Ing Diba Kontoeröffnung Abgelehnt

Eröffnung eines Ing Diba-Kontos abgelehnt

Abgelehntes Girokonto DPD_Futzi schreibt auf : Aber ich brauche kein P-Konto mehr, ich brauche ein Basis-Konto. Ich frage: Gibt es Probleme mit der Änderung oder wird sie abgelehnt? Kann man in Deutschland überhaupt ein Konto eröffnen?

Stellungnahmen zu ING

Eldder schrieb am Sonntagmorgen, 03.06. 2018 um 11:53 Uhr: weil Händler? weil Kaufmann? weil verantwortungsbewusster Buerger!? In der Tageszeitung L'Gironegativ steht am Friday, 09.02.2018 um 16:44 Uhr: "Mein Antrag auf ein Kontokorrentkonto (OHNE Überziehungskredit, nota bene!) wurde gerade ohne gerechtfertigte Gründe abgelehnt. Die Firma DPD_Futzi schrieb am 28.09.2016 um 19:12 Uhr: Ich habe 2 weitere Accounts (100. 000 EUR und 240. 000 EUR). Sehr geehrter Kunde.

Der Danny Boyd schrieb am Sonnabend, 04.02. 2017 um 18:24 Uhr: Gute Entscheidung! Mehr dazu schreiben wir am 26.08.2016 um 10:08 Uhr: Mein Kontoantrag wurde ohne Angabe des Grundes abgelehnt, nur eine lange schwarze Aufzählung. Sehr geehrter Kollege Lehmann * - Schreiben Sie am 15. April 2016 um 19:15 Uhr: Sehr geehrte Diba-Mitarbeiter, nimm es mir nicht übel, wenn du es mir nicht abnimmst.

Nach der wundervollen Reklame kam das Bild der Diba sehr rasch zu mir. Da ich aus einigen Meldungen (nicht nur hier) entnehmen konnte, dass die Diba ein Niederlassungsnetz wie in Sibirien hat; so überspitzt alle 1000 Kilometer ein Geldautomat, der dann beliebig die Zahlungskarte annimmt oder nicht...., bin ich nicht verärgert darüber, dass mir der Zutritt verweigert wurde.

Abgelehnte Kundin/unser Kunde schrieb am 15. April 2016 um 18:22 Uhr: ...erhielt auch von Ing Diba eine Absage bezüglich einer Kontoeröffnung. lch wollte ein Scheckkonto ohne Disposition einrichten. Abgelehnt ! Hoffentlich hat mein Kontoeröffnungsantrag keinen negativen Einfluss auf mein Schufa-Ergebnis. Fritz 1990 schrieb am Sonnabend, 01.08.2015 um 01:08 Uhr: "Ich bin seit fast 5 Jahren bei DiBa und bin rundum glücklich.

Am Anfang hatte ich noch ein paralleles Bankkonto bei der Deutsche Bank, das aber vor einem Jahr aufgelöst wurde. In der DiBa habe ich alles, was ich brauch. Account bei DiBa mit Einzahlung, Star-Allianzmeilen über die Ägäis und von AMEX! Justizministerium-15 schrieb am Sonnabend, 21.03. 2015 um 13:35 Uhr: Ergebnis = abgelehnt!

Die ING DiBa sollte meiner Ansicht nach nicht mehr als Hausbank mit den verwendeten Verfahren wirbt. Daníel 2 schrieb am 10. März 2015 um 23:51 Uhr: ...erhielt auch die Absage von Ing Diba bezüglich einer Kontoeröffnung. Aber im Gegenzug habe ich, wie viele andere hier, seit vielen Jahren ein Extra-Konto bei Ing Diba....??????

Äußerst enttaeuschend! and-i-i schrieb am Dienstag, 20.03. 2014 um 21:57 Uhr: "Leider musste ich in der letzten Zeit zwei Mal feststellen, dass ING-Diba so automatisch ist, dass die Kassierer oder die Beanstandungsstelle nicht einmal die Briefe auslesen, sondern nur einen Brief jagen, der irgendwie paßt. Ich hoffe, der Gast ruft nie wieder an.

Um 23:29 Uhr schrieb turnab am 24. Mai 2013: "Mein Kontokorrentantrag wurde abgelehnt, sie wollten die Begründung nicht vorbringen. Ich werde daher mein Extra-Konto und mein Wertschriftendepot schließen. Der MeckMeck schrieb am Thursday, 21.03. 2013 um 15:27 Uhr: "Meine Lebensgefährtin (chinesischer Pass) hat trotz eines Jahresgehaltes von EUR 552.

Ich bin seit 2 Jahren bei der Diba und bin rundum zufrieden", schrieb das Unternehmen am 15.02.2013 um 23:07 Uhr. Stéphanland schrieb am 23.10.2012 um 14:44 Uhr: "Nachdem ich 10 Jahre lang Bankkunde war, habe ich nun nach etlichen Misserfolgen alles aufgegeben. Finger weg! musu schrieb am Tuesday, 09.10.2012 um 19:56 Uhr: .....

Chefanova schrieb am 25.05.2011 um 10:14 Uhr: "Ich stamme aus einem lateinamerikanischen Staat und hatte keine Einbußen bei der Eröffnung eines Kontos bei ING Diba Austria. Die ING Diba rief meinen Partner an und sagte, dass alles in Ordnung ist, außer dass ihr Reisepass nicht akzeptiert werden kann, weil....

"Da es andere Bänke gibt, die keine Schwierigkeiten mit dem Reisepass meines Partners haben, lehnt sie die Belästigung von ING Diba ab und ich schliesse dort mein Bankkonto und transferiere mein ganzes Bargeld an eine andere nicht diskriminierende Stelle (was könnte es sonst sein?). Inge - LiBa-nicht: Am Monday, 01.02. 2010 um 11:33 Uhr: Der Account ist nur anscheinend frei!

Das erfährt er erst im Laufe der Zeit selbst und ist dementsprechend von der schuldlosen Therapie der ING DiBa enttaeuscht. fatalerror schrieb am 16.11.2008 um 14:24 Uhr: "Ich kann mich nur Carlo und Izeller anschliessen. lch habe ein Scheckkonto und drei weitere Konten.

User schrieb am Sunday, 22.06. 2008 um 18:22 Uhr: Mich würde es interessiert, wenn alle abgewiesenen "Kunden" zuvor einen extra Account hätten - dann macht es Sinn: war regelmäßig Sparts brauchen keine Disposition und sind nicht profitabel. Bewerbung abgelehnt wegen "[....] einer Gesamtansicht aller Kriterien" mattgo schrieb am Tuesday, 17.06. 2008 um 12:07 Uhr: Meiner Ansicht nach eine unverschämte Unverschämtheit.

Diplom-Betriebswirt; keine negativen Schufas; keine aktuellen Darlehen etc. Aber das sind offenbar nicht die Voraussetzungen, die man als Auftraggeber der ING-DiBa haben sollte.... lex1 schrieb am 31.08.2012 um 11:12 Uhr: "Meine Situation war so. Kontokorrentantrag abgelehnt. Ich bin bereits jetzt Kundin mit einem Zusatzkonto, hoch qualifiziert (Dr.) und arbeite seit Jahren hauptberuflich mit einem guten Einnahmeeinkommen, ohne SCHUFA-Einträge, ohne laufendes Guthaben.

User/-in schrieb am Wednesday, 23.01. 2008 um 12:53 Uhr: innzeller am Sunday, 20.01. 2008 um 23:18 Uhr: Ich kann all diese abgewiesenen Girokontoanträge nicht nachvollziehen. Neuer Kunde, (ohne Zusatzkonto), Anmeldung auszufüllen, letzter Gehaltsnachweis beigefügt, per Brief an DiBa. 3 Tage später Gehaltsnachweis zurück, - 6 (!) Woche später wurde das Konto geöffnet und kam Tag für Tag an.

Abwicklung mit DiBa per Online-Banking oder Tel.-Banking auf höchstem Niveau. Hinweis: Aus meinem Personenkreis sind in letzter Zeit mehrere laufende Depots bei DiBa ohne Probleme eingerichtet worden. User/-in meldet sich am Monday, 14.01. 2008 um 16:16 Uhr: 99% Schufa Ranking, 45 Tausend + Jahreslohn, 10 Jahre gleiche Residenz im oberen Klassenbereich, abgeschlossene Studien, männliche unter 30 Jahre alte, Kreditkarte und Konto bei Postbank und Deutsche Bank, kein Dia.

Account abgelehnt. Telefonischer Grund O-Ton: "Sie haben alles richtig angegeben, Sie sind ein kreditwürdiger Gast, aber für die Diba ist das nicht genug. "Ohne Disposition mit guter Kreditwürdigkeit kein Kontokorrent, denn so können keine Dispositionszinsen erzielt werden", schrieb am Tuesday, 08.01. 2008 um 20:28 Uhr: Auch abgelehnt.

lch glaube, ich bin ein mieser Gast - sie bekommen keine Zinserträge von mir. Der Yeti schrieb am 26.12.2007 um 20:42 Uhr: "Ich war auch erstaunt, als heute endlich der Postfachbrief der ING-Bank lag. User schrieb am Thursday, 13.12. 2007 um 10:10 Uhr: unverständlicherweise eine Abfuhr!

Obwohl Betriebshof und Sonderkonto - ich bin Techniker mit sehr guten Einnahmen und keinen Verpflichtungen.... Keinerlei Informationen darüber, warum der Gesuch abgelehnt wird, weder telefonisch noch in schriftlicher Form. User schrieb am Friday, 07.12. 2007 um 19:56 Uhr: Ich habe gerade folgendes Schreiben an ING-DiBa geschickt: Ich bin seit vielen Jahren bei Ihnen zu Hause und bin bisher mit Ihnen sehr zufrieden, deshalb habe ich das Bewerbungsformular vollständig ausfüllt und abgeschickt.

Ich schlage vor, Ihre Werbeprospekte nur an Vertrauenspersonen zu senden, um ein laufendes Konto zu unterhalten oder wahlweise in der Forbes-Liste nachzusehen. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tag auf Ihrem Pferd und falle nicht zu niedrig, denn für wen? elodad schrieb am 6. Dezember 2007 um 16:58 Uhr: Als ich von der Diba am gestrigen Tag die Mail bekam, ging ich davon aus, dass ich die Erstbescheinigung meines vor kurzem angeforderten Scheckkontos erwarte.

Ich wurde per Brief kurz informiert, dass für mich kein Kontokorrent eröffnet werden konnte. Neben mir haben meine Ehefrau und meine Tocher auch zusätzliche Konti bei der Diba, wo unser Übernachtungsgeld untergestellt ist. Ich werde die bisherigen Rechnungen jedoch nicht auflösen - schließlich wird die Diba sie als Mitglied der Carteileichen bis zum Tag von St. Nevermeier durchziehen.

User`s schreiben am Thursday, 06.12. 2007 um 14:40 Uhr: ...und weiter geht's...ich bekomme auch kein DiBa-Leistungskonto. Ich weiß nicht, was mit der DiBa los ist. Wie die anderen habe ich auch das Extra-Konto, auf dem seit einigen Jahren eine beträchtliche Menge Geld gespeichert ist. Von der DiBa werde ich allen Freundinnen und Vertrauten abweisen.

User schreiben am Thursday, 06.12. Sie schreiben mir auch keinen Account, obwohl ich schon seit Jahren den extra Account bei Ihnen habe und der bis heute nie bei 0? lag.... Tschüss, Diba! User schrieb am Wednesday, 05.12. 2007 um 12:38 Uhr: "Ich bin schockiert, wie DIBA mit Langzeitkunden umzugehen hat.

Seit Jahren habe ich ein Gesprächskonto bei der DIBA und war immer sehr glücklich. Meine Bewerbung um ein Girokonto wurde überraschenderweise und ohne Begründung abgelehnt. Von der DIBA kann ich daher nur abweisen. User schrieb am Tuesday, 04.12. 2007 um 15:27: "Ich fühle mich auch so.

Es wird gemunkelt, dass es leichter ist, ein laufendes Kundenkonto zu erstellen, wenn Sie bereits Kunden sind (Service-Hotline IngDiBa, sehr unangenehme Informationen). Das ist sicher kein Account für jedermann, denn auch bei überdurchschnittlichen Einkünften wird die Kontoeröffnung ohne Begründung verweigert," so Rhead am Sonnabend, 01.12.2007 um 12:03 Uhr.

User`s schreiben am Wednesday, 14.11. 2007 um 23:23 Uhr: Hallo, seit Jahren habe ich ein extra Account bei der DiBa (mal mehr - mal weniger und mal weniger money drauf).

User schrieb am Monday, 16.04. 2007 um 00:14 Uhr: Tagesgelgkonto war vorläufig gut, Interesse sehr groß, weil andere Bänke besser abrechnen. Ich wollte dann auf die dIBA umsteigen, da diese nun auch freie Kontokorrentkonten haben seit dem 01.04.2007. Ich habe ein übermäßig schädliches kein Kontokorrentkonto erhalten, obwohl ich dort ein Callgeldkonto habe.

Seit ich freiberuflich tätig bin und ein Privatkonto haben wollte und die nette DIBA fragte, warum ich abgelehnt wurde, kam dort Antwort, da es mit der Firmenpolitik zu tun haben würde, und versuchte einen Kredit auf den Devil come out to turn. Ich habe mein Honorar gleich von dieser Hausbank genommen, denn diese hat schon ganz nett mit meinem Honorar zusammengearbeitet und mich später auch als Kunden abgelehnt.

Vorsicht-Geb basel schrieb am Sonnabend, 10.02. 2007 um 06:14 Uhr: KDB schrieb am Dienstag, 09.11. 2006 um 13:53 Uhr: Am 9.11. 06 versuchte ich mich bei ING DiBa zu informieren, ob ein Zusatzkonto bei der Firma KDB verwendbar ist. User schrieb am Wednesday, 06.09. 2006 um 22:07: "Sicher, die Dienstleistungen sind toll, das Internet-Banking-Portal sehr simpel und klar, die Angestellten am Handy sehr sympathisch.

User schrieb am Friday, 14.07. 2006 um 19:41:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum