Fidor Bank

Die Fidor Bank

Die Fidor Bank AG ( Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

Die Fidor Bank AG - Gesellschaft des Jahrhunderts - Banking

Die Fidor Bank AG (http://www.fidor. de) ist eine digitale Bank mit Sitz in Deutschland und Großbritannien, die derzeit in ganz Europa im Einsatz ist. Die Fidor Bank ist Teil der Fidor-Gruppe - einem Finanzdienstleistungsunternehmen, zu dem auch Fidor Solutions (ein globaler Anbieter von digitalen Bankenlösungen) und Fidor Factory (eine digitale Marketingagentur) gehören.

Im Juli 2016 gab die Fidor-Gruppe ihre Übernahme durch die Gruppe BPCE bekannt, die zweitgrößte französische Bankengruppe. Die Tatsache, dass diese Übernahme durch die Fidor-Gruppe BPCE eine starke internationale Expansion, die Entwicklung von Innovationen und die Stärkung der globalen Präsenz ermöglicht, ist ein wichtiger Schritt in der Strategie von Fidor. Die Fidor Bank ist die führende europäische Bank für digitale Herausforderer.

Im Jahr 2009 gegründet, ist Fidor die weltweit führende Fintech-Bank und bahnbrechende Zusammenarbeit zwischen traditionellen Finanzdienstleistern und Technologieunternehmen. Die Fidor Bank will einen kundenzentrierten Bankdienst mit den Möglichkeiten der Digitalisierung und des Web 2.0 anbieten. Celauda de la carte, la produits y dienstleistungen - wie Crowdfunding, virtueller Währungshandel und 60-Sekunden-Banküberweisungen.

Die Struktur der API ermöglicht die Einbindung verschiedener Dienste und eine ständige Erweiterung. Fidor agiert auch als Markt für seine Kunden und ermöglicht ihnen über seine Partnerschaften den Zugang zu einer breiten Palette von Dienstleistungen, Produkten und Finanzangeboten. Die persönliche Vorgehensweise der Bank ermöglicht es jedem Kunden, seine Ansichten darüber zum Ausdruck zu bringen, wie die Bank geführt wird, während er ihr eine beispiellose Kontrolle gibt - die Diskussion über zukünftige Zinssätze oder die Benennung der Girokontokarte, die die Bank beispielsweise verwenden wird, sind nur einige der Optionen, die wir bereits untersucht haben.

Das Konzept des Bankwesens bietet eine Online-Community für Menschen, die finanzielle Beratung anbieten und erhalten, und bietet den Nutzern Belohnungen wie Bargeld, ein verbessertes Girokonto und Zinssätze für Sparbücher. Bitte beachten Sie, dass Fidor seine Aktivitäten in Deutschland aufgenommen hat. Aujourdivar de Fidor Bank in Deutschland hat heute mehr als 160.000 völlig legitime Bankkunden (einschließlich White-Label-Partner) im Namen von Privatpersonen und Unternehmen.

Die beiden Arten von Konten können in einem vollständig digitalen Prozess eröffnet und verifiziert werden. Außergewöhnlich ist auch das Wachstum der Fidor-Online-Community. Die Gesellschaft startete ihr Privatkundenangebot in Großbritannien im Dezember 2015. Als Innovationsführer in Deutschland hat die Fidor Bank bereits eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen vorgestellt, die Aufmerksamkeit erregen.

Im Jahr 2015 wurde das erweiterte Kontoangebot durch die SmartCard ergänzt, die als kombiniertes Produkt als Kreditkarte, Debitkarte und kontaktloses Zahlungsmittel dient. Die Premiere ist, dass ein solches Produkt erstmals in Deutschland erhältlich ist.

Im Jahr 2016 startete die Fidor Bank auf der Grundlage ihrer No-Stack Banking-Plattform "O2 Banking" mit Telefónica Germany - dem ersten ausschließlich mobilen Bankkonto in Deutschland. Jusqu ierto de la mobile application en de bancido mobile; O2 Banque ändert das. Telefónica Germany und Fidor Bank schaffen darüber hinaus neue Vorteile für die Kunden:

Es besteht die Möglichkeit, dass O2-Kunden erstmals Datenboni erhalten. Die Fidor Bank bietet auch "60 Sekunden Banking" an - das Notgeldsystem, das in einer Minute genutzt werden kann und dringende Investitionen ab sofort ermöglicht: Es kann jederzeit am Wochenende aktiviert werden, ohne Wartezeiten oder Formulare ausfüllen zu müssen.

Les decouverts d'été kann auch in nur 60 Sekunden bei der Fidor Bank arrangiert werden. Im Laufe der letzten Jahre hat die Fidor Bank für ihre Innovation zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten - z.B. "Global Growth Company 2015" (World Economic Forum), "Model Bank of the Year 2015" (Celent).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum