Diba Bank Online

Die Diba Bank Online

Bankgeschäfte im Internet können so einfach sein! Die Online-Bankverbindung sollte in erster Linie digital oder per Kreditkarte genutzt werden. ING-DiBa Banking geht in den App Store Ihre Bankgeschäfte in einer Anwendung - ganz leicht und rasch. Wenn Sie mit dem Bankwesen unterwegs sind, können Sie zum ersten Mal alles in einer einzelnen Anwendung erledigen: Füllen Sie die Übertragung aus, überprüfen und genehmigen Sie sie. Unsere erste Applikation geht mit der neuen Applikation Banken to go online. Es liegt an Ihnen, meine lieben Gäste. Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, dies ist in der jetzigen Fassung neu:

Sie wollen eine neue Übertragung an den Adressaten vornehmen, ohne die Kontoangaben zu erneuern? Anmerkung: Dies ist das neueste Release für iPhone und iPod touch. Um die neueste Softwareversion weiter zu verwenden, sollten Sie, wenn möglich, Ihr System umstellen. Die Banking to go Applikation von ING-DiBa ist ein sehr erfolgreicher Neustart im Gegensatz zum bisherigen Applikationszoo.

Hätte ich gerne mein iPad mit dem bereits installiertem und registriertem Bankwesen genutzt, um die Anmeldung auf dem Handy zu bestätigen, hätte ich mir eine App ausgedacht. Mir mangelt es in der jetzigen Fassung jedoch noch an einem wichtigen Feature: Überweisungsempfänger können weder automatisiert noch von Hand im Adressbuch abgespeichert werden - dies ist derzeit nur im langwierigen Web-Service möglich, der allerdings immer noch nicht in den Anwendungsbereich des All-in-One-Konzepts gehört.

Geeignet für die Verwendung mit iPhones, iPads und iPhones.

Exklusive: ING Diba erwirbt Lendico

Für die deutschen Banken ist die Übernahme aus zumindest zwei Grunden drastisch. Zum einen: Nach der Zusammenarbeit mit Robo-Advisor Scalable Capital und dem Digital Insurance Broker Clark meldet die ING Diba mit dem Lendico Deal, dass sie ihr eigenes Geschäftsmodell konsequenter als jede andere große Bank in Deutschland "verfeinern" will. Zum anderen konzentriert sich Lendico im Gegensatz zu den meisten namhaften Online-Kreditmarktplätzen wie Lending Club in den USA oder Auxmoney in Deutschland nicht auf Konsumentenkredite, sondern auf Kredite für kleine und mittelgroße Betriebe - mit anderen Worten, nach der umfassenden Privatkundendigitalisierung verfolgt ING Diba nun anscheinend den gleichen Weg im KMU-Sektor, der auf dem lokalen Bankmarkt noch kaum üblich ist.

Auf der Bilanzpressekonferenz anfangs Februar hatte ING-Diba CEO Nick Jue bereits angekündigt, mit einem besonderen Online-Kredit für kleine und mittlere Unternehmen in den Handel zu gehen - die Oranje Bank hatte jedoch angenommen, dass sie das passende Instrument selbst aufbaut. Das ist nicht der einzige Grund, warum der Erwerb von Lendico auf den ersten Blick auffällt.

Signifikant: Wie aus einem Jahresbericht von Rakete International ersichtlich ist, mussten die Samen eine "Wertminderung" auf Lendico in einer Größenordnung von 19,5 Mio. EUR bis zum Jahr 2016 vorweisen. Bei Lendico liefen auch andere Dinge falsch - so wurde beispielsweise das Neukundengeschäft in Spanien, Polen und Südafrika aufgegeben. Lendico hat sich im vergangenen Jahr erneut mit einer angeblichen Erfolgsbilanz an die Bevölkerung gewandt - jetzt würden Kredite in der Größenordnung von fünf Mio. EUR pro Monat gewährt.

Weshalb also wählt ING Diba diesen anscheinend langweiligen Fintech-Spieler? Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die dahinter stehende Technik für eine Bank, die in das KMU-Online-Kreditgeschäft einsteigt, sehr interessant ist. "Lendico hat damals nicht nur ein Front-End aufgebaut und dann angefangen.

Dies ist wirklich'Full Stack', eine vollständige Technik, mit der ING Diba in Echtzeit starten kann", sagt ein Fachkenner. Ein anderer sagt: "Natürlich kann eine Bank wie die Diba so etwas selbst errichten. In dieser Hinsicht ist es durchaus sinnvoll, Lendico und damit die Technik von Lendico einzusetzen. Letzten Monat wurde gesagt, dass Rakete Lendico an einen englischen Hedge-Fonds namens Arrowgrass verkaufte - aber die Durchsetzung wurde nie amtlich angezeigt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum