Kostenlose Kreditanfrage

Kreditanfrage kostenlos

Für welchen Weg der Kreditanfrage Sie sich auch entscheiden: die kostenlose Kreditanfrage ist Standard. Weder bei Vergleichsportalen, noch bei Online-Anfragen oder bei Beratungsgesprächen werden Gebühren für die Anfrage in Rechnung gestellt. Das gilt zumindest bei Anfragen an Banken und Sparkassen in Deutschland. Wo - ausnahmsweise - keine kostenlose Kreditanfrage geboten wird, sollten Sie Vorsicht walten lassen.

Kreditanfrage

Gebühren werden manchmal dann im Zusammenhang mit Kreditanfragen berechnet, wenn es um sogenannte „schufafreie Kredite“ oder „Kredite trotz Schufa“ geht. Es sind meist Kreditvermittler, die mit solchen Angeboten werben. Schufafreie Kredite werden vor allem von Kreditnehmern gesucht, die Schuldenprobleme haben und eine schlechte Bonität mit entsprechend negativen Schufa-Eintragungen aufweisen.

Die kostenpflichtige Kreditanfrage als Geschäftsmodell

Zwar muss nicht jedes Angebot für einen schufafreien Kredit zwangläufig unseriös sein, doch viele sind es. Ein Geschäftsmodell unseriöser Vermittler besteht darin, an den Gebühren für eine Kreditanfrage zu verdienen. Die eigentliche Kreditvergabe ist gar nicht beabsichtigt, was beim Angebot natürlich verschleiert wird. Die Gebühren für die Kreditanfrage werden dementsprechend bereits fällig, bevor eine Kreditauszahlung überhaupt vorgesehen ist. Viele Kreditinteressenten zahlen sie, um sich den vermeintlichen Weg zum schufafreien Kredit nicht zu verbauen - oft vergeblich. Jede nicht kostenlose Kreditanfrage ist daher kritisch zu sehen.

Kreditanfragen werden von Banken und Sparkassen an die Schufa gemeldet. Die Meldung ist selbstverständlich ebenfalls kostenlos. Das gilt auch für die Bearbeitung von Kreditanträgen. Die von vielen Instituten früher hierbei berechneten Bearbeitungsgebühren sind von der Rechtsprechung als unzulässig eingestuft worden. Auch dieser Vorgang im Rahmen des Kreditprozesses ist für Kreditnehmer kostenlos.

Mehrere Möglichkeiten

Eine Kreditanfrage ist die Bitte um Auskunft wegen eines Kreditwunsches bzw. wegen der Kreditkonditionen. Es handelt sich dabei um eine konkretere Frage als die nach den allgemeinen Kreditangeboten eines Kreditinstituts. Mit der Anfrage möchte ein potentieller Kreditnehmer erfahren, zu welchen Konditionen er unter den in seinem Fall gegebenen Rahmenbedingungen den Kredit erhalten kann. Üblicherweise ist eine Kreditanfrage kostenlos.

Es gibt grundsätzlich mehrere Möglichkeiten, Kreditanfragen anzustoßen: über Vergleichsportale im Internet, über die Internet-Auftritte der Kreditanbieter oder im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs in einer Bankfiliale. Die Kreditanfrage ist dabei eigentlich noch kein Kreditantrag. Der liegt erst dann vor, wenn dem Kreditgeber ein unterschriebener und schriftlicher Antrag mit entsprechenden Unterlagen und Nachweisen vorliegt. In der Online-Welt verschwimmen allerdings die Grenzen zwischen Kreditanfrage und Kreditantrag zusehends. In der Regel wird die Anfrage auch gleich als Antrag gewertet, dem unmittelbar ein Angebot (unter Vorbehalt) folgt.

Mehr zum Thema