Finanzierung für Selbständige

Die Finanzierung für Selbständige

Weshalb die Selbständigen Schwierigkeiten bei der Finanzierung haben. Für die Unternehmensgründung ist es wichtig, frühzeitig ein durchdachtes Finanzierungskonzept zu erstellen. Eine neue Küche ist vorhanden, manchmal ist eine Finanzierung erforderlich. Weshalb ist der Weg zum Geldverdienen für Selbständige so steinig? Vorsorge für Selbständige: Kauf und Finanzierung einer Wohnung als Kapitalanlage.

Einwanderung - Selbständige/ Freiberufler

Der Geist des Unternehmertums ist zu unterstützen - natürlich auch von ausländischen Menschen, denn das schafft Arbeit. Welche ist eine selbständige/freie Erwerbstätigkeit? Selbständige sind alle selbständigen Tätigkeiten, die aus Gewinn und für einen bestimmten Zeitraum zulässig sind, sofern es sich nicht um ein Beschäftigungsverhältnis handele. Freiberufler wie Künstler (Maler, Musikanten, Schriftsteller), Journalistinnen und Medienschaffende, Ingenieure, Architektinnen und Ingenieure, Wirtschaftsprüfer, Steuerberaterinnen und Steuerberater, Dolmetscherinnen und Dolmetscher usw. können ebenfalls eine Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung ihrer Tätigkeiten erhalten.

Welche Aufenthaltsgenehmigung wird ausgestellt? Das Aufenthaltsrecht zum Zwecke der Selbständigkeit ist ein vorübergehender Aufenthaltsrecht. Er wird für einen Zeitraum von höchstens drei Jahren gewährt und kann aufrechterhalten werden. Für die Gewährung einer Aufenthaltsgenehmigung zur Aufnahme einer selbstständigen / freiberuflichen Erwerbstätigkeit ist es erforderlich, dass der Ausländer in Deutschland seinen Unterhaltsunterhalt sichert und der Aufenthaltsort die Belange der BRD aus keinem anderen Grunde beeinträchtigen oder gefährden darf.

Bei selbständiger Erwerbstätigkeit: Es muss ein ökonomisches Eigeninteresse oder ein regionaler Bedarf vorliegen, die Finanzierung der Durchführung muss durch Beteiligungskapital oder eine Darlehenszusage sichergestellt sein. Der Bewertung liegen vor allem die Lebensfähigkeit der zugrunde gelegten Unternehmensidee, die unternehmerische Erfahrung des ausländischen Bürgers, die Höhe des eingesetzten Kapitals, die Folgen für Beschäftigung und Ausbildung sowie der Anteil an Innovationen und Forschungsarbeiten zugrunde.

Wissenschaftlern und Akademikern an deutschen Universitäten kann in Abweichung von den oben genannten Anforderungen eine Niederlassungserlaubnis für die selbständige Erwerbstätigkeit erteilen werden. Sie als Freelancer müssen die Finanzierung Ihres Projekts belegen und alle notwendigen Genehmigungen für die Berufsausübung oder mindestens die Genehmigung dazu einholen.

Für die Überprüfung der Rahmenbedingungen sind die für den Standort der beabsichtigten Aktivität verantwortlichen Stellen (Industrie- und Gewerbekammern oder Handwerkskammern), die verantwortlichen Handelsbehörden, die öffentlichen Berufsverbände und die für die Berufsgenehmigung verantwortlichen Branchen. Was für zusätzliche Dokumente sind notwendig? Zusätzlich zu den immer notwendigen Dokumenten sind weitere Dokumente erforderlich: Vorlage der Unternehmensidee und Finanzierungsnachweis (Businessplan) für die Unternehmensgründung[Original und ein Exemplar], Erklärungen der Landesgewerbebehörden, der öffentlichen Berufsverbände, der Industrie- und Handelskammern oder Handwerkskammern und gegebenenfalls auch der für die Berufsgenehmigung verantwortlichen Stellen (diese werden in der Regel durch die zuständige Fremdenverkehrsbehörde eingeholt), falls notwendig.

Handelsregisterauszug oder Handelsregistereintrag[Original und eine Kopie], Nachweis einer ausreichenden Altersversorgung für Menschen ab 45 Jahren[Original und eine Kopie], schriftlicher Überblick über die Geschäftsentwicklung im Hinblick auf die kommenden drei Jahre bei Verlängerter Aufenthaltsgenehmigung, frühere Bescheide zur Steuerveranlagung und ggf. Steuererklärung bei Verlängerter Aufenthaltsgenehmigung bei Verlängerter Aufenthaltsgenehmigung.

Gewinnbestimmung des abgelaufenen Geschäftsjahrs mit Bescheinigung des Betriebsprüfers (sofern noch kein Einkommensteuerbescheid vorliegt), Unternehmensanalysen (BWA) oder ggf. Bescheinigung des Betriebsprüfers über die Ergebnisentwicklung für das aktuelle Geschäftsjahr[Original und eine Kopie], für Forscher und Wissenschaftler früherer Arbeitsvertrag[Original und eine Kopie], für Hochschulabsolventen eines inländischen Universitätsnachweises[Original und eine Kopie].

Um das Verfahren zu beschleunigen, sollten mit dem Antrag auf eine detaillierte Beschreibung der Unternehmensidee, der Zeugnisse oder des Nachweises unternehmerischer Erfahrung, der Dokumente über die geplante Investitionshöhe, die Zahl der Arbeitsplätze und ggf. der Ausbildungsstellen, den Zeitrahmen und den Innovations- und Forschungsbeitrag einreichen. Was sind die weiteren Aussichten für Selbständige oder Selbstständige?

Sie können als Selbstständiger oder Freier ein unbegrenztes Bleiberecht (Niederlassungserlaubnis) unter vereinfachten Bedingungen erhalten. Selbständige können nach drei Jahren eine Niederlassungsbewilligung und Selbständige nach fünf Jahren eine Niederlassungsbewilligung erhalten. Die Ansiedlungserlaubnis gibt dem Inhaber das Recht, eine gewinnbringende Beschäftigung auszuüben. Neben den allgemeinen Erfordernissen ist für die Bewilligung einer Niederlassungsbewilligung Voraussetzung, dass die Aktivität ordnungsgemäß durchgeführt wurde und die Instandhaltung auf Dauer sichergestellt ist.

Was für zusätzliche Dokumente sind notwendig? Zusätzlich zu den immer benötigten Dokumenten werden weitere Dokumente benötigt: Nachweis der Geschäftstätigkeit: Steuerbescheide für frühere Wirtschaftsjahre und ggf. Gewinnbestimmung für das letzte Wirtschaftsjahr mit Bescheinigung des steuerlichen Beraters, wenn kein Einkommensteuerbescheid vorliegt[Original und eine Kopie], Betriebswirtschaftsauswertungen (BWA) oder ggf. Bescheinigung des steuerlichen Beraters über die Ergebnisentwicklung für das laufende Wirtschaftsjahr[Original und eine Kopie], Nachweis bestehender Geschäftsbeziehungen[Original und eine Kopie], ggf. Nachweis geschaffener Arbeitsplätze[Original und eine Kopie], ggf. Nachweis geschaffener Arbeitsplätze[Original und eine Kopie], ggf. Nachweis geschaffener Beschäftigung[Original und eine Kopie], Steuerbescheid

Nachweis der Verrechnung des Geschäftsgehalts[Original und eine Kopie], Erklärungen der Landesgewerkschaft oder des Berufsverbandes oder der Industrie- und Handwerkskammer oder der IHK oder ggf. der für die Berufsgenehmigung verantwortlichen Stellen (diese werden in der Regel durch die zuständige Auslandsbehörde eingeholt), ggf. laufender Handelsregisterauszug oder Handelsregisterauszug oder gültiger Handwerkerschein[Original und eine Kopie].

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum