Fidor Bank Hotline

Hotline der Fidor Bank

Die aktuelle Adresse der Fidor Bank finden Sie hier. Last but not least bietet die Fidor Bank auch eine Telefon-Hotline an. Bei der Fidor Bank AG handelt es sich um eine Direktbank mit Sitz in München. Darüber hinaus bietet die Fidor Bank auch eine Hotline an, unter der Sie Ihre Anliegen schnell und einfach einreichen können.

Die Fidor Bank lehnt die Entschädigung für Schäden nach Phishing ab.

Das jeweilige Konto wurde bei der Fidor Bank AG aus München, einer Online-Bank, unterhalten. Der Beistand der Fidor Bank in den von uns betreuten Bereichen ist hier nicht sehr nützlich. Einerseits sind wir der Meinung, dass die Zeit, die die Bank benötigt, um auf Betrugsmeldungen zu reagieren, viel zu lang ist. Die Fidor Bank weist in ihrer Zurückweisung des Schadenersatzanspruchs darauf hin, dass sie regelmässig darüber unterrichtet wurde, dass keine personenbezogenen Angaben per E-Mail übermittelt werden.

Darüber hinaus wird allgemein darauf hingewiesen, dass der Auftraggeber seinen Sorgfaltspflichten im Hinblick auf Zahlungsprüfungsinstrumente nachkommen und diese befolgen muss. Laut Fidor Bank dürfen personenbezogene Daten nicht im Netz erfasst werden, wenn ein objektiver Verdacht auf Betrug besteht. Aber die Fidor Bank offenbart exakt, was "objektive Verdachtsmomente" sind.

Abschließend wird darauf verwiesen, dass die Verantwortung "in solchen Fällen" bedauerlicherweise zum Leidwesen der Bank abzulehnen ist. Haben Sie auch ein solches Anschreiben von der Fidor Bank bekommen und wollen die Bemerkungen nicht auf diese Weise akzeptieren, ist der nächste Punkt die Durchsetzung Ihrer Forderungen vor Gericht. So haben wir in der vergangenen Zeit eine große Anzahl von Kunden gegenüber Kreditinstituten durchgesetzt.

Unserer Meinung nach ist die rechtliche Situation nicht so deutlich und unmissverständlich, wie sie die Fidor Bank AG in ihrem Brief darstellen würde, der sich voraussichtlich aus einem Textbaustein zusammensetzt. Im Zweifelsfall hat die Bank auch den Nachweis zu erbringen, dass ein grobes Verschulden vorliegt. Dabei wurde in der Praxis beobachtet, dass die unterschiedlichen Arten von Online-Betrug immer ausgeklügelter und komplizierter werden, so dass es für den Laie nicht leicht zu erkennen ist, ob es sich im Einzelfall um einen Online-Betrug oder einen wirklichen Umgang mit der Fidor Bank auswirkt.

An dieser Stelle bemühen sich viele Kreditinstitute, darunter die Fidor Bank, ihre Verantwortung auf ihre Kundschaft zu übertragen. In einer kürzlich ergangenen Gerichtsentscheidung hat ein Bezirksgericht erklärt, dass es für einen Zahlungsverkehrsdienstleister wie die Fidor Bank angemessen ist, das verbleibende Residualrisiko aus der Unfähigkeit, eine Schadenursache zu klären, zu tragl. zu übernehmen. Diesem Umstand ist nach Ansicht des Landgerichtes von der Fidor Bank und allen anderen Onlinebanken Rechnung zu tragen. Die Fidor Bank hat dies zu berücksichtigen.

Überregional betreuen wir die Betroffenen bei der Geltendmachung von Forderungen gegen Kreditinstitute.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum