Kreditnehmer

Darlehensnehmerin

Die Vorteile eines zweiten Darlehensnehmers Hier wird neben dem Hauptschuldner ein zweiter Kreditnehmer in den Darlehensantrag miteinbezogen. Die beiden sind dann für die mit der Tilgung des Schnellkredits verbundenen Aufwendungen gesamtschuldnerisch haftbar - sollte einer der beiden Kreditnehmer die während der vertraglich festgelegten Frist anfallenden Rückzahlungsraten nicht mehr bezahlen können, ist der andere Konsu ument im Insolvenzfall mit seinem Ertrag verpflichtet.

Dies kann einerseits die Eintrittswahrscheinlichkeit für die Genehmigung des Darlehens durch die Hausbank erhöht. Vor allem bei geringem Verdienst ist es ratsam, das Kreditgeschäft mit einer zweiten Personen zu betreiben, die über ein angemessenes und regelmässiges Verdienst verfüg. Andererseits kann ein zweiter Kreditnehmer auch die Bedingungen für die Gewährung eines Schnellkredits aufwerten.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass viele Kreditinstitute ihre Kredite zu so genannten Bonitätsabhängigkeiten gewähren, bei denen die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers, d.h. seine ökonomische und pers. Glaubwürdigkeit, die Summe der jeweiligen geschuldeten Darlehenszinsen bestimmt. Aufgrund der höheren Gesamteinnahmen beider Kreditnehmer kann sich dies vorteilhaft auf die Zahlungsfähigkeit des Gesamtkreditantrags auswirkt.

In diesem Falle kann ein schnelles Kreditangebot, das zu kreditwürdigen Bedingungen gewährt wird, den Verbrauchern niedrigere Zinssätze bieten, was zu Einsparpotenzialen für den Konsumenten führt. Eine Ursache für die erhöhte Akzeptanzwahrscheinlichkeit und die verbesserten Bedingungen bei der Vergabe von Fast-Track-Darlehen mit zwei Antragstellern: Für die Hausbank erhöhen die Nebeneinnahmen des zweiten Darlehensnehmers die Gesamtsicherheit, dass das Fast-Track-Darlehen tatsächlich getilgt wird.

Dies trifft vor allem dann zu, wenn der zweite Debitor auch über ein eigenes Einkommen verfügen würde, denn im Insolvenzfall sind beide Kreditnehmer mit dem Pfändungsanteil der Erträge haftbar. Der Ehepartner oder Lebensgefährte ist z.B. als zweiter Kreditnehmer geeignet. Weil beide Konsumenten für die Rückerstattung des Geldbetrages haftbar sind, werden in diesem Zusammenhang beide Kreditnehmer bei der Antragstellung auf den Schnellkredit aufgefordert, personenbezogene Angaben sowie Einkommen und Kosten anzugeben.

Darüber hinaus lässt sich die BayernLB vor der Kreditgewährung von Kreditagenturen wie der SCHUFA über beide Persönlichkeiten informieren. Grundvoraussetzung für die Gewährung eines Schnellkredits ist neben einem regulären und gesicherten Ertrag, dass beide Kreditnehmer keine Negativmerkmale in ihrer SCHUFA-Datei haben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum