Erste Kredit Online

Erstmalig online gutgeschrieben

Damals waren die Griechen bereits an den ersten Geldwechsel- und Kreditgeschäften mit Münzen beteiligt, zum Beispiel in Form von Seekrediten. Erster Kredit aus dem Hotelraum Damals ging es um die Förderung von Start-ups, Darlehen für Firmen und die Renovierung von Wohnraum und maroder Straßen. Gentleman: Wir waren immer noch davon ausgegangen, dass die DDR weiter existieren würde und dass die beiden Bundesländer allmählich zusammenwachsen würden. Du warst also bereits im Jänner dazu bestimmt, Darlehen aus der BRD an Bürger und Unternehmer der DDR zu gewähren?

Gentleman: Daher wollten wir Bürgern und Unternehmern über die in jeder Großstadt der DDR vertretene Staatsanwaltschaft und über die vorhandenen Spar- und Volksbanken Darlehen gewähren, damit sie schnell anlegen können. Erinnerst du dich an die erste Reise zur Staatsanwaltschaft am ehemaligen August -Bebel-Platz, nahe dem Gendarmenmarkt in Ost-Berlin?

Gentleman: Zuerst musste ich noch mit meinem Pass in die DDR eingereist sein, während die Bürger der DDR bereits ungehindert hin und her fahren konnten. Gentleman: Der Interviewer war ein Regisseur Krause, dem ich zunächst erläuterte, was die Creditanstalt für Wiederaufbau überhaupt macht und was wir in der DDR vorhaben.

Die DDR-Bürger standen unter enormem Zeitdruck, die Hunderttausenden zogen in den westlichen Raum, das verblasste Territorium wurde bedroht..... Gentleman: Zuerst hatten wir darüber gesprochen, Darlehen in DDR-Mark zu vergeben, damit Menschen und Firmen nicht das Risiko haben, die Darlehensraten in Fremdwährung zurückzuzahlen. Doch die Idee war bald überholt: Die Bürger der DDR nahmen nur D-Mark an.

In der DDR gab es keine Mittelschicht, und es gab kein Wissen darüber, wie man ein Firmengründer wird. Inwiefern haben Sie das Wissen und die Darlehen an die Menschen weitergegeben? Gentleman: Natürlich haben wir rasch damit angefangen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der DDR für die Auszahlung unserer Anleihen auszubilden.

Gentleman: Weil in Westdeutschland ein großer Teil der Wiederaufbauhilfe als Darlehen vergeben wurde, gelangte das Kapital mit Zins in den sogenannten ERP-Sonderfonds zurück. Mit einem Investitionsvolumen von 68 Mrd. Euro in den Wohnbau unterstützten sie hundertausende von Start-ups und 22 Mrd. Euro in die Erneuerung der Gebäude. Gentleman: Doch der Mittelstand ist ein Jobmotor.

Also, wenn wir 104 Mrd. Euro an Firmen vergeben und viele Start-ups finanzieren, dann sind es die geschaffenen Jobs zwischen Ostsee und Thüringer Unterholz. Zu DDR-Zeiten wurden die Gebäude entlang der Protokollwege gestrichen, sonst war alles gräulich in grauer Farbe, in den Nebenstraßen zeigten die Metropolen ein sehr düsteres Gesamtbild.

Die ostdeutschen Großstädte gehören heute zu den attraktivsten im ganzen Land. Jede zweite Ferienwohnung in Ostdeutschland wurde mit unseren Darlehen renoviert. Günter: .... weil die Mietpreise in der DDR hochgradig bezuschusst waren und nicht einmal die anfallenden Ausgaben ausglichen. Wer sich an seine erste Sprechstunde im Mutterland erinnert und heute aus dem Haus am Berliner Alexanderplatz schaut, was ist sein persönliches Gleichgewicht knapp drei Dekaden nach der Wiedervereinigung?

Gentleman: Heutzutage gehören die Bereiche Telekommunikation, Internetzugang und Mobiltelefone zum täglichen Leben, das Verkehrsnetz ist auf dem neuesten technischen Niveau, die Stadt ist auf einem hohen Niveau, die Ströme und die Atmosphäre sind intakt. Gentleman:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum