Kaufvertrag Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen-Kaufvertrag

Autokaufvertrag im Schuldrecht Irrtümlich habe ich per E-Mail einen Kaufvertrag aufgesetzt. Er sagte später, es sei ein bindender Auftrag und drohte mir mit seinem Rechtsanwalt, wenn er das Fahrzeug nicht bekommen würde. Inzwischen ist das Fahrzeug an jemand anderen veräußert worden, weil mir der Auftrag nicht bekannt war (ob er nun rechtskräftig war oder nicht).

Hallo, ich habe mir am Dienstag ein Automobil angesehen, dem ich auch gleich zugestimmt habe. Ich habe mit dem Händler einen Kaufvertrag mit der Notizzahlung bei Inkasso am Montagabend 29.11. geschlossen. .... Unglücklicherweise war es mir nicht genug, das Fahrzeug am Sonnabend abholen zu können, und ich habe dem Händler eine SMS geschickt, dass es so war, wie es im Kaufvertrag vereinbart und beschrieben wurde, am Montagmorgen genügt es, das Fahrzeug mitzunehmen.

Meinen alten Wagen habe ich bereits gekündigt mit der Prämisse, heute einen neuen zu haben. Mit der Vorauszahlung wird die Order zum Kaufvertrag. Nach der Registrierung des Autos nahm ich das Fahrzeug und gab mein altes Fahrzeug ab, das der Dealer dann abmelden würde...... MY FRAGE Wie benehme ich mich gegenüber dem Verkäufer, insbesondere um im schlimmsten Falle vom Kaufvertrag zurückzukehren, wenn die Freistellung nicht gewährt wird und ich das Fahrzeug nicht erlauben/benutzen kann?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, vor 1 Jahr habe ich mein Fahrzeug über das Netz zum Kauf auf privater Basis verkauft, es kam zu einem Kaufvertrag per Post, bei dem mir der Käufer zeigte, dass es sich bei dem Fahrzeug um ein gewöhnliches Fahrzeug handelt und der Kaufpreis nicht lohnt, die Marktlage für das Fahrzeug ist schwierig etc. Am selben Tag kam ein potenzieller Kunde vor Ort vorbei und erwarb das Fahrzeug für 800? mehr.

Der erste " Einkäufer " fordert nun Schadenersatz, er hat dann unmittelbar vom Kaufvertrag zurücktreten, es wurde ein Schätzwert vorgelegt, nach dem das Fahrzeug zum damaligen Zeitpunk 15000 inkl. ist. Nachdem ich mich wieder beschwert habe, hat er mir erklärt, ich hätte ihm ein Fahrzeug mit Getriebeschäden gegeben, was nicht korrekt ist! Dann fuhr ich mit dem Wagen zu ihm und hatte nie irgendwelche Nachteile!

Ich habe immer noch nicht den Kaufvertrag, an den ich mehrfach erinnert wurde! I verkaufte ein Fahrzeug bei der Firma Ibay als Sofortkaufartikel als Einzelperson. ADAC-Kaufvertrag. ..... Es gibt nichts Spezielles an der Ausrüstung im Kaufvertrag! Wenn nichts Ungewöhnliches ans Licht kam, unterschrieb ich den Kaufvertrag ohne Garantie und ohne Unfälle. Dann musste ein mir bekannter Monteur das Fahrzeug nachschleppen.

Der Vorbesitzer bezieht sich auf den Kaufvertrag und übernimmt das Fahrzeug unter keinen Umständen zurück. Der Wagen wurde von der Polizei konfisziert. Aber dann könnte sich die Versicherungsgesellschaft an mich wenden und das Fahrzeug wieder einfordern. Kann ich den Kaufvertrag rückgängig machen oder habe ich eine andere Möglichkeit, Geldbeträge oder Autos zu erstehen?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir sind Dealer und haben vor 2 Tagen ein privates Autokauf. Nach seinen Angaben war mit dem Wagen nie etwas nicht in Ordnung. ADAC-Kaufvertrag private zu private. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich ein Fahrzeug erworben........ Der Wagen wurde mit 8000 EUR neuem Fahrzeug mitgenommen.

Nun habe ich sie mir angesehen und bemerke, dass auf dem Kaufvertrag 10920 EUR plus FINAS..... Hallo.... ich habe vor einer Woch ein Gebrauchtfahrzeug für 500 EUR erworben. Das Fahrzeug wurde mir vom Kapitän in einer Garage angeboten und es wurde nicht gesagt, dass es sich um einen Privatverkauf handelte... Unglücklicherweise wurde kein Kaufvertrag abgeschlossen, sondern nur eine Rechnung über das von mir bezahlte Bargeld ( "also war es für Geld"), ich fuhr das Fahrzeug nur ein paar Tage und jetzt tauchen einige Macken auf.

Ich möchte fragen, ob ich jetzt das Recht habe, den Gebrauchtwagen zu garantieren, obwohl ich keinen Kaufvertrag habe? Die Kabine wurde als störungsfrei bezeichnet und vom Gebrauchtwagenhändler mündlich bescheinigt. Bei der Rückgabe an den Dealer mit den Nummernschildern musste ich den Kaufvertrag auf der Seite "Unfallauto - ist zur Kannibalisierung" unterzeichnen, er sagte mir, dass er nicht haftbar gemacht werden sollte, wenn das Fahrzeug in ein paar Wochen defekt war", unterzeichnete ich.

Ich habe heute Morgen ein Gebrauchtfahrzeug bei einem Kfz-Händler gekauft, laut Kaufvertrag - ohne Unfall, mit dem Zuschlag "nach Vorbesitzer". Wie im Kaufvertrag mit dem Kfz-Händler "Firma" vermerkt, wurde meine Privatanschrift ohne Nennung des Unternehmensnamens aufgesetzt. Den Titel "Firma" habe ich auf dem Kaufvertrag nicht bemerkt, da mein Privatname und meine Privatanschrift folgten.

Hallo, ich habe vor etwa einem halben Jahr bei einer Privatperson ein Fahrzeug mitgenommen. Nach Tacho und Kaufvertrag betrug die Laufleistung damals 164.500 Kilometer. Darf ich den Kaufvertrag in Frage stellen? Aber jetzt wurde das Fahrzeug als Scheckbuch an mich ausgeben. Ich habe das Checkheft bei der Übergabe des Fahrzeugs nicht überprüft und das Punktescheckheft ist auch nicht im Kaufvertrag eintragen.

Darf ich wegen "betrügerischer Falschdarstellung" vom Kaufvertrag zurücktreten? In diesem Fall ist dies nicht möglich. Unter anderem ist die Bremse nicht ausreichen, die Fußbodengruppe ist weitgehend verrostet, Längsträger/Unterbalken vorne links und unten oben recht verrostet, Bremsleitungen hochkorrodiert, Ruderanlage ölig usw.) Das Gefährt hätte keinen TüV nach Dekra bekommen dürfen (TÜV war vorher 2 Tg ausgestellt worden) Ich möchte das Gefährt zurÃ? wieder abgeben und den Kaufvertrag streichen.

Nach Angaben der Dekra würde es über ein normales Budget hinausgehen, das 15-jährige Fahrzeug wieder fahrtüchtig zu machen. Hallo, ich habe dieses Jahr ein privates Autokauf. Hierfür hatte ich einen Kaufvertrag des ADAC verwendet, der auch den Ausschluß von Materialfehlern enthält. Ich würde mich fragen, ob der Kaufvertrag noch gilt, auch wenn ich nur an einer einzigen Position unterzeichnete?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum