Kündigung Clevercard Santander

Terminierung Clevercard Santander

Die Kundin wollte dieses Darlehen kündigen und ersetzen. Verwenden Sie die Santander CleverCard für 3 Kalendermonate, lösen Sie sie ein und stornieren Sie sie. Befreiung (Bank, Guthaben, Kündigung)

Hallo! Ich brauche 900?, um kurzfristig zu überbrücken. Ob ich die CleverCard mit 900 Euro abbuche, aber diese 900 Euro innerhalb der ersten 3-4 Monate zurückzahlen und dann die Kreditkarte kündigen kann, ist die Sache dann geklärt oder wird es noch etwas später geben? Die Schufa ist wohl auch die niedrigste Punktzahl, und es erscheint mir das größte Hindernis.

Das berühmte Übernahmeangebot ist nur bei entsprechender Kreditwürdigkeit verfügbar, wie die Santander Bank in ihrer Werbekampagne betont. Ich schätze, du kriegst keine Smartcard. In der Theorie sollte Ihr Plan durchführbar sein. Sie müssen nach der Rückerstattung nicht einmal stornieren, da diese Clevercard kostenlos ist.

Doch immer wieder liest man im Netzwerk, dass es eigentlich nicht so einfach zu realisieren ist, wie es in der Theorie klingt. Auch dort werden viele diesbezügliche Fragestellungen von CleverCard-Opfern aufbereitet.

News - Erfolgreiche Rücknahme von Santander

Das Beispiel: Der Kunde hatte ein aktuelles Darlehen mit Restschuld-Versicherung von der Santander Consumer Banque. Der von der Nationalbank festgelegte Restbetrag betrug ca. 12.200 ?. Die Kundin wollte dieses Darlehen stornieren und ersetzen. Die Untersuchung ergab, dass bereits ab 2008 ein Vorschuss-Kredit (auch mit Restschuld-Versicherung) besteht.

Darüber hinaus wurde der Auftrag mit zusätzlichen Kosten von ca. 1.800 ? zum Nachteil des Auftraggebers in Rechnung gestellt. Es wurde ein Gesamtforderung von ca. 7.900 ? zugunsten des Auftraggebers berechnet. Bearbeitungsentgelt, Zuschüsse zur Restschuld-Versicherung, Zins- und Nebenkosten. Die Anwältin Pulver-Dubas hat im Dez. 2012 den Rücktritt vom Kreditvertrag aus dem Jahr 2008 erklärt und den aktuellen sowie die noch gültige Smart Card gelöscht.

Mit der aktuellen Klage der Santander Consumer Banks (12.200 ) wurde auf die Klage des Kunden (7.900 ) aufgerechnet. Die Kunden zahlten einen Geldbetrag von ca. 4.300 an die Hausbank. Das Darlehen wurde getilgt. In einem Schreiben vom Jänner 2013 stellte die Nationalbank fest, dass das Darlehen des Kunden beglichen sei und dass sie die Kommission entsprechend informieren werde.

Der Kunde konnte ca. 7.900 ? einsparen. Wenn die Santander Consumer Bank sich berechtigt fühlte, hätte sie sicherlich Berufung einlegt und den reduzierten Wert von 7.900 ? geltend gemacht. Wäre die Hausbank Widerspruch erhoben worden, wäre sicherlich ein Rechtsstreit entstanden. Die Gefahr, eine solche Klage zu verpassen, schien der Nationalbank wohl zu hoch.

Sowohl das Amtsgericht Stuttgart als auch das Landesgericht Stuttgart haben bisher über die Erstattung von Kreditbearbeitungsentgelten und die Anrechnung von Ansprüchen aus aufgehobenen Restschuld-Versicherungen zugunsten der Kreditinstitute entschieden. Mehrere bereits bekannte Verfahren, in denen die Richter in Stuttgart die Kreditinstitute zur Erstattung von Kreditabwicklungsgebühren und Restschuldbeiträgen verurteilt oder den Beteiligten einen akzeptablen Vergleich vorgeschlagen haben.

In einigen Verfahren gegen die Credit Plus Bank war sie in erheblichem Umfang involviert. Stellen Sie sie für Sie auf die Probe!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum