Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei Kreditverträgen

Falsche Widerrufsbelehrung für Kreditverträge

Falsche Widerrufsbelehrung in Kreditverträgen der Barmenia Lebens-Versicherung a.G. - Widerspruch noch bis einschließlich Juli möglich

Kreditvereinbarungen mit der Barmenia Lifsversicherung a. G. bis zum Monat Juli widerruflich - jetzt bei Werdermann anfordern/ändern. Seit Jahren informiert die Barmenia Lebensmittelversicherung a. G. ihre Kundinnen und Servicekunden falsch oder unvollständig über ihr Widerrufsrecht. Bei vielen Kreditverträgen, die die Barmenia Lifsversicherung a. G. um 2008 abgeschlossen hat, wurden immer wieder falsche Widerrufsbelehrung eingesetzt.

Damit einher geht nach derzeitiger Gesetzeslage das so genannte "unbefristete" Kündigungsrecht für den Kreditnehmer: Die Vereinbarungen der Barmenia Lebens-Versicherung a. G., in denen falsche Widerrufsbelehrung zu lesen ist, können noch heute aufgehoben werden. Mit diesem " ewigen " Rücktrittsrecht können Kreditnehmer der Barmenia Lebens-Versicherung a. G. viel Kosten einsparen. Die Bank kann im Falle eines Widerrufs keine Entschädigung für den Zahlungsverzug des Darlehensnehmers fordern, im Falle einer Beendigung aber schon.

Damit kann diese Kompensation, die so genannte Frührückzahlungsstrafe, umgegangen werden. Damit ist für die Kundschaft der Barmenia Lifsversicherung a. G. der Weg frei für eine ökonomisch sinnvolle Neustrukturierung ihrer Schulden: Ein altes Darlehen der Barmenia Lifeversicherung a. G. kann durch ein neues Darlehen zu günstigeren Bedingungen ohne Vorfälligkeitszahlung ersetzt werden. Die von der Barmenia Lebens-Versicherung a. G. verwendete Widerrufsbelehrung ist vor allem aufgrund von Unrichtigkeiten über den Beginn der Widerspruchsfrist falsch.

Der Beginn der Rücktrittsfrist, die in der Regel 14 Tage dauert, geht von verschiedenen Umständen aus. Der Zugang der Widerrufsbelehrung ist daher nur eine dieser Bedingungen. Bei der Barmenia Lifsversicherung a. G. wurden dem Kreditnehmer jedoch weitere Anforderungen an die Festsetzung der Widerspruchsfrist unklar und der Wortlaut war ungenau: "Die Fristen beginnen frühestens mit dem Eingang dieser Weisung in schriftlicher Form.

Allerdings ist der Anfang der Rücktrittsfrist entscheidend für das Verstehen des Verbraucherrechts. Die Kreditnehmer der Barmenia Lebens-Versicherung a. G., deren Kreditvereinbarungen diese Irrtümer enthalten, konnten nicht feststellen, wann der Termin abgelaufen war. Doch damit nicht genug: Neben den Unsicherheiten über den Semesterbeginn sind in den von der Barmenia Lebens-Versicherung a. G. im Laufe der Jahre angewandten Anweisungen verworrene Ergänzungen enthalten.

Die Barmenia Lebens-Versicherung a. G. hat zwar nicht angemessen und zwingend vorgeschrieben, aber auch über "Finanzierte Transaktionen" informiert, ohne dass diese Angaben im Einzelfall von Bedeutung waren. Dies könnte zu einer Verwirrung der Kreditnehmer führen, entschied das Stuttgarter Landgericht 2015 (Az. 12 O 417/14). Prinzipiell ist die vorherrschende Auffassung, dass Ergänzungen, die für die Unterweisung nicht nötig sind, nicht zulässig sind (BGH-Urteil vom 04.07.2002, I ZR 55/00).

Dies trifft natürlich auch auf den von der Barmenia Lebens-Versicherung a. G. genutzten Zuschlag für finanzierte Transaktionen zu, der nicht notwendig ist, so dass die Widerrufsbelehrung nicht nur unvollständig und nicht eindeutig in Hinblick auf den Beginn der Frist ist, sondern auch unübersichtlich und falsch. Die Kundinnen und Kundschaft der Barmenia Lebensmittelversicherung a. G. sollte nun rasch handeln: Die Regierung hat vor wenigen Tagen beschlossen, einen Gesetzentwurf vorzulegen, um das "ewige" Rücktrittsrecht auslaufen zu lasen.

Diese wird voraussichtlich bereits am Sonntagabend, dem sogenannten Gesetzgeber, verabschiedet, so dass die Möglichkeiten einer vorteilhaften Schuldenumschichtung für Kundinnen und Kundschaft der Barmenia Lebens-Versicherung a. G. bald der Vergangenheit angehören könnten. Für die Kreditnehmer der Barmenia Lebens-Versicherung a. G. wäre es daher ab Juli nicht mehr möglich, Darlehen Jahre später aufgrund falscher Widerrufsbelehrung zu kündigen.

Auch wenn der "ewige" Rückzug einiger Konsumenten simpel und plausibel erscheint, ist Rechtsberatung unvermeidlich. Zusätzlich stellt Werdermann ein kostenloses Erstgespräch der Vertragsdokumente auf Widerruflichkeit zur Verfügung. Du weißt, ob deine Widerrufsbelehrung falsch ist. Im Falle eines Widerrufs teilen wir Ihnen Ihr Einsparpotenzial mit. Lesen Sie mehr über die Kündigung von Kreditverträgen mit Versicherungsgesellschaften:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum