Maßstabszinssatz Bundesbank

Skalenzinssatz Bundesbank

Intensive Einkommenssteuer: Bemessungszeitraum 2008 und 2009 - Jürgen Hegemann, Jürgen Hegemann, Steuerexperte Diese praktische Tätigkeit weist die individuellen Ausführungen den jeweiligen Bewertungszeiträumen zu. Zahlreiche Diagramme, Anwendungsbeispiele und Musterrezepturen erleichtern die alltägliche Praxis. Praktischer Schwerpunkt ist dabei: - ungewöhnliche Lasten - Erträge aus handelsüblicher/unabhängiger Tätigkeit - Erträge aus nicht selbständiger Tätigkeit - Erträge aus Anlagevermögen - Erträge aus Miete und Leasing - Familienleistungen Versöhnung/Kinder - Sozialversicherungsbeiträge - Steuersenkungen alles für den laufenden Bemessungszeitraum 2008 und 2009.

Fachinformationen

Der Bundesminister der Finanzen gibt die neue Grundsätze für die Steuerbehandlung von Arbeitgeberkrediten bekannt. Der BFH hat vor gut zwei Jahren beschlossen, dass ein Mitarbeiter keinen Steuervorteil erhält, wenn der Unternehmer ihm ein Kredit unter marktüblichen Zins gewährt gewährt. Aber daraus resultierten wieder neue Schwierigkeiten, z.B. bei der Bearbeitung von aktuellen Krediten, für, die danach nur noch mühsam die marktüblichen Verzinsung bei Vertragsabschluß nachprüfbar sind.

Das Bundesministerium der Finanzen beschreibt nun in einem ausführlichen Brief erklärt das Vorgehen in den einzelnen Fallbeispielen. Zinsvergünstigungen werden als Sachbezüge angesehen, wenn die Höhe der am Ende der Abrechnungsperiode noch nicht zurückgezahlten Kredite 2. 600 EUR beträgt übersteigt. Interessenvorteil: Ein Steuervorteil besteht nur, wenn das Arbeitgeberkredit günstiger wie die günstigste Marktbedingung für Kredite mit ähnlichen Konditionen ist, wodurch auch generell zugängliche Internet-Angebote (Direktbanken) zugängliche bestehen.

Beim Arbeitgeberkredit mit Zinszusage für ist die Gesamtlaufzeit des Messzinssatzes bei Vertragsabschluss relevant. Wenn die Zinszusage nach Ende der Verpflichtungsperiode für zum gleichen Kredit verlängert wird, so wird die ganze neue Verpflichtungsperiode nach dem zum damaligen Zeitabschnitt von Verlängerung für gültigen Referenzzinssatz berechnet. Bei einem veränderlichen Zins zum damaligen Vertragszinssatz ist der neue Zins mit dem jeweiligen Tageszinssatz zu vergleiern.

Als Dokumente für das Gehaltskonto muss der Auftraggeber die dazugehörigen Beweise mitnehmen. Staffelzinssatz: Anstelle der Einzelsuche nach dem Internetangebot günstigsten können Sie auch über die von der Bundesbank veröffentlichte Website Durchschnittszinssätze für die entsprechende Darlehensart nutzen und um 4% reduzieren (Multiplikation des Darlehenszinssatzes mit 0,96). Einzelne Anfragen zum Staffelzinssatz für Vergleichsdarlehen werden von der Bundesbank unter der Anschrift EWU-zinsstatistik@bundesbank.de. bearbeitet.

Mit einem unverzinslichen Kredit ist davon auszugehen, dass die Verzinsung üblicherweise zusammen mit dem Rückzahlungssatz wären angenommen wird. Diese Sachleistung kann aber auch nach der Verordnung für abzugsfähig besteuert werden. Lagerbestandsdarlehen: Bestehende Kredite ohne Zinszusage sind keinem Merkmal unterworfen - bei einer Verzinsung ist der aktuelle Skalenzinssatz gültige zu berücksichtigen. Bei Krediten mit Zinszusage unterscheidet es sich, denn hier ist immer der Staffelzinssatz zum Vertragsabschluss relevant.

Wird ein Vertrag ab 2003 abgeschlossen, ist das oben beschriebene Vorgehen einzuhalten, da die aktuellen Zinsstatistiken der Bundesbank in diesem Jahr beginnen. Lediglich für Bestehende Kredite aus dem Zeitraum vor 2003 sind als kleine Besonderheit zu betrachten, da die Zinsstatistiken der Bundesbank aus diesem Zeitraum anders strukturiert sind. In Zweifelsfällen helfen ein Blick auf das Anschreiben des Bundesfinanzministeriums oder eine Untersuchung bei der Bundesbank.

Handelt es sich bei dem Auftraggeber um ein Kreditunternehmen oder gewährt er anderweitig Kredite gleicher Art an Dritte überwiegend, so gilt die Personalabzugsverordnung. Dabei wird der vom Auftraggeber dem Publikum angebotene Effektivzins mit dem Multiplikator 0,96 multipliziert. Der Effektivzins errechnet sich aus der Multiplikation des Effektivzinses mit dem Effektivzins. Beim Pauschalbetrag sind auf Wunsch des Auftraggebers aber auch hier die Basen für Sachbezüge aufzuführen.

Gehaltsloser Zeitraum: Erhält Der Mitarbeiter hat kein aktuelles Gehalt (Urlaub, Elternurlaub, etc.), der Gesamtbetrag der in dem betreffenden zeitlichen Rahmen aufgelaufenen Zinsleistungen muss bei wieder aufgenommenem Gehalt mit der Besteuerung belastet werden, oder - wenn die Einkommensteuerbescheinigung bereits ausgestellt/ausgestellt wurde - die Erhält wird gemeldet. Kündigung oder Pensionierung: Wenn das Dienstgeberdarlehen der Firma Kündigung nach dem Darlehen des Dienstnehmers der Firma unter Kündigung oder der Firma des Dienstnehmers weiterbesteht, muss der Dienstgeber die Firma nachträglich informieren, wenn die Einkommensteuer nicht unter Kündigung einzubehalten ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum