Kredit von Privaten Kreditgebern

Darlehen von privaten Kreditgebern

Wie üblich zahlen Sie Ihr Darlehen an Ihren privaten Kreditgeber in vordefinierten Raten ab. Kommunikation auf Augenhöhe mit potenziellen privaten Kreditgebern als Partner. D.h. bei einem schlechten Rating muss ein Kreditgeber also meist eine Bank, mehr Eigenkapital für einen Kredit für Selbstständige reservieren. Bei Privatkrediten, die auch als Privatkredite bezeichnet werden, ist der Kreditgeber keine Bank, sondern eine Privatperson. Aber es gibt auch private Kreditgeber, die in den meisten Fällen wesentlich flexibler bei der Kreditvergabe sind als staatlich kontrollierte Finanzinstitute.

Privatkredite im Überblick

Wenn Sie ein Darlehen von einem privaten Anbieter bekommen, gewährt die Hausbank das Darlehen nicht. Diese wird von einer oder mehreren natürlichen Personen verliehen. Das Kreditinstitut tritt als Mittler zwischen dem Darlehensnehmer und dem Darlehensgeber auf. Das ist besonders vorteilhaft für Menschen mit nur mäßiger Bonität, z.B. aufgrund einer unsicheren, irregulären Einkommenssituation, die oft bei Händlern oder anderen Selbständigen auftritt.

Dabei werden Sie sowohl bei der Suche nach einem privaten Darlehensgeber als auch bei der Abrechnung begleitet. Damit ist der Kreditaufnahmeprozess mit dem so genannte P2P-Darlehen, also dem Kredit von Mensch zu Mensch, so unkompliziert und leicht verfügbar wie bei einem normalen Bankdarlehen. Bei einem Privatdarlehen sind die Renditechancen viel besser als bei den meisten anderen Investitionsmöglichkeiten, weshalb private Investoren nur von einer Anlage auskommen.

Deshalb ist Kredit nicht nur ein Vorteil für Schuldner, sondern auch für Fremdkapitalgeber. Die Aufnahme eines Privatkredits hat verschiedene Vorteile: Keine Standardtransaktion: Der Kontrakt kann unkompliziert gestaltet werden, da Sie die Kreditbedingungen selbst festlegen können und nicht zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sind.

Kreditwürdigkeitsprüfung nach Absprache: Ihre Bonität wird unter anderem durch Einholung einer Schufa-Information oder durch Anforderung von Gehaltsabrechnungen überprüft. In den meisten FÃ?llen wird z.B. bei Personalkrediten auf die Besicherung der Kaution geachtet, wÃ?hrend Sie bei Bankkrediten oft einer Einkommensabgabe zustimmen oder das Kraftfahrzeugbrief als besorgendes Dokument fÃ?r Autokredite deponieren. Es ist sehr einfach, einen Kredit von einer Privatbank zu erhalten, aber die folgenden Aspekte sollten beachtet werden:

Mangelnder Verbraucherschutz: Wenn es einen Streit zwischen Ihnen und Ihrem Darlehensgeber gibt, haben Sie niemanden, an den Sie sich richten können. Achten Sie auf die Kündigungsfrist: Sie sollten immer eine Kreditlaufzeit für Ihr Privatdarlehen festlegen, sonst kann Sie Ihr Darlehensgeber innerhalb von drei Monaten zu jeder Zeit abbrechen, so dass Sie die Gesamtsumme auf einen Streich bezahlen muessten.

Im Falle eines Bankkredits gibt es eindeutige rechtliche Bestimmungen darüber, welche Daten die Hausbank von Ihnen erhält. In der Privatwirtschaft gibt es keine solchen Vorschriften. Wenn Sie bei der Hausbank ein Darlehen aufnehmen, gibt es keine persönliche Beziehung zwischen den betroffenen Geschäftspartnern, während viele Geschäftsbeziehungen und freundschaftliche Verbindungen bereits durch Geldschiedsfälle unterbrochen wurden.

Weil Sie beim Abschluss eines Privatkredits an keine gesetzlichen Bestimmungen oder Regeln geknüpft sind, können Sie die Bonitätsmodalitäten mit Ihrem Darlehensgeber vorab ganz frei bestimmen. Sie erhalten ein Darlehen, das Ihren Erwartungen gerecht wird und nicht der Dogmatik der Kreditfinanzierung unterworfen ist. Zugleich bringt die UnabhÃ?ngigkeit vom Finanzinstitut eine hohe FlexibilitÃ?t und Freiheiten mit sich, da die Rahmenbedingung des Darlehens zwischen dem Kreditnehmer und dem Geber nach seinen WÃ?nschen vereinbart werden kann.

Die monatlichen Rückzahlungen können an die aktuelle Finanzkraft des Schuldners angepaßt werden, was bei einem konventionellen Bankkredit nicht möglich wäre, da die Rückzahlungen immer gleich sein müssen. Auch wenn es für den Darlehensnehmer nicht möglich ist. So ist ein Personalkredit eine gerechte Option und eine echte Option zu traditionellen Bankkrediten.

Ein solches Privatdarlehen ist für alle geeignet, ob groß oder klein, ob Beamter oder Beamter, ob selbständig oder nicht. Dies ist jedoch unterschiedlich und abhängig von der entsprechenden Hausbank. Weitere Hinweise dazu erhalten Sie im persönlichen Kreditrechner. Falsche Daten werden aufgedeckt, da die Nationalbank die Korrektheit der bereitgestellten Daten nachweist. Unterwegs zu einem Privatdarlehen kann viel, aber nicht alles vom Computer aus gemacht werden.

Mit dem Post-Ident Verfahren und Ihrem Ausweis wird Ihre Identifikation verifiziert, um sicherzustellen, dass kein Dritter Ihre Angaben zur Beantragung eines Darlehens verwendet. Für die Beantragung eines Privatkredits sind folgende Dokumente mit dem Antrag auf Kredit vorzulegen: Ausweis, aktueller Wohnsitznachweis und Kontoauszug für die vergangenen drei Jahre. Mit der Restschuldsicherung schützen sie ihre Schuldner gern und veräußern sie ihnen mit dem Darlehen.

Wenn Sie sich für einen Personalkredit entschieden haben, liegt es an Ihnen zu bestimmen, ob Sie eine Restschuld-Versicherung abschließen wollen oder nicht. Die Höhe des Darlehens, die Rückzahlungsfrist, die Sicherheit Ihres Arbeitsplatzes und das große Risiko, dass Sie das Kredit zu einem gewissen Zeitpunk nicht zurückzahlen können, sind mehrere Aspekte, die zu berücksichtigen sind.

Immer beliebter werden Online-Mediationsplattformen wie Giromatch oder Smava: Sie führen Privatpersonen zusammen. Bei den hier vermarkteten Privatkrediten handelt es sich um Ratenkrediten, für die Fälligkeiten und Zinsen festgelegt sind. Hier gibt es jedoch mehr Handlungsspielraum, da sich Kreditnehmer und Geldgeber auf einzelne Randbedingungen einigen können. Im Vergleich zu einem Ratendarlehen der Hausbank hat ein Privatdarlehen folgende Vorteile:

Daher ist es leichter, einen Personalkredit zu erhalten als einen Bankdarlehen. Jetzt haben Selbständige und Freelancer, die es schwierig finden, einen Kredit bei einer Bank zu erhalten, die Gelegenheit, ihr zu förderndes Vorhaben auf den Internetportalen zu präsentieren und potenzielle Finanziers davon zu überreden, ihnen einen bestimmten Kreditbetrag zu bewilligen.

Sogar ein positiver Schufa-Eintrag muss für einen Darlehensgeber kein Grund zur Ablehnung sein, wenn ihn andere Gründe davon überzeugt haben - im Unterschied zu einem Bankdarlehen sind die Voraussetzungen für Privatkredite immer unterschiedlich. Eine Privatkreditvergabe ohne Schufa bietet eine bedarfsgerechte und flexibel einsetzbare Finanzierungsmöglichkeit, die keine kostspieligen Auditverfahren erfordert. Wenn Sie bei der Hausbank einen Kredit beantragen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die so genannte Schufaklausel gilt.

Im Rahmen des Bonitätsprüfungsverfahrens kann die BayernLB bei der Schufa Auskünfte über die dort aufbewahrten Informationen erhalten, die es ihr ermöglichen, Auskunft über die zu erheben. Wenn diese Eingaben positiv sind oder einen zu geringen Punktwert haben, werden Sie von der entsprechenden Hausbank abgelehnt und Ihr Guthaben wird abgelehnt. Für diejenigen, die aufgrund ihrer Eintragungen in die Schufa keinen Bankdarlehen erhalten, ist ein Privatdarlehen daher eine gerechte Abwechslung.

Zudem wird eine kundenindividuelle Handhabung der Rückzahlungsmodalitäten möglich, da die privaten Darlehensgeber flexibel auf die aktuelle Finanzlage des Darlehensnehmers eingehen und somit auch eine Ratentilgung ermöglichen können. Zinserträge aus Personalkrediten sind als Erträge aus dem Anlagevermögen zu besteuern. Im Falle von Darlehen zwischen Familienmitgliedern werden Zinserträge jedoch mit einem anderen Satz besteuert.

Entscheidend ist hier der Verwendungszweck, für den das Darlehen ausgenutzt wird. Wenn das Darlehen nicht zur Erzielung von Erträgen eingesetzt wird, weshalb Fremdkapitalzinsen nicht für steuerliche Zwecke eingefordert werden können, unterliegt der Zins dem endgültigen Quellensteuersatz von nur 25 Prozentpunkten bei der Kreditgeberin. Wenn das Darlehen zur Erzielung von Erträgen eingesetzt wird und die Fremdkapitalzinsen als einkommensbezogene Aufwendungen oder Betriebskosten abgezogen werden, werden die Fremdkapitalzinsen mit dem wesentlich höheren individuellen Steuersatz berechnet.

Zum einen würde der Darlehensnehmer durch den Abzug von Werbungskosten oder Betriebsausgaben eine Steuereinsparung in Höhe seines persönlichen Steuersatzes erreichen, zum anderen müssten die Darlehensgeber auf ihre Zinserträge nur 25-prozentige pauschale Quellensteuer abführen. Sowohl die Kreditanfrage als auch die Nutzung des Privatdarlehens führen nicht zu einem Eintrag in die Schufa. Kommen die Teilzahlungen jedoch nicht wie besprochen an, sind die Konsequenzen mit denen eines Bankkredits vergleichbar: Werden z.B. Mahnschreiben vernachlässigt, greift ein Inkassobüro ein, um zumindest einen Teil des aufgenommenen Geldbetrages zu sparen.

Hat ein Darlehensnehmer keine optimalen Bedingungen, muss er möglicherweise einen hohen Zinssatz bezahlen, um seine Bedürfnisse zu erfüllen. Potenzielle Geldgeber, die besser in der Kreditwürdigkeitsprüfung platziert sind, können jedoch auch tiefere Zinsen erlauben. Sie als Privatanleger sollten die Bonität und das Zahlungsgeschehen potenzieller Schuldner genauestens prüfen.

Außerdem ist es ratsam, die Investitionssumme auf mehrere Schuldner zu verteilen. Als Darlehensgeber müssen Sie auch auf eine Reihe von Steuerfragen achten: Darüber hinaus kann das Steueramt davon ausgehen, dass Kredite zu gewerblichen Zwecken vergeben werden, wenn sie zu häufig sind. Wer auf der Suche nach einem Privatdarlehen ist oder eine neue Anlagemöglichkeit erproben möchte, die es ihm ermöglicht, geringere Summen zu investieren, der sollte die Dienstleister miteinander vergleichen. In diesem Fall ist es ratsam.

Besonders attraktiv sind Smart, Lendico und Lendico für diejenigen, die keinen anderen Kredit haben. Gemeinsam ist ihnen, dass sie ihre Schuldner einer Kreditwürdigkeitsprüfung unterwerfen. Wer bei der Sheufa schlecht aufgeführt ist, erhält keine Gutschrift. Lediglich 20 Prozentpunkte der Bewerber sind letztlich für einen Personalkredit zu haben.

TIPP: In der Regel sollten Sie alle Finanzierungskosten im Auge behalten - Privatkredite unterliegen neben den Zinsen auch zusätzlichen Aufwänden. Bei einer Übernahme zum Kurs landet man rasch in der Disposition und das bedeutet, dass das Darlehen noch kostspieliger wird. Darf ich ein Darlehen auszahlen?

Nach Beendigung des Vertrages wird der Darlehensnehmer per E-Mail über den Restbetrag des in Anspruch genommenen Guthabens einschließlich der Zinsen informiert. Bekommen auch Selbständige oder Freelancer ein Darlehen? Sämtliche Kommerzbanken sind Vertragsparteien der Firma und deshalb ist es nicht möglich, ohne die Firma einen Kredit bei einem heimischen Kreditinstitut zu bekommen. Allerdings ist dies gerade das, was mit Personalkrediten erreicht werden kann.

Wenn Sie die Bedingungen von kommerziellen Kreditgebern wie z. B. Kreditinstituten oder Sparbanken durch den Erhalt von Kreditangeboten miteinander vergleichen wollen, dann kann sich Ihr Score-Wert oder Ihre Kreditwürdigkeit verringern. Möglicherweise liegt dies daran, dass der verantwortliche Bankangestellte einen Irrtum bei der Mitteilung der Transaktion an die Kreditanstalt begangen hat, indem er die Transaktion als "Antrag" und nicht als "Kreditantrag" bezeichnet.

Personalkredite müssen prinzipiell nicht an die Schaltzentrale gemeldet werden. Einige Investoren beklagen, dass das Kreditvolumen nicht voll verzinslich ist, sondern nur der vom Darlehensnehmer bezogene Teil. Bei Ratentilgung des Darlehens wird das verzinsliche Aktivsaldo dementsprechend reduziert. Es wird auch beanstandet, dass die volle Rückzahlung des Anlagebetrages erst am Ende des Darlehens vorkommt.

Für Personalkredite gibt es seit 2014 keine Bearbeitungsentgelte mehr. Früher, auch wenn Kreditanträge abgelehnt wurden, verdienten die Kreditinstitute dank der Abwicklungsgebühren einiges. Bei den Anbietern in unserem Bonitätsvergleich entstehen keine Kosten. Sie müssen also die Teilzahlungen für einige wenige Wochen nicht bezahlen, ohne mit Sanktionen rechnen zu müssen. Dennoch entstehen nach wie vor Zinserträge, die langfristig die Kosten erhöhen.

Eine persönliche Anleihe ist immer eine gute Methode, um rasch und unkompliziert ein auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnittenes Angebot zu bekommen. Zugleich bieten sich Ihnen viele Vorzüge gegenüber einem Bankdarlehen, was für Sie weniger Belastung bedeutet. Bei einem Privatdarlehen profitiert man zum einen von der großen Gestaltungsfreiheit bei den Bonitätsmodalitäten und zum anderen davon, dass eine Privatabwicklung auch ohne Schufa-Informationen möglich ist.

Außerdem können Sie das Privatkreditangebot zu marktgerechten Bedingungen, vor allem aber zu vorteilhaften Zinssätzen mitnehmen. Letztendlich sind bei der Gewährung privater Finanzierungen andere Aspekte von Bedeutung als bei einem konventionellen Bankschuld. Darüber hinaus arrangiert die in Frankfurt am Main ansässige Firma Gießerei-Gesellschaft mbH Darlehen von Kapitalgebern an Privatkreditnehmer.

Es wurde im Jänner 2016 ins Leben gerufen und bietet den Schuldnern eine angemessene Verzinsung und eine ansprechende Anlagerendite. Darüber hinaus steht der Schwerpunkt auf Schuldnern mit guter Ratings.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum