Kfw Darlehen Ablösen

Kfw-Kreditersatz

bei Abschluss, in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Rückzahlung oder Profitieren Sie von den günstigen Zinssätzen! Bei neuen Krediten mit einer 15-jährigen Laufzeiten bezahlen Sie heute nur noch rund 3% Zins. Auch bei stabilen Baudarlehen mit einer Kreditlaufzeit von mehr als 20 Jahren können Sie den Zins in den ersten zehn Jahren auf gut 3% fixieren und damit die Kosten senken. Anlass genug für Bauer Kurt Schumacher (Name geändert), seine Gesamtfinanzierung einmalig zu durchsuchen.

Ist das niedrige Zinsniveau in seinem Unternehmen bereits vollständig ausgeschöpft? Derzeit muss Schumacher zwei Darlehen für den Bauernhof und eines für die im Stall installierte Photovoltaikanlage vergeben (siehe Übersicht). Er handelt mit der Hausbank über ein weiteres Darlehen in der Größenordnung von 200.000 Euro für den bevorstehenden Ausbau des Stalls.

Bis zum Ende der Festschreibungszeit im Sept. 2014 werden Schumacher 4,5 Prozent Zins berechnet. Die BayernLB offeriert heute, den Zins für die Folgefinanzierung ab Okt. 2014 für weitere 10 Jahre festzulegen. Dadurch würde das Zinsrisiko vermieden. Er kann mit diesem so genannte Forward-Darlehen die heute üblichen historischen Tiefstzinsen für die gesamte zweite Jahreshälfte, d.h. von 2014 bis 2024, absichern.

Bereits heute ist die hauseigene Bank von Schumacher darauf vorbereitet, das Darlehen mit 3,20 Prozent Zins ab Oktober 2014 zu unterbreiten. Bei weiter sinkenden oder auf dem aktuellen Zinsniveau verharrenden Zinssätzen wäre eine frühzeitige Folgefinanzierung nicht zielführend. Tipp: Der Zinssatz für die Folgefinanzierung würde selbst mit 3,20% noch weit unter den aktuell gezahlten 4,50% liegen.

Damit sprechen wir für das Forward-Darlehen, mit dem die Firma Schroeder einen stärkeren Anstieg der Zinssätze durchaus ausgrenzen konnte. In diesem Zusammenhang konnte Bauer Schämmacher auch warten, den Marktentwicklung aufmerksam verfolgen und nur dann agieren, wenn es wirklich Anzeichen für einen Zinsanstieg gibt. Für seinen stabilen Baukredit aus dem Jahr 2008 (Nr. 2 in der Übersicht) bezahlt er aktuell den höchstmöglichen Zinssatz von 5,50 vH.

Der damalige Zins von 5,50 Prozent schien ihm angesichts der Entwicklung der historisch bedingten Zinssätze sehr vorteilhaft zu sein. Aus diesem Grund hat sich der Bauer auf eine 10-jährige Zinsbindungsfrist geeinigt, die bis 2018 gilt. So kann Schumacher neben der üblichen Rückzahlung bis zu 15.000 EUR pro Jahr in die Repatriierung des Kredits investieren. Denn das kostete ihn fortlaufend 5,50 Prozent Zinse.

Andererseits würde seine Geschäftsbank die angestrebte stabile Expansion mit einem guten Zinssatz von 3 Prozent mitfinanzieren. Tipp: Schumacher sollte zunächst eine "eiserne Reserve" für nicht vorhergesehene Veränderungen aus dem gebildete Kapital einrichten. Dies ist sinnvoll, zumal er zur Zeit nicht einmal 1 Prozent Zins auf seine Guthaben bei der Commerzbank erfährt. Schumacher ließ 2008 eine Photovoltaikanlage auf dem Hausdach des neuen Stalls errichten.

Mit einer 15-jährigen Kreditlaufzeit des Kredits der KfW ist die Fabrik nahezu selbstfinanzierend. Das Darlehen (Nr. 3 in der Übersicht) kostete Schumacher im Regelfall 4,25 Prozent Zins, aber wirkungsvoll gar 5 Prozent. Auf diese Weise hat die KfW die Darlehen für regenerative Energieträger (insbesondere Darlehen für Photovoltaik- und Biogasanlagen) bis zum 30. März 2011 verlängert.

Damit können diese Kredite problemlos und unkompliziert zu jeder Zeit vollständig refinanziert werden. Hinweis: Bauer Schumacher kann das Darlehen für die Photovoltaikanlage bei Bedarf auszahlen. Maßstab ist der 4,25 %ige Zins, den der Bauer für das KfW-Darlehen zahlt. Zur Rückzahlung stellt die Geschäftsbank ihr ein Darlehen aus eigenen Mitteln für die restliche Laufzeit von 11 Jahren mit einem Effektivzins von 2,70 Prozent zur Verfügung.

Damit könnte er zwei Vögel mit einer einzigen Hand schlagen: Zum einen kann er die derzeit noch ausstehenden 73 333 1,55 Prozentpunkte unterlegen. Andererseits wird der Zins von 2,70 Prozent für die Gesamtrestlaufzeit des Kredits gesichert. Für die Finanzierungen des Stallbaus handelt Bauer Schumacher ein Darlehen über 200.000 Euro mit einer 20-jährigen Laufzeiten aus (Nr. 4 der Übersicht).

Er prüft daher, ob er dieses Interesse für 15 Jahre absichern kann. Das ist es, was viele Hausbauer gerade tun. Bei der Landwirtschaftlichen Pensionsbank offers him the best interest rates. Für eine 20-jährige Amtszeit wird ein Zins von 2,70% gefordert, der jedoch nur für höchstens 10 Jahre fixiert werden kann. Die Offerte beinhaltet eine jährlich geltende Sondertilgungsmöglichkeit in Hoehe von 10% des Nominalbetrages und vor allem eine Festzinsperiode von 15 Jahren!

Dies würde die Firma Schroeder für die kommenden 15 Jahre vor einem Zinsanstieg schützen. Allerdings konnte er das Darlehen nach 10 Jahren mit einer Kündigungsfrist von sechs Jahren ohne weitere Ausgaben auflösen. Dies zahlt sich nur aus, wenn die Zinssätze in 10 Jahren - also nach Ende der Festschreibungszeit für die Rentenbank-Variante - signifikant über denen des heutigen Niveaus liegen. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Zinssätze für die Rentenbank-Variante signifikant sind.

Je nach Kreditart beträgt der marginale Zinssatz zwischen 5,5 und 6,0%! Dies bedeutet, dass die maximalen Anschaffungskosten der Folgefinanzierung nach 10 Jahren gleich der von der hauseigenen Bank angebotenen 15-jährigen Zinsbindungsfrist (gleiche Restverschuldung nach 15 Jahren) sein sollten. Weiterempfehlung: Niemand kann heute voraussagen, wo die Zinssätze in 10 Jahren anstehen werden.

In manchen Fällen kostete ein stabiles Baudarlehen 8 bis 9% und mehr! In vielen Euro-Ländern ist es heute nur dank historisch niedriger Zinssätze möglich, die Überschuldung zu reformieren. Auf der anderen Seite kann Schumacher nicht viel Unrecht tun, wenn er die aktuell tiefen Zinssätze für 15 Jahre fixiert hat. Das Darlehen würde nach Ablauf der Zinsbindungsfrist nur noch eine Laufzeit von fünf Jahren haben.

Auch bei sehr hohem Zinsniveau kann für die verbleibende Laufzeit nicht viel schief gehen. Schumacher bevorzugt als sicherheitsbewußter Bauer daher die 15-jährige Festzinsperiode - entweder für den gesamten Gesamtbetrag von 200.000 ? oder vielleicht nur für die Hälfte des Betrages.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum