Fidor Bank Meinungen

Meinungen der Fidor Bank

Liebe Frau Schmidt, vielen Dank für Ihre offene Meinung! Aber ist das Fidor Smart Girokonto wirklich so günstig? schreibt ein Kunde im Forum und steht mit dieser Meinung nicht allein. Gespräche und Empfehlungen zur Aktie der Fidor Bank. Die Fidor Bank Akt Forum in der deutschen Finanzwelt.

Die Fidor Bank - Informationen, Prüfungen, Tests, Reviews

Das Unternehmen Fidor Bank AG hat seinen Hauptsitz in München und ist eine in Deutschland ansässige Direktion. Im Jahr 2003 - dem Jahr ihrer Gründung - wurde die Bank unter dem Namen "Kölsch Kröner & Co. Die Bank ist seit 2007 an der Börse notiert und hat nach der Erteilung der vollen Banklizenz im Jahr 2009 ihren Betrieb aufgenommen. Heute ist die Fidor Payment Services mit der Fidor Bank verbunden.

Die Bank hat 2010 ihr Konto bei FidorPay eröffnet. Bei diesem Angebot von Cyberwallet handelt es sich um ein Konto für Privat- und Businesskunden. Die Fidor Bank konzentriert sich in der Regel auf den internetgestützten Verkauf von Bankdienstleistungen. Als Cash-Management-Tool steht Ihnen das Konto von FidorPay für private Verbraucher zur Verfügung. Der Wissenstransfer, wie z.B. die Beantwortung einer Anfrage eines anderen Nutzers oder die Bewertung eines Finanzprodukts über das Konto von FidorPay, wird von der Fidor Bank honoriert.

Mit der Online-Community von Fidor können die Nutzer miteinander kommunizieren. Für Firmenkunden hat die Fidor Bank auch etwas im Angebot: Sie können das Firmenkonto für Firmenkunden von FeDorPay benutzen. Darüber hinaus offeriert die Fidor Bank Tages- und Termingeldkonten, Investitionen in Fremdwährung, Sparkonten, Kreditkarten und Investitionen in Edelmetalle. Dazu gehören das Geschäft mit Privatkunden, verschiedene Finanzprodukte und ein Firmenkonto stehen auch für Firmenkunden zur Verfügung.

Die Fidor Bank gründete erst 2013 ihre 100-prozentige Tochter Fidor Technology Solutions - kurz FidorTecS AG. Dieser wird ausschließlich für B2B-Geschäfte verwendet und soll den Geschäftspartnern der Fidor Bank bei der Schaffung von Community-, Zahlungs- und Bankdienstleistungen behilflich sein - natürlich ausschließlich Web-basiert.

Matthias Kröner, CEO der Fidor Bank, gab heute auf der Website von Fidor bekannt, dass Fidor in den Kreise der "Global Growth Company" des World Economic Forums aufgenommen wurde.

Matthias Kröner, CEO der Fidor Bank, gab heute auf der Website von Fidor bekannt, dass Fidor in den Kreise der "Global Growth Company" des World Economic Forums aufgenommen wurde. "Wenn Sie nachvollziehen möchten, warum wir uns über diese Preisverleihung so freuen, müssen Sie sich die Begriffsbestimmung der Firmen ansehen, die sie erhalten haben: "Global Growth Companies (GGCs)" sind die dynamischen und wachstumsstärksten Unterneh-men der Welt.

"sagt Kröner. Die Zulassung und die Verleihung nahm Matthias Kröner im Auftrag der Fidor Bank entgegen und betrachtet sie als weiteren Ansporn: "Hohe Ehre für die Fidor Bank AG: Deutschlands erste deutsche Internet-Bank wurde letzte Wochen in Istanbul vom World Economic Forum (WEF) mit dem Titel "Global Growth Company" geehrt.

Die Fidor Bank wurde von der angesehenen Foundation, die das Jahreskongress der Weltwirtschaft in Davos organisiert, als eines der dynamischen und am schnellsten wachsenden Untenehmen der Erde ausgezeichnet, http://ots. de / TGDOl . Der Preis wird an die innovativen und kreativen Pioniere der globalen Wirtschaft vergeben, die das Potenzial haben, durch ihr Geschäfts- und Wachstumsmodell eine führende Rolle in der Zukunft zu übernehmen.

Matthias Kröner, CEO der Fidor Bank, nahm die Auszeichnung in Istanbul entgegen: "Wir sind unglaublich hocherfreut auf die Auszeichnung der Global Growth Company durch das World Economic Forum, denn sie ist sowohl Bestärkung als auch Anreiz. In den letzten Jahren hat die Fidor Bank das Sozialbanking aufgebaut und immer wieder neue Akzente setzen können.

"Die Münchener Fidor Bank ist die erste Bank im Internet-Zeitalter der Social Networks. Über die Online-Community von Fidor können sich die Nutzer von Fidor über neue Angebote und Werkzeuge auf dem Laufenden halten - ohne Filialsysteme oder interne Ansprechpartner. Die kostenlose Fidor Smart Girokonto-Funktion ist wie eine Open Platform, die der Kunde mit den von der Fidor Bank oder externen Anbietern gewünschten Finanz-App-Angeboten und -Dienstleistungen ganz nach seinen Wünschen bestücken kann - von simplen Sparbriefen und Twitter-Transfers über den Austausch virtueller Devisen bis hin zu Menschenmassenfinanzierung.

Fidor ist die erste Bank der Welt, die ihren Kundinnen und -kunden die Gelegenheit gibt, die Hoehe des Ueberziehungszinssatzes selbst zu beeinflussen. Der Habenzinssatz auf dem Fidor Smart Girokonto beträgt 0,9 Prozentpunkte p.a. Wie die anderen Bewerber für den Global Growth Company Award wurde auch die Fidor Bank vom World Economic Forum und einem Regionalkomitee aus Wirtschaftsexperten beurteilt.

"Wir wählen die Teilnehmenden für unsere Community für globale Wachstumsunternehmen aus und evaluieren sie nach ihrem Geschäftsmodell, ihrem jährlichen Umsatz, ihren Zuwachsraten, ihrem Management und ihrer Marktposition", sagte David Aikman, Managing Director und Head of New Champions beim World Economic Forum. "Die " Globalen Wachstumsunternehmen " müssen über einen überdurchschnittlichen Leistungsausweis und ein dauerhaftes Wirtschaftswachstum in den vergangenen drei bis fünf Jahren verfügen, einen bedeutenden Einfluß auf ihre Industrie sowie auf die nationalen oder regionalen Wettbewerbsbedingungen haben und über ein zukunftsweisendes Managementteam verfügen, das sich auch für die Gesellschaft aufbaut.

Fidor Bank entspricht all diesen Anforderungen und fügt sich laut David Aikman "perfekt in die Community der globalen Wachstumsunternehmen" ein. Bislang wurden rund 360 Firmen aus 65 Nationen vom World Economic Forum auszeichnet. The World Economic Forum (WEF) ist eine eigenständige international tätige Institution, deren Aufgabe es ist, weltweite Tendenzen zu identifizieren und Meinungen mit Führungskräften aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft an einem Strang zu ziehen.

Das World Economic Forum wurde 1971 als gemeinnützige Einrichtung mit Hauptsitz im Stadtteil Cologny in Genf ins Leben gerufen und ist bis heute nicht an politische oder nationale Belange geknüpft. Mit dem Preis "Global Growth Companies" sollen Manager aus Wachstumsunternehmen, Wirtschaft, Verwaltung und Verwaltung vernetzt werden. Nähere Angaben zum World Economic Forum finden Sie unter: www.weforum.org.

Weiterführende Information zu den globalen Wachstumsunternehmen finden Sie unter: Die FIDOR Bank AG (http://www.fidor. de) ist eine in Deutschland lizenzierte, internetbasierte Bank. Das Fidor Smart Girokonto als erste Bankverbindung verbindet klassische Kontoangebote mit Internetzahlung und innovativen Bankangeboten. Für Firmenkunden beinhaltet das Angebotsspektrum neben ausgewählten Finanzierungsprodukten auch ein eigens für den E-Commerce eingerichtetes Fidor Smart Geschäftskonto.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum