Kreditkarte per Einschreiben

Mit Kreditkarte per Einschreiben

Der Versand erfolgt per Post ohne Einschreiben. Ich habe noch nie eine Kreditkarte per Einschreiben erhalten. Um an ihre Visa-Karten und Eurokarten per Einschreiben zu senden.

Dummer Irrtum im Versand verursacht Kartenbetrug.

Jeder, der sich im Rahmen eines Kreditkartenvergleichs für eine neue Kreditkarte entschließt, kann sich in der Regel darüber erfreuen, dass die höchsten Sicherheitsvorkehrungen sicherstellen, dass die Kreditkarte auch Sie erreicht. Andererseits hat es in Österreich ein Kreditkartenunternehmen offenbar nicht allzu ernst gemeint und die Kreditkarte an die Falschen weitergegeben.

An mehreren Automaten hat ein Mann, der aktuell gesucht wird, 1.200 EUR entnommen - mit einer Kreditkarte, die überhaupt nicht für ihn vorgesehen war. Er hatte eine Kreditkarte bekommen, die an eine ganz andere Personen gehen sollte - die Belastung wurde ebenfalls von einem anderen Personenkonto vorgenommen.

Neugierig ist jedoch die Historie der falsch versendeten Kreditkarte. Jeder, der in Deutschland eine Kreditkarte im Rahmen eines Kreditkartenvergleichs ordert, kann sicher sein, dass die höchsten Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Dies hindert eine Partei daran, bei einem Vergleich mit einer Kreditkarte lediglich eine Kreditkarte für eine andere anzufordern. Vorraussetzung ist jedoch, dass der Vergleich zwischen dem Ausweisfoto und der abgebildeten Personen erfolgt ist.

Das ist der einzige Weg, wie du eine Kreditkarte bekommen kannst. Wenn Sie nicht nur eine fehlerhafte Anschrift eingegeben haben, an die die neue Kreditkarte geschickt werden soll, müssen Sie nicht befürchten, dass die Kreditkarte an die richtige Anschrift zugestellt wird. Jeder, der sich für einen Provider aus dem Kreditkartenvergleich auswählt, sollte davon ausgegangen sein, dass eine Mehrfachprüfung der Anschrift, an die die Kreditkarte geschickt wird, durchgeführt wird.

Bei manchen Kreditkartenanbietern werden neue Models aus Sicherheitsgründen auch per Einschreiben verschickt. Aber wie sieht es mit dem Schutzeffekt beim Einkauf und Abflug aus? Warum kann es sein, dass Gelder missbraucht werden, um mit einer Kreditkarte eines Unbekannten Bargeld abzuheben? In der Regel ist es an Automaten notwendig, die Kreditkarten-PIN einzugeben.

Dritte sollten sie nicht wirklich haben, aber selbst wenn die PIN falsch an die richtige Adresse geschickt wurde, wird auch dieser Sicherheitsgrad genutzt. Damit gibt es tatsächlich ein sehr enges Schutznetz, das nur durch einen dummen Versandfehler beim Transport beseitigt werden kann. Denn: Wenn der Verbraucher nicht verantwortlich ist, bezahlen die Kreditkartenbanken in der Regel immer den entstehenden Nachteil!

Weiterführende Informationen finden Sie unter "Kreditkarten-News". Schauen Sie sich auch den großen Vergleich mit Kreditkarten an.