Korrekte Widerrufsbelehrung Baufinanzierung

Richtige Widerrufsbelehrung für die Baufinanzierung

Dies setzt eine rechtlich korrekte Widerrufsbelehrung im Kreditvertrag voraus. Wenn dies falsch erklärt wird, handelt es sich um eine falsche Anweisung. Erfahren Sie hier mehr und sparen Sie Tausende von Euro bei der Baufinanzierung! Wenn Sie in einem Baukredit festsitzen, können Sie das Baukredit ohne Vorfälligkeitsentschädigung kündigen, wenn Sie falsche Anweisungen zum Widerruf des Kredits erhalten.

OLG Hamm lehnt die Widerrufspolitik der Bank deutlich ab

Die Ergänzung "Bitte Termin im Einzelnen prüfen" verunsichert den Auftraggeber. Im Merkblatt befinden sich zusätzliche Informationen und Anweisungen für den Prozessor, die nach dem Beispiel dort keinen Platz haben. Im Wesentlichen sind das die Begründungen, die - neben vielen anderen Gerichtshöfen - auch das OLG Hamm deutlich macht. Dabei waren die Weisungen der Sparbanken fehlerhaft und können daher widerrufen werden.

In den Jahren 2004-2008 wurde das umstrittene Formblatt von den Krankenkassen verwendet. Das sind die Anweisungen: "Die Fristen beginnen frühestens mit dem Empfang dieser Anweisung". Obwohl dies auch im Pattern enthalten war, genügte es natürlich nur für eine "Legal Fiction (= Annahme einer korrekten Anweisung)", wenn das Pattern auch buchstäblich und ohne inhaltliche Änderungen angenommen wurde.

Nicht so bei den Sparbanken. Damit ist der Rücktritt noch möglich. Es handelt sich im Wesentlichen "nur" um eine korrekte Umrechnung der Kontrakte. Es überrascht uns, dass es Gerichten gibt, die eine rein deklaratorische Klage zur Effektivität des Widerspruchs akzeptieren. Erfahrungsgemäß wird von den Krankenkassen jedoch nur eine Rückzahlung/Umterminierung des Ist-Saldos im Vergleich angeboten.

Es wird daher jedem nachdrücklich empfohlen, seinen Auftrag rasch zu überprüfen, um die Widerrufsfrist vom 21.06.2016 nicht zu verpassen. Das ist der Text einer Mitteilung des Oberlandesgerichtes Hamm: Wenn Sie wissen wollen, ob Ihr Rücktritt eine Erfolgschance hat, wenden Sie sich bitte an uns oder senden Sie uns eine e-Mail.

Finanzieller Test: Bankfehler ermöglicht Benachrichtigung über teure Baudarlehen

Für Bau- und Immobilienkredite wurde im Jahr 2002 das Widerspruchsrecht eingeräumt. Allerdings hat nicht jede Hausbank ihre Kundschaft inzwischen über ihr Rücktrittsrecht bei Abschluss eines Darlehens informiert, das inzwischen als mangelhafter Auftrag angesehen wird. Damit haben viele Konsumenten noch die Möglichkeit, aus den kostspieligen Baukrediten auszusteigen und sich einen billigeren Bausparvertrag oder eine Grundstücksfinanzierung zu verschaffen.

So auch die Fachzeitschrift "Finanztest", die zur Sammlung gehört, in ihrer Nummer 7/2014. In ihrem Beitrag verweist die Fachzeitschrift auch auf einen von den Verbraucherzentren durchgeführten Testverfahren, bei dem sie knapp 10.000 Darlehensverträge im Baufinanzierungs- und Immobilienkreditbereich im Hinblick auf die Widerrufsbelehrung untersuchten. Die Irrtümer in den Widerrufsbelehrung in den Darlehensverträgen ermöglichen es den Darlehensnehmern, den Darlehensvertrag zu kündigen und einen neuen, wesentlich günstigeren Baukredit anstelle eines hochverzinslichen Altbaukredits zu schließen.

Als das Magazin Financial Test in der beiliegenden Pressemeldung 7/2014 verfasst, können Darlehensnehmer, die aufgrund des Bankfehlers ihr Recht auf Widerruf in Anspruch genommen haben, richtig einsparen. Die Presseinformation lautet: "Wer seit der Inkraftsetzung des Widerspruchsrechts für Immobiliendarlehen im Oktober 2002 ein Immobiliendarlehen abgeschlossen hat, kann es nun mit großer Sicherheit wieder aufheben.

Dadurch sparen die meisten Verbraucher in der Praxis viele tausend EZ. "Es gibt einen großen Zinsunterschied zwischen den Bauzinssätzen, zu denen die Kontrakte einmal geschlossen wurden, und dem aktuellen Niveau. In der Bau- und Immobilienfinanzierung sind die Zinssätze in den letzten Jahren deutlich gefallen und haben inzwischen ein Tiefststandniveau erreicht.

Für Bauherrn und Erwerber von Wohnungen und Wohnhäusern ist es natürlich ein großer finanzieller Gewinn, wenn es ihnen gelingt, sich von den bisherigen Darlehensverträgen zu trennen und neue, aber wesentlich billigere Darlehen aufzunehmen. In der Nummer 7/2014 der Fachzeitschrift "Finanztest" verweist die Sammlung auch darauf, dass die Schuldner "jedoch mit Widerständen seitens der Kreditinstitute gerechnet werden müssen".

Aus diesem Grund hat sich die Firma Finanzztest zum Ziel gesetzt, "wie der Schuldner am besten verfahren kann, wenn er ein eventuelles Rücktrittsrecht wahrnehmen will". Konsumenten, die jedoch von ihrem Recht auf Rücktritt von einem Kreditvertrag Gebrauch machen wollen, weil sie keine ordnungsgemäßen Anweisungen zum Rücktritt bekommen haben, sollten den Windhauch nicht zulassen.

Im Gegensatz zu z.B. einer ordentlichen Beendigung des Darlehensvertrages für die Baufinanzierung oder das Immobiliendarlehen ist bei einer Aufhebung des Vertrages keine Vorauszahlungsstrafe zu zahlen. Insbesondere aus einem einzigen Grunde ist es sinnvoll, die einst hochverzinslich abgeschlossenen Baudarlehen und Baufinanzierungen zu widerrufen: Im Falle eines Widerrufs ist die vorzeitige Rückzahlungsstrafe im Gegensatz zu einer Vertragskündigung nicht mehr fällig.

So können Schuldner, die sich für einen Rücktritt entschließen, nicht nur Zinsabzüge machen, wenn sie einen anderen, billigeren Schuldschein aufnehmen, sondern auch vermeiden, die Strafe für die vorzeitige Rückzahlung zahlen zu müssen. Darlehensnehmer, die einen kostspieligen Baukredit oder einen kostspieligen Immobiliendarlehensvertrag im Gange haben und in ihrem Darlehensvertrag falsche Widerrufsbelehrung haben, sollten daher bald darüber nachdenken, ihr Widerrufsrecht auszuüben und durch den Abschluß eines neuen Vertrages viel Kosten zu sparen. Der Darlehensnehmer ist in der Lage, den Vertrag zu widerrufen.

Aber nicht jeder Darlehensnehmer möchte sich über seine eigene Geschäftsbank lustig machen, sondern dort weiter Darlehen vergeben können, ohne sich über den Widerruf der Baufinanzierung oder der Grundstücksfinanzierung verärgern zu lassen. Denn so kann sie ihren bestehenden Kunden im Kreditgeschäft behalten, allerdings mit einem anderen Kontrakt, der für den Schuldner besser und damit auch für die Banken schlechter ist.

Ein solcher Taschenrechner für die Baufinanzierung ist z. B. hier zu finden:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum