Kredit für über 70 Jährige

Darlehen für über 70-Jährige

lch frage im Namen meines Großvaters. Darlehen für 70-Jährige Die inländischen Finanzinstitute erklären in der Praxis in der Regel nicht, dass sie aufgrund des Alters nicht den erwünschten Preis zahlen werden, wenn die 70-Jährigen einen Kreditantrag ablehnen. Eine klar festgelegte Altersbeschränkung für die Vergabe von Darlehen wird auch als Diskriminierung aufgrund des Alters innerhalb der EU angesehen. Allerdings zeigt die Erfahrung der Älteren bei der Suche nach Krediten, dass mehrere Banken eine nicht offizielle Altersbeschränkung für Schuldner festgelegt haben.

Die anderen Finanzinstitute weisen ein Darlehen für 70-jährige Schuldner in der Regel nicht zurück, stellen allerdings höchste Anforderungen an die Kreditauszahlung. In ihren Anzeigen erklären die schweizerischen Kantonalbanken offen, dass sie schöpfungsfreie Kredite für 70-jährige Bewerber nicht zulassen. Die Mitgliedstaaten sind nicht an die in der EU geltenden strikten Leitlinien gegen Diskriminierung aufgrund des Alters gebunden und können daher klare Altersbeschränkungen für Kredite festlegen.

Mit der Vergabe von Krediten an 70-jährige Bewerber ist eine defekte Schublade sowieso unüblich, so dass diese nicht von Schufafreie-Darlehen abhängig sind. Im Gegenteil, die meisten Mitglieder der jetzigen Pensionistengeneration haben die Wichtigkeit rechtzeitiger Kreditrückzahlungen internalisiert, so dass sie viel zuverlässiger sind als viele jüngere Kreditnehmer. Es kann nicht widerlegt werden, dass ein Kredit für 70-jährige Bewerber einem erhöhten Ausfallsrisiko durch den möglichen vorzeitigen Tod des Auftraggebers ausgesetzt ist.

Durch den Abschluß einer Teilzahlungsversicherung kann dieses Restrisiko ausgeschlossen werden, aber die Versicherungen nehmen 70-jährige Schuldner nicht oder nur zu höheren Beiträgen als Kundschaft an. Als Alternative zur Ratenversicherung kann ein Darlehen für 70-jährige Pensionäre durch einen Erbe garantiert werden. Die zweite Kreditnehmerin sollte wesentlich unter 70 Jahren sein und ein regelmässiges Erwerbseinkommen haben.

Zusätzlich zum Lebensalter bringen die Kreditinstitute ihre Besorgnis über die niedrige Altersgrenze in einem Darlehensantrag von 70-jährigen Verbrauchern zum Ausdruck. Nahezu jeder 70-jährige Pensionär erhält neben der Altersleistung ein zusätzliches Einkommen aus einer subventionierten Pension, einer betrieblichen Pension und oft auch aus einer PKV. 70jährige Kundinnen und -kundinnen achten bei der Auswahl eines Kreditanbieters darauf, dass sie ein knappes Viertel des Betrags als monatliches Einkommen einkalkulieren, auch wenn die Rentenbestandteile quartalsweise übertragen werden.

Eine lange Kreditdauer hat prinzipiell geringere monatliche Raten und damit bessere Kreditchancen zur Folge. Für 70-jährige Verbraucher wird dieser Vorsprung jedoch durch die statistisch bedingte Restlebensdauer als Hindernis ausgeglichen. Eine bestehende Kontokorrentkreditlinie und ein bereits eingeräumtes Kreditlimit für das Kartenkonto stehen den Konsumenten auch nach ihrem 70. Lebensjahr noch zur Verfügung. Ihr Einsatz als Substitut für ein Ratendarlehen ist jedoch nur im Einzelfall sinnvoll, da mit der Kreditlinie für Einzelpersonen hohe Kreditzinsen einhergehen.

Die 70-Jährigen zählen zu den Beamten und bekommen ein Darlehen viel einfacher als die gleichaltrigen Rentenempfänger. Versandhandelsunternehmen zögern manchmal, wenn ein 70-Jähriger, der ihnen bisher unbekannt war, Ratenzahlungen verlangt. Ein weiterer günstiger Weg, ein Darlehen für 70-jährige Senioren zu bekommen, ist der strukturierte Privatdarlehen. Die Beantragung erfolgt über eine Online-Plattform für die private Darlehensvermittlung, bei der die Privatkreditgeber allein für die Vergabeentscheide zuständig sind.

Abhängig von der für den 70-jährigen Kreditnehmer beantragten Kreditsumme zeichnen ein oder mehrere Darlehensgeber einen persönlichen Kreditantrag. Dabei ist es von Bedeutung, dass der 70-jährige Kreditnehmer den Zweck des beantragten Kredits so präzise wie möglich beschreibt. Für ältere Menschen ist diese Öffnung manchmal schwierig, hat aber direkte Auswirkungen auf die Ausleihwahrscheinlichkeit.

Auch wenn der Betreiber der Website generelle Aussagen über den Anlass des Kreditantrags erlaubt, werden diese privaten Darlehensgeber von der Unterzeichnung eines Antrags abraten. Denn die meisten privaten Geldgeber untersuchen genau, welche Vorhaben sie mit ihren Darlehen untermauern. Andererseits haben sie wenig Sorge, ob ein 70-jähriges Vorstandsmitglied der Vermittlungsplattform einen Kredit aufnimmt.

Vielmehr stimmt sie einem Kreditantrag für 70-jährige Plattformmitglieder bewußt zu, gerade weil konventionelle Kreditinstitute ältere Menschen oft nicht als Kreditkunden anrechnen. Für 70-Jährige ist eine weitere Option zur Aufnahme eines Kredits das Pfanddarlehen. Die Pfandleihfirma nimmt ohne weiteres Kundschaft jeden Alters auf, als ob das Darlehen nicht ordnungsgemäß zurückgezahlt wird, der Pfandleihfirma kann über den hinterlegten Bauern veräußern und muss daher kein Ausfallsrisiko befürchten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum