Leistungsaufnahme Trockner

Stromverbrauch Trockner

Wortbeschreibung für das Datenblatt des Trockners Betriebszustand mit der niedrigsten Leistungsaufnahme nach Beendigung des Vorgangs. Der gewichtete jährliche Stromverbrauch wird auf zwei Nachkommastellen gerundet, basierend auf 160 Trockenzyklen (160 x Volltrocknung des Standard-Baumwollprogramms) mit Vollfüllung und Teilfüllung. Trockner, die den Trocknungsvorgang bei einem gewissen Feuchtegehalt des Inhalts selbstständig ausschalten. Trockner, die den Trocknungsvorgang nach einer vorgegebenen Zeit ausschalten.

Bezeichnung für den Zyklus (vollständiger Trocknungsprozess), in dem die Wäsche aus Baumwolle mit einem Anfangsfeuchtegehalt des zu trocknenden Materials von 60 % bis zu einem Restfeuchtegehalt des zu trocknenden Materials von 0 % trocknet. Dies ist das Standard-Trocknungsprogramm eines Händetrockners, auf das sich alle Angaben wie bsw. programmierte Dauer, Energieverbrauch, Energie-Effizienz, Leistung und Kondensationswirkungsgrad bezogen. Säulentaugliche Trockner können mit einem geeigneten Zwischensatz auf einer Reinigungsmaschine platziert werden.

Wir empfehlen, die geeigneten Zwischensätze vom selben Lieferanten wie der Trockner zu beziehen. Beispiel: Sie haben frisches Waschgut aus der Maschine und wollen es in 6 Std. trocknen. Aber da Sie gehen müssen, legen Sie die Waschküche in den Trockner und programmieren sie so, dass sie das jeweilige Progamm zum gewünschten Zeitpunkt beginnt.

Du kommst wieder nach Hause und hast frisches, getrocknetes waschen. Die angeschlossene Last gibt die Mindestmenge an Energie an, die an der Stromquelle (Buchse) zur Verfügung stehen muss, damit der Trockner unter allen Betriebsbedingungen ordnungsgemäß arbeiten kann. Diese Angabe gibt auch die maximale Leistungsaufnahme des Trockners in einem Augenblick an. Dies ist das Mindestmaß an Schutz, das gewährleistet sein sollte.

Normalerweise wird ein Stromkreis (keine einzige Steckdose!!!!!) mit 16 A, d.h. mit 230 V max. 3680 W (230 V x 16 Ampere) gesichert. Prinzipiell sollten Verbraucher mit hohem Stromverbrauch (Trockner, Wäschewaschmaschine, Kochfeld,....) in getrennten Kreisläufen geschaltet werden. Bei älteren Fassungen sind es teilweise nur 10 A ( "2300 W/230 V x 10 A"), was ein Geraet mit bsw moeglich macht.

2.500 W könnten dazu führen, dass die Buchse brennt und die tatsächliche Schmelzsicherung von 16 A nicht / nicht unmittelbar ausgelöst wird. Besonders bei empfindlichen Wäschestücken ist dies von Vorteil, da sie nicht nur " zentrifugiert ", sondern durch permanente Richtungsänderungen sanft trocknet. Die Bildung eines Wäschekugels wird vermieden und die Waschgelegenheit wird gleichmässig aufbereitet.