Kredit bei Hausbank

Darlehen mit Hausbank

Die Hausbank - Ist sie eine gute Variante zum Direktbanking? Nichtsdestotrotz sollten Kreditnehmer ihre Hausbank nicht vorzeitig auflösen. Nicht nur beim Shopping, sondern auch bei der Vergabe von Hypothekarkrediten, wo die Bedingungen der lokalen und supranationalen Kreditgeber mit wenigen Klicks abrufbar sind - und oft zeigt sich, dass viele Banken deutlich bessere Bedingungen vorfinden. Er bietet keine eigenen Darlehen an, sondern berät Menschen, die bereit sind zu finanzieren und wählt aus einem Fundus von bis zu mehreren hundert Kreditgebern den billigsten aus.

Dafür erhält er beim Abschluß eines Kreditvertrages vom finanzierenden Institut eine Vermittlungsprovision für die Neukunden. Vor dem Hintergrund des sich verschärfenden Bankenwettbewerbs fragen sich viele Verbraucher: Ist es noch sinnvoll, ihre Hausbank um Hypothekarkredite zu bitten? Möglicherweise ist es unwahrscheinlich, dass nach der Suchportal- oder Maklersuche die günstigsten Bedingungen für eine Finanzierungen von der Hausbank aller Menschen kommen.

Dennoch sollten Sie die Gespräche mit einem Finanzinstitut, bei dem Sie vielleicht schon seit vielen Jahren ein guter Gast sind, nicht frühzeitig beenden. Denn: Wenn es darum geht, das günstigste Finanzmodell zu finden, gilt bei der Hausbank ein anderes Gesetz als beim Vergleich der Bedingungen im Intranet. Wer die Bedingungen für eine Hypothek bei einer Direktbank oder einem national agierenden Anbieter prüft, wird bald herausfinden, dass eine Neuverhandlung in der Regel keine weiteren Konzessionen einbringt.

Gerade dieser Weg kann Ihnen bei Verhandlungen mit Ihrer Hausbank für ein günstigeres zweites Angebot helfen. Bei Ihrer Hausbank ist daher die einfache Fragestellung, welchen Betrag sie für Ihre Kundenbindung zu bezahlen hat. Haben Sie die Konditionen für Ihre Neu- oder Folgefinanzierung, sollten Sie daher das für Sie beste Angebot auswählen und dem Darlehensberater Ihrer Bank als Verhandlungsgrundlage unterbreiten.

Man merkt oft recht rasch, ob Handlungsspielraum besteht: Wenn der Consultant eine reale Chance hat, dem billigsten Anbieter mit seinen Bedingungen wenigstens nahe zu kommen, signalisiert er Gesprächswilligkeit. Bei den Verhandlungen ist es besonders darauf zu achten, dass Sie sich für ein Geschäft mit Ihrer Hausbank interessieren, aber ein bestimmtes Zugeständnis einräumen.

Die Hausbank darf ihren Zins dann in der Realität oft nicht ganz auf das Level des billigsten Konkurrenten senken, sondern ist flexibler. Bei Anschlussfinanzierungen achten Sie besonders auf die Höhe der Bankwechselkosten, bevor Sie sich von Ihrer Hausbank trennen. Bei sehr engen Bedingungen der Hausbank und ihrer Konkurrenten und einer kurzen Zinsbindungsdauer kann es vorteilhafter sein, auf einen kleinen Zinsgewinn zu verzichten und dafür Wechselkurskosten zu ersparen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum