Kreditvertrag Privat

Privatkreditvertrag

Der Begriff "Privatkreditvertrag" dient der Unterscheidung zum Kreditvertrag. Bei Konsumentenkrediten wird ein Kreditvertrag zwischen einem Kreditgeber und einem Konsumenten als Kreditnehmer abgeschlossen. Natürlich müssen Sie als Partner die Zinsen auch privat besteuern. Darlehensvertrag Muster-Darlehensvertrag persönliche Darlehen ist Teil der großen Design-Ideen. Keine Ahnung, was in einem Kreditvertrag steht.

Einleitung zum Zivilrecht: Grundlagen des BGB - Allgemeines Teil.... - Diätetische Leitung: Dietmar O. Reich, Peter Schmitz

Das vorliegende Buch verdeutlicht die Grundzüge und Wechselbeziehungen des Zivilrechts. Das Grundsystem des BGB wird anhand von zahlreichen Beispielen rasch aufgedeckt, so dass rechtliche Fragen und Sachverhalte bald selbständig geklärt werden können. Dr. Dietmar O. Reich ist Dozent für Europäisches Recht am Institut für Europäische Angelegenheiten in Köln und Dozent für Privat- und Europarecht an der Verwaltungshochschule Altenholz/Kiel.

Herr Schmitz ist in Düsseldorf Fachanwalt für Wirtschafts- und Fernmelderecht.

Verbraucher-Privatrecht Handbook - Google Books

Der neue Beraterleitfaden: Der Konsumentenschutz gewinnt in der Beraterpraxis aufgrund der weit reichenden Anforderungen der EU und der entsprechenden nationalen Rechtsumsetzung, aber auch aufgrund der Judikatur des Bundesgerichtshofs zunehmend an Bedeutung. Zahlreiche Rechtsvorschriften befassen sich mit dem Konsumentenschutz im weiteren Sinn, weshalb die vollständige Präsentation des Rechtsgebiets in einem einzigen Buch das optimale Nachschlagewerk für zivil- und handelsrechtliche Berater in kleinen und mittelständischen Anwaltskanzleien bis hin zu Verbraucherschutzrechtsspezialisten ist.

Ihre gemeinsamen Grundsätze (z.B. Widerrufsrecht) sind in das generelle Dogma des Privatrechts eingelassen.

Finanzdienstleistung für Privat- und Geschäftskunden: Technische und.... - Rainer Foitzik, Wolfgang Schmidt, Hans-Joachim Schwarz

Nach dem Jurastudium und dem zweiten juristischen Staatsexamen 1991 ist Rainer Foitzik (Jahrgang 1961) in den Lebensbereich der NÜRNBERGER-Gruppe eingetreten. Als Leiter der Abteilung für Produktwerbung ist er für die Bereiche Lebensversicherungen und Finanzdienstleistungen verantwortlich. Er ist Autor für die Verlage Versicherungen wirtschaft mbH and des Berufsbildungswerkes der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V., he lectures nationwide on financial services products, life insurance, law and taxes.

Herr Wolfgang Schmidt (Jahrgang 1965) schloss 1989 seine Lehre als Versicherungsmakler bei der ALLIANZ Versicherungs-AG in Stuttgart ab. Seit 1991 ist er bei der NÜRNBERGER Gruppe im Rahmen der Produktwerbung für den Unternehmensverbund tätig und hat während seiner Zeit an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) in Nürnberg Betriebswirtschaftslehre studiert. Wolfgang Schmidt is a lecturer for the Bildungwerk der Deutsche Versicherungwirtschaft (BWV) e.V. and is a member of several examination boards.

Mehr zum Thema