Kredit mit Variablem Zinssatz

Darlehen mit variablem Zinssatz

Der Begriff variabler Kredit beschreibt zum einen ein Darlehen mit einem variablen Zinssatz. Variable Kredite in der Kreditenzyklopädie - Erklärung und Erläuterung Der Ausdruck Variabeler Kredit wird im Bankwesen für verwendet, zwei unterschiedliche Zusammenhänge. Einerseits bezeichnet der Ausdruck Variabelkredit ein Darlehen mit einem veränderlichen Zinssatz. In diesem Falle richtet sich der variabel verzinsliche Zinssatz nach dem jeweiligen Geld- und Kreditmarkt und ist nicht für die ganze Dauer unter über festgelegt. Im Falle eines variabel verzinslichen Darlehens wird der Zinssatz je nach Vertrag zwischen 1-6 Monate festgelegt und am Ende der Festzinsperiode an die aktuelle Marktverhältnissen angeglichen.

Dieser Kredit kann sowohl Vor- als auch Nachteile haben: für Der Endverleiher. Erhöht sich der Zinssatz nach Ende der Festschreibungszeit, wird das Darlehen teurer. Fällt der Zinssatz, der Kredit wird günstiger sein. Bei einem sehr tiefen Zinsniveau rechnet sich der variablen Zinsen nicht von selbst, in diesem Falle sollte die Zinsbindungsdauer über und die Laufzeit längeren festgelegt werden.

Bei hohem Zinsniveau kann sich der Wechselzins selbst auszahlen, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Zinssatz sinkt und der Hochzins nicht über den ganzen Zeitabschnitt hinweg an über gezahlt werden muss. Andererseits ist ein variables Darlehen ein Darlehen, dessen Betrag nicht vollständig ausbezahlt wird, aber durch das Darlehen variabel in Anspruch genommen werden kann.

Wenn ein Darlehensbetrag von 50.000 EUR beschlossen wird, werden diese 50.000 EUR nicht in einem Betrag ausbezahlt, der Darlehensnehmer kann ihn ganz nach seinem eigenen Bedürfnis unterteilen. Es werden nur die Beträge verzinst, die der Darlehensnehmer in Anspruch genommen hat. Die variablen Kredite bieten eine große Flexibilität, sind aber im Gegensatz zu anderen Finanzierungsformen recht kostspielig, da Kreditinstitute Flexibilität in Gestalt von höheren Zinssätzen bezahlt werden können.

Dabei muss die Hausbank die vollen 50.000 EUR zur Verfügung stellen, kann mit dieser Menge nicht umgehen, weiß also nicht, ob der Darlehensnehmer die Darlehenssumme auch aufnimmt. Jetzt existiert zusätzlich die Möglichkeit beide Zusammenhänge zu vereinen, in einem Variabelkredit mit einem Variabelzinssatz. Das Gesprächsguthaben wird in diesem Falle mit einem veränderlichen Zinssatz offeriert.

Mit dem Gesprächsguthaben erhält der Kreditantragsteller besteht in der Regel in der Möglichkeit, den Kredit nicht nur in einer variablen Höhe aufzunehmen, sondern auch zu löschen. Spezielle Rückzahlungen sind in der Regelfall kostenfrei eingeräumt und das Guthaben kann rascher zurückgezahlt werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum