Dkb ec Karte

Dkb-EC-Karte

Die EC-Karte ist heute zum absoluten Standard geworden. Wer mit dem Girokonto der DKB kostenlos Geld abheben will, muss zunächst wissen: Diese Karte wurde in Millionen von Brieftaschen unter dem Namen EC-Karte gefunden. In Zukunft wird es ein Notfallpaket und eine Ticketversicherung geben.

Berührungsloses Zahlen

Die maximale Entfernung beträgt vier cm. Von der Karte werden nur die Kreditkarten-Nummer, das Datum der Fälligkeit und eine eventuell gespeicherte Kunden-Nummer (z.B. Miles & More Servicekarten-Nummer) an das Gerät übermittelt. Das kontaktlose Zahlen ist wesentlich kürzer als das konventionelle Karten- oder Barzahlungsverhalten. Und noch ein Vorteil: Sie müssen Ihre Karte nicht mehr abgeben.

Ist das folgende Zeichen auf Ihrer Karte zu sehen, können Sie damit berührungslos bezahlen: Selbstverständlich können Sie auch nach wie vor mit Ihrer Karte zahlen und diese wie üblich am Automaten auszahlen. Zahlen Sie z.B. bei einem Fachhändler oder verwenden Sie die Karte für das chipTAN-Verfahren. Sie können danach zu jeder Zeit berührungslos zahlen.

Anbieter, die kontaktlos zahlen, können durch das Visa-Logo und das folgende Akzeptanzzeichen identifiziert werden: Berührungsloses Zahlen ist ebenso gesichert wie das Zahlen, wenn Ihre Karte in ein Endgerät einsteckt. Nur wenn Ihre Karte sehr nahe am Gerät (weniger als vier cm entfernt) liegt, ist eine Überweisung möglich.

Unbeabsichtigte Nebenleistungen sind daher ausgenommen. Eine Doppelbelastung ist auch dann nicht möglich, wenn Sie z.B. dieselbe Karte am Gerät haben oder das Gerät mehr als eine Karte in schneller Folge erkannt hat.

Leitfaden: DKB EC-Karte

Wer es nicht weiß, die kleine Kunststoffkarte, mit der man nicht nur in nahezu jedem Betrieb komfortabel zahlen, sondern auch bares Bargeld an Automaten beziehen kann. Diese EC-Karten werden von jeder einzelnen Hausbank ausgegeben, aber der Konsument muss auf ein paar Dinge achten. So ist zum Beispiel das Themengebiet Honorare sehr abwechslungsreich. So muss beispielsweise jeder, der ein Kundenkonto bei der DKB hat, darauf achten, wo er gebührenfrei auszahlen kann.

Die Nutzung der DKB-Karte selbst ist gebührenfrei. Manche Kreditinstitute können jedoch eine Bearbeitungsgebühr für die Bargeldbestellung am Automat erheben. Weil nur an den DKB-Automaten gebührenfrei abgehoben werden kann. Bei allen anderen Maschinen ist dieser Dienst kostenpflichtig. Beispielsweise können die Volksbankenkunden auch gebührenfrei über die Sparkasse verfügen, da sie derselben Gruppe angeschlossen sind.

Da die DKB jedoch keine Allianz mit einer anderen Hausbank eingeht, sind kostenlose Bargeldbezüge nur an den eigenen Geldautomaten möglich. So hoch die Kosten für den Kassenauftrag jetzt sind, darüber kann keine Pauschalabrechnung gemacht werden. Das hat einen einfachen Grund: Jede einzelne Hausbank ermittelt die Kundschaft für externe Firmen.

Wenn Sie also mit Ihrer DKB EC-Karte Bargeld von der Deutsche Bank abheben, dürfen Sie nicht die selben Kosten bezahlen, die die Sparkassen berechnen würden. Grundsätzlich hat der Käufer keine andere Wahl, als selbst zu testen, welche Kreditinstitute er weniger für den Zahlungsauftrag bezahlt. Es ist nicht zu befürchten, dass die Kosten ohne sein Wissen in Abzug gebracht werden.

Vor Abschluss der Geschäfte wird der Auftraggeber über die Entgelte informiert und muss diese nachweisen. Selbstverständlich gibt es auch für die Bargelddisposition mit einer DKB EC-Karte Einschränkungen. Die Änderbarkeit dieses Grenzwertes sollte vom Kunden selbst in einem Beratungsgespräch mit einem Bankkaufmann geklärt werden.

Es wurde im vorhergehenden Teil des Texts darauf verwiesen, dass der Bargeldbezug mit einer DKB EC-Karte manchmal mit hohen Gebühren verbunden sein kann. Sie sind von Haus zu Haus unterschiedlich. Es gibt jedoch eine Möglichkeit für unsere Gäste, an allen Maschinen kostenfrei zu bezahlen: Mit der Visa-Karte können Sie nämlich kostenfrei an jedem Ort, an dem Sie das Visa-Logo sehen, einlösen.

Mittlerweile können Sie an fast jedem Geldautomaten mit einer Visa-Karte einlösen. Auch die Visa-Karte kann verwendet werden, wenn z.B. das Limit des üblichen Kontokorrents ausgeschöpft ist. Das hat den Nachteil, dass die Rechnung für eine Visa-Karte in der Regel einmal im Monat kommt, so dass dem Kunden etwas Zeit bleibt.

Viele Reisende fragen sich, ob und wie sie im Urlaub mit einer Karte Bargeld beziehen können. Auch mit der Visa-Karte der DKB können Kunden im In- und Ausland kostenlos Bargeld an einem Automaten beziehen. Sie können aber auch im Ausland mit einer EC-Karte mit dem Maestro-Symbol auszahlen.

In diesem Fall können jedoch Honorare erhoben werden. Es gibt noch ein weiteres zu beachtendes Kriterium: Wenn auf der Karte ein V-Pay-Logo gedruckt ist, dann können Sie mit dieser Karte nur in Deutschland und in EU- und anderen europÃ?ischen LÃ?ndern Bezahlen. In anderen Erdteilen ist diese Karte jedoch nicht funktionsfähig. Bei Barbestellungen muss der Käufer daher prüfen, zu welcher Hausbank er geht, wenn sich kein DKB-Automat in der Umgebung befindet.

Als Alternative wird die DKB-Visakarte empfohlen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum