Ing Diba Konto

Diba-Konto

Erster Schritt zum Kontokorrent Sobald Sie sich authentifiziert haben, benötigen Sie in der Regel 1 Wochen für die Nutzung Ihres Kontos. Während dieser Zeit erhalten Sie 5 Kopien der Dokumente, per E-Mail und per Brief, wenn Sie zum ersten Mal in unserem Unternehmen sind. Übrigens erhalten Sie von uns keine PIN für die VISA Card, da Sie Ihre gewünschte PIN im Internet-Banking selbst einstellen können.

Sie können sich dafür entschließen, ob Sie uns Ihren Personalausweis im Video-Chat oder bei der Schweizer ischen Bundespost vorlegen: Beim Video-Chat: auf den Link in unserer E-Mail tippen und "POSTIDENT per Video-Chat" aussuchen. Haltet eure Ausweise bereithalten. Im Postamt: Dazu zuerst auf den Link in unserer E-Mail und dann auf "POSTIDENT by branch" tippen.

Dort erhältst du deinen POSTIDENT-Gutschein, den du zur Kasse bringst - auf deinem Handy oder ausdrucken. Den Personalausweis sollten Sie mitnehmen. In einem ersten Arbeitsgang werden Sie keine Mail von uns empfangen, sondern eine E-Mail von uns. Überprüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang. Bei einem gemeinsamen Konto senden Sie uns das Gesuch mit beiden Signaturen per Brief.

Sie haben noch keine E-Mail erhalten? Danach droht die Möglichkeit, dass unsere E-Mail an Ihre bisherige, aber noch geltende Anschrift geht. Sie können diese im Internet Banking unter dem Menüpunkt Dienstleistung > Mein Konto > Adressangaben nachpflegen. Sollte Ihre E-Mail-Addresse ungültig sein und wir erhalten eine Fehlernachricht, senden wir Ihnen statt dessen einen entsprechenden Schreiben.

Die Dokumente legen wir übrigens auch per Internet-Banking in Ihren Briefkasten. Überprüfen Sie dort auch, ob Sie bereits über Ihre Zugriffsdaten verfügen. Sie können Ihr Konto und Ihr Internet-Banking nur verwenden, wenn Sie sich bereits authentifiziert haben. Zum Einloggen benötigen Sie Ihre Einwahlnummer, die PIN für das Internet-Banking und den DiBa Key.

In unserem zweiten Schreiben steht die Internetbanking-PIN und der DiBa Key. Aus Sicherheitsgründen müssen Sie die Internetbanking-PIN und den DiBa Key nach dem ersten Login verändern. Sie loggen sich mit Ihren Zugriffsdaten ins Internet-Banking ein: Auf die blaue Schaltfläche "Log-in Banking" oben links oben tippen.

Auf der Anmeldeseite müssen Sie Ihre 10-stellige Einwahlnummer und Ihre Internetbanking-PIN eingeben. Nachfolgend werden Sie nach zwei ausgewählten Zahlen Ihres 6-stelligen DiBa-Keys gefragt. Tragen Sie es über das angezeigte Nummernfeld ein. Falls Sie einen Computer verwenden, können Sie die beiden Zahlen mit der Mouse anklicken.

Danach kommt eine besondere Funktion beim ersten Login: Sie müssen Ihre Internetbanking-PIN und Ihren DiBa Key umstellen. Die neue Internet-Banking-PIN muss mind. 5-stellig und max. 10-stellig sein. Die neue Internetbanking-PIN mit einer neuen TAN aus Ihrer TAN-Liste quittieren. Dann den DiBa Key ändern:

Alle 6 Ziffern des DiBa-Keys eingeben - und dann Ihren neuen DiBa-Key definieren. Dabei ist zu berücksichtigen, dass leicht zu ratende Verknüpfungen wie 123456 nicht ungefährlich und daher nicht zulässig sind. Wiederhole den neuen DiBa Key und klicke auf "Übernehmen". Sie sind jetzt am richtigen Ort und können das Internet-Banking zu jeder Zeit benutzen, natürlich auch im Mobile Banking.

Anmerkung: Für jede Bestellung im Internet-Banking benötigen Sie eine TAN (Transaktionsnummer). Beim Internet-Banking haben Sie einen Briefkasten, in dem wir Ihnen Ihre Kontenauszüge kostenfrei und elektronisch zusenden. Zusätzlich alle wesentlichen Informationen über Ihr Konto und Ihre persönlichen Mitteilungen, z.B. die Eröffnungsdokumente als E-Mail. Falls Sie eine neue Mail in Ihrem Postfach haben, werden wir Sie per E-Mail unterrichten.

Die Post-Box steht Ihnen jedoch erst dann zur Verfügung, wenn Sie über die Daten für das Internet-Banking verfügen. Die Post-Box finden Sie hier. Sie können uns Ihre Zahlungsdaten ganz leicht übermitteln: Wenn Ihr laufendes Konto betriebsbereit ist, melden Sie sich an und wählen Sie den Menüpunkt Dienst > Girokonto: Kontoumschaltung. Mit wenigen Mausklicks können Sie uns anweisen, die Guthaben und Belastungen Ihres "alten" Kontos in den vergangenen Monaten von Ihrer anderen Hausbank abzuholen - und Sie markieren lediglich die mit uns kommenden Zahlungsmittel.

Wenn Sie Ihr bisheriges Konto nicht mehr verwenden wollen, müssen Sie es bei Ihrer bisherigen Hausbank auflösen. Sobald alle Zahlpartner an Board sind, können Sie Ihr bisheriges Konto auflösen. Bei Inanspruchnahme der gesetzlichen Wechselhilfe nach §§ 20 ff. Wenn Sie das Gesetz über Zahlungskonten in Anspruch nehmen wollen, senden wir Ihnen auf Anfrage die "Vollmacht des Kontoinhabers zur Unterstützung beim Kontowechsel nach § 21 Zahlungskontengesetz" zu.

Wenden Sie sich an unsere Kundenberater. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Nutzung unseres Kontowechselservices im Internet-Banking. Möchten Sie beispielsweise jemanden autorisieren oder Ihre Anschrift verändern, erhalten Sie die entsprechenden Informationen unter FAQ.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum