Kreditablehnung

Darlehensablehnung

Sie erfahren, warum Sie ein Darlehen abgelehnt haben und was Sie tun können. Die Gründe für eine Kreditverweigerung sind vielfältig. Es ist in vielen Situationen sinnvoll, einen Kredit aufzunehmen. Es gibt viele Gründe, einen Kredit aufzunehmen. Der Grund für die Ablehnung eines Darlehens ist derselbe.

Kreditverweigerung? Dies können die Ursache sein

Heute ist es für viele Konsumenten eine Selbstverständlichkeit geworden, dass sie sich bei der Hausbank ein Darlehen leihen können. Auch ist es für die meisten Bürgerinnen und Bürgern dieses Landes kein großes Hindernis, von der Hausbank einen Ratendarlehen zu empfangen oder einen Kontokorrentkredit zu haben.

Aber es gibt auch viele tausend Konsumenten in diesem Land, bei denen die Kreditinstitute eine ablehnende Entscheidung treffen und damit den Antrag auf einen Kredit abweisen. Die Ablehnung des Kreditantrags kann mehrere Ursachen haben. Alle Kreditinstitute in Deutschland sind gesetzlich dazu angehalten, bei der Beantragung eines Kredits die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers zu prüfen.

Die Bonitätsprüfung kann zwar sehr rasch anhand des Ausweises erfolgen, ist aber wesentlich komplexer. Bei der Bonitätsbeurteilung lassen sich die Kreditinstitute in erster Linie von der SCHUFA und den Erträgen leiten. Eine häufige Ursache für die Ablehnung eines Kreditantrags ist ein unzureichendes Einkünfteverhältnis.

Die Einkünfte müssen nicht unbedingt zu niedrig sein, aber wenn die Monatsausgaben über oder nur leicht unter den Erlösen sind, gibt es auch ein ungenügendes Verhältniss zwischen Erlösen und Auslagen. Im Gegensatz dazu führt z.B. ein Ertrag von EUR 1.200 pro Monat nicht zwangsläufig zu einer Ablehnung des Kredits, wenn Sie z.B. nur Auslagen von EUR 900 pro Monat haben.

Eine weitere Hauptursache für die Ablehnung des Darlehensantrags ist ein Negativeintrag in der SCHUFA. Da die SCHUFA für die meisten Institute ebenso bedeutsam ist wie ein angemessenes Verhältniss zwischen Ertrag und Aufwand, sind die Darlehensgeber äußerst sensibel gegenüber einer Negativbuchung. Häufigste Negativmerkmale, die zur Ablehnung des Kreditantrags führten, sind besonders: Der Kreditantrag wird abgelehnt:

Wenn ein solcher vorhanden er ist, können Sie im Grunde nichts anderes tun, als dafür zu sorgen, daß der Beitrag so rasch wie möglich entfernt wird. Als Alternative gibt es natürlich auch die Option, über ein Darlehen ohne Unterstützung der Stiftung zu befinden. Ein weiterer Grund, der in vielen Faellen dazu fuehrt, dass eine Bank einen Darlehensantrag ablehnt, ist das Nichtvorhandensein von Sicherheitsmerkmalen.

Auch wenn dies bei Überziehungskrediten oder Ratendarlehen unter EUR 10000 in der Regel nicht der Fall ist, verlangen Kreditinstitute häufig zu Recht Kreditsicherheiten, zum Beispiel in Gestalt der Forderungsabtretung, der Sicherungsübereignung oder einer Garantie, vor allem bei höheren Kreditsummen. Wenn Sie jedoch keine dieser Wertpapiere als Kreditnehmer zur Verfügung haben, kommt es häufig zur Ablehnung des Kreditantrags, da das Ausfallrisiko aus Bankperspektive dann zu hoch ist.

Beginnen Sie Ihren Kreditantrag jetzt (es wird kein Vertragsabschluss vorgenommen).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum