Finanzierung für Selbstständige

Die Finanzierung für Selbständige

Die Finanzierung der Selbständigen: mit Darlehen & Zuschüssen! Eine wesentliche Erfolgssäule ist die Finanzierung für Selbständige. Aber wegen der wirtschaftlichen Verunsicherung von Selbständigen und Jungunternehmen ist es nicht so leicht, Subventionen und Darlehen zu erhalten! Es ist sehr hilfreich, dass Sie vor der Finanzierungsanfrage einen ausführlichen Geschäftsplan, einschließlich eines Finanzplans, einreichen können, um Kreditinstitute und Sponsoren zu gewinnen!

Ein wichtiger Förderer sind die KfW-Fördermittel und Kredite, die der Bund zur Verfügung stellt, wenn das Unternehmen für eine erfolgreichere Entwicklung geeignet ist! Vielmehr ist es für Selbständige, d.h. Kaufleute und Selbständige, viel schwerer, einen Kredit bei einer Hausbank zu erhalten. Wenn ein Selbständiger krankt oder seine Bestellungen bricht, muss er viele Gefahren selbst decken oder auf sich nehmen.

Für die Finanzierung von Selbständigen ist daher eine umfangreiche Vorabberatung unverzichtbar, die im Zuge eines Businessplans die Realisierbarkeit des Geschäftsprojekts in allen Belangen nachvollzieht. Finanzielle Planung ist ein wesentlicher Bestandteil eines Businessplans: Muss in die Entwicklung von Anlagen investiert werden? Sollen Gehälter oder andere Betriebskosten vorfinanziert werden?

Mit zunehmender Planungssicherheit des Finanzierungsbedarfs können die Kreditinstitute ihr Risikopotenzial besser einschätzen. Zu diesem Zweck muss die Finanzierungsplanung einer Reihe von Stress-Tests unterzogen werden: Auf der Aufwandsseite werden fundierte Berechnungen empfohlen, die Auskunft über den erwarteten Ertrag und damit die Kreditsicherheit erteilen. Die Betriebskosten werden nach denjenigen des Unternehmens berechnet, d.h. Personal- und Zimmerkosten, aber auch Material- und Kraftfahrzeugkosten, Reise- und Werbekosten, Versicherungsbeiträge, etc.

und die Kosten für Selbständige. Im Falle von Partnerschaften berechnen die Kreditinstitute jedoch Pauschalbeträge für die Lebensunterhaltskosten des Händlers oder Freelancers. Übersicht über die möglichen Kosten für Selbständige: Woher erhalte ich das Kapital? Für Selbständige in den verschiedenen Sektoren gibt es eine ganze Palette von Anreizprogrammen.

Die KfW leistet hier eine bedeutende Arbeit, obwohl sie nicht unmittelbar die Finanzierung der Selbständigen vornimmt, sondern die Gelder an die Handelsbanken weitergibt und einen großen Teil ihrer Verantwortung ausübt. Dabei handelt es sich um verschiedene Finanzierungsinstrumente, wie z.B. einen Teilkredit für das Fahrzeug, den Kauf von Betriebsmitteln oder die Vorausfinanzierung der Betriebskosten, sowie ein Immobiliendarlehen oder eine Baufinanzierung für Gewerbeimmobilien.

Der Arbeitsaufwand für die Antragstellung auf Finanzierung für Selbständige ist jedoch wesentlich größer als für Arbeitnehmer oder Beamte. Auf der einen Seite kommt dem Kontokorrent eine wichtige Bedeutung zu: Für Handwerker und Selbständige ist es aus Kostengründen ratsam, sowohl ein Privat- als auch ein Geschäftsgirokonto und ggf. ein verzinsliches Subkonto zu errichten.

Zusätzlich sollte die finanzielle Planung neben betriebswirtschaftlichen Bewertungen auch eine Umsatz- und Ergebnisprognose sowie eine Liquidität beinhalten: So kann die BayernLB verfolgen, wie hoch das Ausfallsrisiko bei der Rückzahlung von Finanzierungen für Selbständige zu sein hat. Damit die Investition für das Untenehmen finanzierbar ist, muss die Finanzierungsplanung nachweisen, dass die Mehrkosten unbedenklich sind.

Darüber hinaus kann z. B. eine Absatzsteigerung durch die dann höhere Leistung, aber auch eine Kosteneinsparung durch die geförderte modernste Technologie berücksichtigt werden. Gewerbliche und freiberufliche Mitarbeiter haben prinzipiell ein Anrecht auf die Unterstützung bei der Vergabe von KfW-Darlehen und Fördermitteln, jedoch nicht automatisch auf die Vergabe solcher Kredite und Fördermittel. Dabei ist es ratsam, sich vorab an einen Fachberater zu wenden, der zum einen auch den Kontakt zu den jeweiligen Kreditinstituten pflegt und zum anderen die förderfähige Subvention errechnet.

Je nach Sektor und Größe des Unternehmens kann die Staatsbeihilfe aus einem vorteilhaften Teilzahlungskredit für Investitions- oder Betriebssubventionen oder aus verlorenen Subventionen bestehen. Dabei kann es sich aber auch um verloren gegangene Subventionen handeln. Welches Darlehen die beste Finanzierungsmöglichkeit für Selbständige ist, richtet sich immer nach der jeweiligen Industrie, dem jeweiligen Betrieb selbst und natürlich nach der Nachfrage. Der Umfang der von der KfW und der Landes- und Investmentbanken begebenen Instrumente zur Unterstützung der Selbständigen ist enorm: Für Start-ups, aber auch für Bestandsunternehmen, die sich ausweiten oder anstreben.

Manche Zuschüsse können kombiniert werden, andere schliessen sich gegenseitig aus - hier kann nur ein kompetenter Fachberater die nötigen Informationen liefern. Die SCHUFA wird wie bei jedem Autokredit, einer Grundstücksfinanzierung zum Erwerb oder einer Bauwerksfinanzierung auch bei einer Finanzierung für Selbstständige untersucht: Wenn es bereits Negativbuchungen in der SCHUFA gibt, wird keine deutsche Hausbank eine Finanzierung ausstellen.

Auch das Thema Equity ist von Bedeutung: Auch die Kreditinstitute verlangen von den Firmen, dass sie sich an ihren eigenen Projekten einbringen. Sie als Selbständiger müssen sich um viele Krankenkassen selbst aufhalten. Versicherung für Selbständige!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum