Kreditanfrage Migros Bank

Kreditanfrage bei der Schweizer Migros Bank

Eine Kreditanfrage bei der Migros Bank bedeutet, Kredit bei einer der zehn größten Schweizer Banken zu beantragen. Das Geldinstitut, das alle Arten von Bankgeschäften anbietet, verfügt schweizweit über 67 Filialen, nutzt aber auch das Internet als Vertriebskanal. Die Bank verfügt in der Schweiz über rund 800.000 Kunden.

Kreditanfrage

Verbraucher können im Bereich des Kreditgeschäfts vor allem den sogenannten Privatkredit - einen typischen Ratenkredit für unterschiedliche Verwendungszwecke im Bereich des Konsums - nutzen. Daneben vergibt die Migros Bank auch verschiedene Darlehen (Fester Vorschuss, Festzins-Darlehen, Variable Darlehen), hier ist online allerdings nur eine Kontaktaufnahme mit der Bank möglich. Beantragung und Abschluss erfolgen über die Migros Bank vor Ort.

Online günstiger als in der Filiale

Voraussetzungen für den Privatkredit sind Volljährigkeit, die Schweizer Staatsbürgerschaft oder ein schon länger bestehender Schweizer Wohnsitz sowie ein gesichertes Arbeitsverhältnis in der Schweiz. Der Privatkredit wird nur an Arbeitnehmer vergeben. Darüber hinaus gelten natürlich auch die gängigen Anforderungen an die Kreditwürdigkeit.

Der Privatkredit ist in einer Betragsbandbreite von 1.000 CHF bis 100.000 CHF erhältlich. Es können Laufzeiten zwischen sechs Monaten und sieben Jahren gewählt werden. Bei den Konditionen wird unterschieden, auf welche Art die Kreditanfrage bei der Migros Bank gestellt wird. Ein online beantragter Privatkredit ist deutlich günstiger als ein schriftlich oder im Rahmen eines Banktermins beantragter Kredit. Es ist daher zu empfehlen, die Online-Kreditanfrage bei der Migros-Bank zu nutzen. Dadurch lassen sich Kreditkosten spürbar verringern.

In fünf Schritten die Kreditanfrage stellen

Für die Online-Kreditanfrage stellt die Migros-Bank eine Anfragestrecke zur Verfügung, die ähnlich gestaltet ist, wie bei anderen Kreditinstituten mit Online-Kreditangeboten auch. Sie besteht aus insgesamt fünf Schritten (Kreditwunsch, Einkommen, Ausgaben, Weitere Fragen, Beantragen).

Zunächst ist der Kreditwunsch bezüglich Kreditsumme und Laufzeit zu definieren. Anschließend werden persönlichen Angaben (Name, Adresse, Familienstand, Kontaktdaten) abgefragt. Im nächsten Schritt sind die Einkommensverhältnisse anzugeben, die Anschrift des Arbeitgebers sowie Art und Dauer des Beschäftigungsverhältnisses. Unter „Ausgaben“ werden bestimmte laufenden monatlichen Zahlungsverpflichtungen (Gesundheitsausgaben, Unterhalt, Kredit- und Leasingraten usw.) erhoben. „Weitere Fragen“ betreffen dann u.a. Arbeitsfähigkeit, eventuell bestehende oder vergangene Zahlungsstörungen, die Kundenbeziehung zur Migros Bank und den Verwendungszweck.

Anschließend erfolgt eine Rückmeldung auf die Kreditanfrage bei der Migros Bank, ob ein Privatkredit möglich ist. Im letzten Schritt kann dann die Beantragung angestoßen werden. Der unterschriebene Kreditantrag ist zusammen mit den letzten drei Original-Lohnabrechnungen, einem Beitreibungsregisterauszug über die vergangenen drei Jahre und geeigneten Identitätsnachweisen einzureichen. Auf dieser Basis erfolgt dann die finale Kreditentscheidung und - bei positivem Ergebnis - die Kreditauszahlung.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum