Kreditanfrage mit Schufa Eintrag

Kredit anfragen trotz Schufa-Eintrag

Manche Internet-Anbieter werben damit, dass eine Kreditanfrage mit Schufa-Eintrag oder eine Kreditanfrage trotz Eintrag bei der Schufa zum Erfolg führt. Was ist davon zu halten? In der Regel suchen potentielle Kreditnehmer nach solchen Angeboten, die dringend Geld brauchen.

Kreditanfrage

Normalerweise führt eine Kreditanfrage mit Schufa-Eintrag zur Ablehnung des Kreditwunsches. Das gilt zumindest bei Anfragen an deutsche Kreditinstitute. Schufa-Eintrag bedeutet, dass Negativ-Merkmale zum Zahlungsverhalten und zu Zahlungsstörungen bei der Schufa gespeichert sind. Es gibt eine ganze Reihe davon, die „härtesten“ sind die Eidesstattliche Versicherung, die Privatinsolvenz, Zwangsvollstreckungen oder Merkmale zu Lohnpfändungen.

Warum Schufa-Einträge zu Kreditablehnungen führen

Ein negativer Schufa-Eintrag weist immer darauf hin, dass der Anfragende seine schon bestehenden Zahlungsverpflichtungen nicht vertragsgemäß bedient und Gläubiger bereits rechtliche Schritte zur Eintreibung ihrer Forderungen oder zur Verhinderung von Missbrauch eingeleitet haben. Dass das keine Empfehlung ist, einen weiteren Kredit zu gewähren, dürfte unmittelbar einleuchten. Manchmal wird bei weniger gravierenden Einträgen zwar „ein Auge zugedrückt“, doch im Allgemeinen erklärt sich die Ablehnung von selbst.

Wer eine Kreditanfrage trotz Eintrag bei der Schufa positiv beantwortet, geht ein erhöhtes Risiko ein. Das schlägt sich auch in den Konditionen nieder. Solche Kredite sind deutlich teurer als normale Darlehen, weil ein Risikozuschlag berechnet wird. Oft steht kein deutscher Kreditanbieter dahinter, sondern ein ausländischer Kreditgeber, der nicht Schufa-Partner ist. Die Kreditvergabe erfolgt über Kreditvermittler. Oder das Risiko wird durch niedrige Kreditsummen und kurze Laufzeiten begrenzt. Angesehen von der Schufa-Abfrage wird auch bei solchen Krediten nicht auf eine Kreditwürdigkeitsprüfung verzichtet. Die Anforderungen sind zum Teil sogar strenger.

Kredit trotz Schufa - oft unseriöse Angebote

Nicht jede Werbung für eine Kreditanfrage trotz Schufa-Eintrag ist seriös. Gerade bei solchen Offerten ist große Vorsicht geboten. Denn in vielen Fällen besteht gar keine Absicht zur Kreditvergabe, sondern es soll an der Anfrage verdient werden. Das geschieht zum Beispiel, indem Gebühren für die Kreditanfrage berechnet werden.

Generell sollte man sehr kritisch sein, wenn der Antragsteller bereits vor der eigentlichen Kreditgewährung Zahlungen leisten muss, um den Kredit zu erhalten. Ein anderer Trick ist, dass der Kredit an den Abschluss anderer Finanzprodukte gekoppelt ist, die mit der Kreditgewährung an sich wenig zu tun haben. Hier wird an Provisionen verdient. Meist sind solche Produkte unvorteilhaft und kosten mehr als im Schnitt. Und dass der Kredit zustande kommt, ist trotzdem nicht sicher.

Nur um „Löcher zu stopfen“, eignet sich eine Kreditanfrage trotz Schufa jedenfalls nicht. Meist ist eine Umschuldung besser, gegebenenfalls mit Unterstützung durch eine Schuldnerberatung.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum