen wie z. B. Versicherungen oder Cashback-Programme attraktiver zu machen. Die Netbank kommt ohne all diese Sachen aus, beschränkt sich aber auf das Nötigste.

Diese virtuelle Kreditkarte von Netbank ist, wie bereits gesagt, eine Prepaid-Kreditkarte. Die Netbank stellt keinen Antrag der Firma Netbank auf Ausstellung dieser Kreditkarte. Auch wird die Visitenkarte nicht an die zuständige Behörde weitergeleitet. Die klassischen Kredit-Karten sind für junge Menschen verboten, da es Minderjährigen nicht erlaubt ist, Darlehen aufzunehmen. Anders verhält es sich mit einer Prepaid-Karte.

Er gibt sein eigenes Kreditguthaben aus. In der Tat, der Ausdruck Kreditkarte ist ein wenig missverständlich. Nicht einmal der Ausdruck "Karte" stimmt in diesem Falle, das "Zahlungsmedium" ist praktisch. Der Elternteil kann diese für seine Kinder vor dem Hintergrundbild der Kreditkarte aufstellen. Ab dem Alter von vierzehn Jahren haben Kinder die Gelegenheit, ihre Spiel-, Musik- und Video-Downloads gleich im Internet zu zahlen.

Mit der Netbank Virtual MasterCard steht auch eine Jugendschutz-Funktion zur Verfügung, mit der man sich auch vorstellen kann, welche kostenpflichtigen Leistungen im Netz blockiert sind. Diese Kreditkarte hat nicht unbedingt viele Funktionen. Ist der Antrag gestellt, benötigt die Visitenkarte nur noch 24h. Die Aufladung kann durch Banküberweisung oder per Lastschrift erfolgen.

Für Firmenkunden ist die Netbank Virtual MasterCard ebenfalls verfügbar. Allerdings ist sie nicht anders als die Privatkunde. Der Preis der Netbank Virtual MasterCard ist so gering wie das Gesamtkonzept einer Kreditkarte. Nach jeder Buchung hat der Inhaber die Option, den Saldo des Kontos per SMS oder E-Mail zu überprüfen.

Die Netbank verlangt zehn Cents für jede weitere Kurzmitteilung. Zusätzliche Gebühren entstehen nur, wenn der Inhaber die Rechnung in fremder Währung zahlt. Aber da die Kreditkarte in diesem Sinne nicht abhanden kommen oder entwendet werden kann, spielt diese Abgabe eine geringe Bedeutung.

Der Vorteil der Netbank Virtual MasterCard liegt auf der Hand: Wo viel Sonne ist, ist auch viel Sonne. Dies müssen wir in Verbindung mit der Netbank Kreditkarte allerdings ebenfalls beachten. Nur sehr wenige Kartenbesitzer können auf einem unverzinslichen Kreditkarten-Konto einen Betrag von EUR 10000 einparken. Für Internet-Zahlungen gelten diese Beschränkungen jedoch nicht.

Auch mit der Kreditkarte sind Bargeldbezüge in der Regel nicht möglich? Was ist Netbank? Netbank wurde 1998 von sieben unabhängigen Sparda-Banken als Vollbank mit Banklizenz ins Leben gerufen. Netbank richtet sich an Privat- und Businesskunden. Zusätzlich zu den Kreditkarten bieten wir auch Konto-, Kredit- und Baufinanzierung, Kautionen, Wertpapiere und Zahlungsmöglichkeiten für Online-Shops an.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum