Erinnerungsmail Formulieren

Mahnmail formulieren

Hast du eine Idee, wie man das formuliert? Erstellung von Ein- und Aufforderungen und Erinnerungskarten - Ein- und Ausschreibungen, Dekorationen und Druckerzeugnisse Wenn dies Ihr erster Zugriff auf diese Website ist, beachten Sie die Hilfeseite. Wenn Sie sich bereits zu einem späteren Zeitpunkt angemeldet haben, können Sie sich hier einloggen. Die Texte für die Kirchenhochzeit habe ich bereits so gut wie fertiggestellt, aber ich möchte noch berücksichtigen, dass wir uns von jedem Besucher nur eine Rosette statt eines ganzen Blumenstraußes wünschten.

Hast du eine Ahnung, wie man das formuliert? Die zweite Anfrage bezieht sich auf Mahnungen, die wir einen ganzen Tag vor Ablauf der Frist versenden wollen, da die Aufforderungen für das Wochenende des Monats Juni im vergangenen Jahr ergehen. Irgendwie habe ich keine Ahnung, wie man es schön und geschickt formuliert. Hallo, ich versteh das "Ritual" mit der einen Rosen.... willst du eine Rosen statt Geschenke oder willst du nur eine Rosen von jedem Besucher neben möglichen Weihnachtsgeschenken (z.B. von der Hochzeitstabelle oder so)?

Möchtet ihr eine Rosette von den Besuchern, die sonst einen großen Blumengruß mitgebracht hätten? Wenn es so ist, dass Sie von jedem Besucher eine Rosette wollen, weil Sie später einen großen Sträuße zum Andenken aller Besucher trocken legen wollen, würde ich sie auch so schreiben: "Um an unseren Hochzeitstag dauerhaft zu denken, wünsche ich uns von jedem unserer Besucher (von jedem von Ihnen) eine Rosette, die wir zu einem großen Sträuße verknuepfen können!

"Ich habe auch noch nie eine Erinnerung erhalten. Ich würde diese Form der Erinnerung jedoch zwei Monaten im Voraus verschicken, da sonst (sollte der Terminkalender eigentlich schweißgebadet gewesen sein) möglicherweise nicht genügend Zeit bleibt, um den Zeitplan zu verschieben. Ich weiß auch nichts über die Rosette. Doch auch ein Mahnschreiben ist witzig.....

Aufgrund der Blumen: Wir haben in unserer Ausschreibung eine "Geldstimme", die mit den Blüten sollte eine Ergänzung sein, denn ich fürchte, bei der Kirchenhochzeit mit Blüten übersät zu werden - oder ist das heute nicht mehr der Fall? Deshalb wollte ich von jedem Besucher, der mir Blüten geben möchte, nur eine einzige Rosette geben, ich denke, das ist schön - am Ende ein großer Rosenstrauß.

In den Flitterwochen (oder so etwas Ähnliches - müsste man noch einmal nachschauen) gehen wir sofort und verzichten auf Blüten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum